....und das Dach rostet wieder... *und nochmal*

Diskutiere ....und das Dach rostet wieder... *und nochmal* im Karosserie 3B / 3BG Forum im Bereich Passat 3B / 3BG ( B5 / B5.5 ); So neues von der Lack Front :!: Erstmal danke für die vielen Antworten und Tipps :top: @Uncel Diesel 4M Hab schon ein 1er Golf Cabrio als...

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
So neues von der Lack Front :!:

Erstmal danke für die vielen Antworten und Tipps :top:

@Uncel Diesel 4M

Hab schon ein 1er Golf Cabrio als besteht kein Bedarf an einem weiteren Auto ohne Dach :D

Zum Thema:

Etwas erfreuliches zum Wochenanfang. Komme grad vom :) und hab mein "Leiden" mal vorgetragen. Es hat sich sofort der Mann für die Garantie/Kulanzfälle darum gekümmert.

So wie es aussieht ist auf dem LAck 3 Jahre Garantie und somit wird das ganze zu 100% übernommen *puh - schweißperlenabwisch*

Er hat Bilder gemacht vom Schaden und wird das ans Werk schicken. Da die Lack Abteilung aus Wob bei solchen Fehlern immer wissen möchte wie es passiert und warum um in Zukunft solche Sachen aus der Welt zu schaffen.

Lackiert wird aber das ganze Dach, da ich Perleffektlack habe und der nicht ansetzbar ist. Wie auch immer - ich hoffe das ich diese NAcht ruhiger schlafe als die letzte....
 
Zuletzt bearbeitet:
EddieG77

EddieG77

Beiträge
556
Punkte Reaktionen
0
@gino2802
hast du mal die adresse von dem vorstand... :roll:
 

MikeF

Beiträge
2.654
Punkte Reaktionen
1
Hi Mady!
Also da laß ich mir lieber mein A-Brett rausbauen als das Dach neu lackieren :D O.K. in deinem Fall MUSS man das machen lassen, aber bei solchen Lackierungen stellts mir immer die Haare auf.
Viel Glück jedenfalls. Auf daß er nachher wieder so aussieht wie zu Beginn :!:

Vielleicht gibts dann in Foto von der abmontierten Reling :?: :?: Da muß man doch was sehen was los ist :roll: Ich würde schon alleine für Beweiszwecke ein paar machen. Ein Tip am Rande!

Grüße
Mike
 

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
@MikeF

Jo - was will ich machen. Dasmuss jetzt sein....

Jedoch weiß ich wo er hin kommt zum Lackieren und kenne dort den Chef persönlich. Da werde ich mal vorher vorbeischauen und den Kollegen *impfen* :D

Bilder mach ich soweit es geht - ganz klar :twisted: Ein paar sind ja oben schon online....
 
TDIler

TDIler

Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
1
@MikeF

Nicht unbedingt. Bei meinem wurde auch das komplette Dach neu lackiert (siehe oben). Bin sehr zufrieden damit. Man sieht keine Unterschied. Obs lange hält wird sich zeigen...
 

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
TDIler schrieb:
@MikeF

Nicht unbedingt. Bei meinem wurde auch das komplette Dach neu lackiert (siehe oben). Bin sehr zufrieden damit. Man sieht keine Unterschied. Obs lange hält wird sich zeigen...

Hi,

sieht man bei Dir wo die abgeklebt haben.

Ich denke das ganze spielt sich in der Regenrinne ab und am Scheibenrahmen.

Hast du Schiebedach drin ?
 
TDIler

TDIler

Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
1
@Madness
Schiebedach hab ich nicht.
Und bis jetzt hab ich nichts entdeckt. Ich schau morgen (oder wenns mal sonnig ist) genau nach.
Wenn, dann ists wohl aber nicht dolle
 
TDIler

TDIler

Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
1
Man sieht es an den hinteren Ecken vor der Heckklappe. Aber auch nur wenn man wirklich kurz davor steht. Ansonsten hab ich nix gefunden. Die Farbe passt auch. Mich störts ganz und gar nicht. Einer ders nicht weiß, findet nix.
 

Al3x05

Beiträge
120
Punkte Reaktionen
0
TMS-Tuning schrieb:
Ich dachte immer nur Opel rosten .... :twisted:

jaja das wollte ich gerade schreiben, wir lache selber über die Boesen Opelz :D

und selber da sehen wir auch nicht gut aus. :eek:
 

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
News update 24.05.05

Eben hab ich zum wiederholtesten male meinen :) angerufen,was nun mit der Reparatur wäre.

Man glaubt es kaum - heute morgen um 9.05h ist eine E-Mail eingetroffen vom Werk das die Kosten übernommen werden und die Freigabe wurde erteilt.
Das ganze nach über 3 Wochen :!:

Am Montag geht es Ihm ans Dach. Bin mal gespannt was draus wird und wie oft das Dach nachgelackt wird weil das Ergebnis in die Hose geht :evil: Ich hab die Schnauze voll zur Zeit - was Autos an geht.....
 
Eagle69

Eagle69

Beiträge
416
Punkte Reaktionen
0
Hallo

Hatte ich auch aber an einem 3b Baujahr 1998 Vari, habe auf Kulanz Dach und Heckklappe neu lackiert bekommen!

Vor Weihnachten!

Nu is Alles wieder schick, obwohl ich NUR 3 kleine Rostblasen an der Dachkante hatte und eine dickere an der Heckklappe am Griff!

Ohne Probleme hat mein Freundlicher das geregelt.

Gruß

Eagle69
 

Uncle Diesel 4M

@Madness, 3 Wochen is doch fix :D , ich hab auf die Entscheidung von VW wegen der Heckklappe 8 Wochen gewartet :eek: :!:
Aber ich kann mir gut vorstellen das du den Passi im Moment lieber im Rhein versenken würdest!! An dem Punkt war ich auch schon mal......aber es wird auch mal wieder besser, glaub mir.
 
Rudi

Rudi

Beiträge
889
Punkte Reaktionen
0
Uncle Diesel 4M schrieb:
... Aber ich kann mir gut vorstellen das du den Passi im Moment lieber im Rhein versenken würdest!! An dem Punkt war ich auch schon mal......aber es wird auch mal wieder besser, glaub mir.

Am diesem Punkt stand ich schon mehrfach :evil: . Allerdings wäre mir der Rhein zu weit weg, die Ems oder die Weser müßten herhalten :D .

Ich hab mich zum Glück immer wieder beruhigt :)

Rost fehlt (noch) auf meiner Mängelliste. Wenn ich den sehe, fahre ich wirklich ans Wasser :wink:.
 

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
Na Ihr macht mir ja Mut :D

Ich war heute beim Lacker wo er vom Freundlichen aus hin kommt. Ich kenne Ihn persönlich und hab Ihn gleich mal geimpft. Mit der Lackierung sollte alles glatt gehn. Und eine Spiegelkappe bekomme ich auch noch gleich gemacht. Wenn schon mal Farbe in der Pistole ist..... :wink:
 

Passivari

Beiträge
650
Punkte Reaktionen
0
Hi!

Na dann drück ich Dir mal alle Daumedn das dass Ergebniss mehr als "glänzend" wird :wink:


Gruß
 

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
Na das will ich hoffen - ich bleibe am Ball und werde berichten........
 

Madness

Beiträge
3.733
Punkte Reaktionen
0
So damit wir zum Abschluss kommen.

Also Dach wurde lackiert und Reling wieder montiert. Soweit alles OK.
Bei der Abholung war jedoch die Reling nicht so montiert wie ich mir das vorgestellt hatte. Man konnte unter der Reling durchschauen.Im Kofferraum waren Verkleidungen nicht richtig montiert. :flop: Also alles zurück und nachbessern.

Einen Tag später konnte ich dann meine Passi wieder im Empfang nehmen. Auf den ersten Blick war alles Ok.

Auf der Heimfahrt jedoch habe ich gleich mal auf der Straße einer dieser Abdeckkappen abgeschmissen :eek: Bei genauerer Betrachtung stellte sich heraus das die Kappen vermutlich bei der Demontage beschädigt wurden (clips zerbrochen) . Um diese denoch wieder zu montieren wurden diese einfach aufgklebt :evil:

Das hat mir gar nicht gefallen - also wieder zurück zum :) und leicht säuerlich wie ich dann schon war mal Klartext gesprochen. Der HAmmer folgte sofort. Man wollte mir doch wirklich einreden das die Kappen immer geklebt werden. Auch wäre das vom Werk so angeordnet. Das hat dem Fass den Boden ausgeschalgen. Ich wurde dann im laufe des Gespräches etwas lauter so das der Gute Mann und ich und dann darauf einigten von VW den Reperatureleitfaden zu begutachten. Darin stand natürlich nichts von fest geklebten Abdeckungen . 1:0 für mich :D

Zum Schluss hab ich dann doch 6 neue Abdeckungen für meine Reling bekommen - für umme :twisted:

Mit all dem Ärger dann doch "Ende gut- fast alles gut!"
 

Uncle Diesel 4M

@Mady, also das mit den Kappen ist ja echt der Hammer, ich hätte meinen :) gefragt ob er mich ernsthaft verar***** will :evil: . So ein pedantisches Volk :!: . Wenn die nicht mal in der Lage sind die Reeling sauber zu montieren, na dann gute Nacht.
 
tst

tst

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

manchmal fehlt denen wirklich die notwendige Ruhe und Geduld alles ordentlich wieder zusammen zu stöpseln. Vor einem Jahr habe ich nach Unfall eine neue Motorhaube bekommen :oops: und jetzt, als ich beheizte Waschdüsen eingebaut habe, festgestellt, daß die den Wasserschlauch nicht richtig gestöpselt hatten. Hatte mich zwar immer über etwas rauslaufendes Wasser bei Öffnen der Haube gewundert, hielt das aber für Regenwasser. Naja, immerhin habe ich das fehlende Kupplungsstück ebenfalls in der Haube gefunden, lag da einfach drin... :lol:


Gruß
Torsten
 
Thema:

....und das Dach rostet wieder... *und nochmal*

Oben Unten