....und das Dach rostet wieder... *und nochmal*

Diskutiere ....und das Dach rostet wieder... *und nochmal* im Karosserie 3B / 3BG Forum im Bereich Passat 3B / 3BG ( B5 / B5.5 ); Hallo Jungs, ich hatte mit meinem Passat Bj 09/2003 das gleiche Problem. Meine VW Werkstadt meinte, das es ein bekanntes Problem sei. Sie haben...

Sanitzer21

Beiträge
50
Punkte Reaktionen
0
Hallo Jungs,

ich hatte mit meinem Passat Bj 09/2003 das gleiche Problem.
Meine VW Werkstadt meinte, das es ein bekanntes Problem sei.
Sie haben mein Dach neu lackiert, die Reling höher gesetzt und auch Scheiben untergelegt. Als mir vor 2 Monaten dann meine Dachreling geklaut wurde dachte ich ich spinne. Schon wieder Rost an einigen Stellen.
Mit dem Geld was ich von meiner Versicherung bekommen habe, wurde das Dach gecleant. Ohne Reling, ohne Antenne. Zum Anfang ist es schon ein anderes Bild. Aber ich muss sagen ich finde es einfach nur geil, wei ich Passis selten bzw. noch kaum ohne Dachreling gesehen habe.
Mal abwarten wie lange ich jetzt Ruhe habe. Aber ich denke mal länger als bei VW ;o)
 

Motz87

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich glaube hier bin ich richtig! Sch**ß Dachreling und Rost darunter gibts auch bei meinem 02er W8 Vari. Ich war bei 3 :) und da gabs 3 mal Nein wengen Kulanz.
Da bei mir jetzt ein nicht selbst verschuldeter Frontschaden (Versicherungsfall) bei meiner Lieblings-Karosseriewerkstatt gemacht wird hab ich mit dem Chef dort abgemacht das er mir das Dach mitmacht für ein paar Euros wenn ich ihm die Reling abmontiere.
Jetzt wollte ich euch fragen ob jemand die Teilenummern für diese Unterlegscheiben hat da ich diese danach gerne druntermachen würde!?
Danke für Infos!

Mathias
 
alexandermezler

alexandermezler

Beiträge
72
Punkte Reaktionen
0
hallo meiner steht jetzt in der werkstatt, wegen sturmschaden!
da haben die dachrelinge runter und siehe da da ist alles durchgerostet bei 35000 km erst! :D :D
jetzt hat derl ackierer auf kulanz bei vw beantragt mal schauen was raus kommt :?

-- 12.04.2010 - 19:57 --

so jetzt steht meiner schon 2 einhalb wochen wegen dedm sturmschaden in der werkstaatt und wegen dem rost auf dem dach können die nicht weiter machen weil die immer noch auf kulanz auf vw warten und die versicherung übernimmt ja nur die lackierung und nicht den rost beseitigen! so ein mist ist es :evil:<br /><br />-- 12.04.2010 - 20:11 --<br /><br />ach ja noch eine frage was sollte man am besten tun wenn man es neu macht damit es nicht mehr so schnell rostet?
 

derpate030

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Hi,
habe ebenfalls Rost an den Füßen der Reling. Habe sogar an der Reling selber Rost und das obwohl die letztes Jahr neu gekauft worden ist vom Vorbesitzer, hoffe der findet noch seine Rechnung!

VW gibt mir 70% für lackieren, bleiben für mich immer noch fast 400 offen. Da kann ich bei meinem Lacker das Dach auch selber lackieren lassen für nen schmalen.

Teilenummer für die Unterlegscheiben: WHT 000 808
Dichtungssatz: 3B9 860 151

Mit den 70% lasse ich mich nicht abspeisen. Leider ist der Sachverständige von VW, der mich seit Geburt an kennt im Ruhestand :cry:
Hoffe er kennt seinen Nachfolger:)
Ich berichte weiter!
 

Hame22

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
1
Eine Rückmeldung wäre schön.

Mir wurden auch die Regelung 70% angeboten. Meine Beteiligung wären 350 Euro.
Habe darauf hin bei VW angerufen wegen 100% übernahme. Warte noch auf Antwort.

Sobald ich eine Antwort habe, werde ich mir hier melden.

Gruss
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
1.124
Punkte Reaktionen
9
derpate030 schrieb:
Hi,

VW gibt mir 70% für lackieren, bleiben für mich immer noch fast 400 offen. Da kann ich bei meinem Lacker das Dach auch selber lackieren lassen für nen schmalen.

Teilenummer für die Unterlegscheiben: WHT 000 808
Dichtungssatz: 3B9 860 151


Das gehört aber zum Geld :eek:

Da meiner zu alt ist, habe ich direkt beim Lackierer einen Termin gemacht.
Kosten : 200€

Die verkackten Dichtungen habe ich mir geschenkt.
Die habe ich schonmal erneuert (beim letzten Mal habe ich zwei von den Sätzen gleichzeitig verbaut)

Jetzt habe ich mir aus 2 mm Gummi passende Dichtungen selbst angefertigt.

Mal sehen.....
 

Rail

Beiträge
172
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte mir die Dichtungen auch selbst ausgeschnitten weil die Orginal einfach zu klein sind.
Ich habe 2mm Moosgummi verwendet.
 

derpate030

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
SOOO :bia:
Also gerade mit dem verantworlichen AD gesprochen, obwohl ab 01.04.2011 eine Neuregelung zu Korrosion eingesetzt wird, da wird ganz klar nach Alter entschieden, egal wo die Inspektionen gemacht wurden.

Aber ich bekomme 100% :D

Jetzt aber mein Problem: ich bin am überlegen das Dach in Klavierlack lackieren zu lassen statt blau.

Habe ne Chromreling und würde nur das Dach und die Leisten der Dachfuge in Klavierlack lackieren lassen.

Was meint ihr?

lg
 
TEASY

TEASY

Beiträge
6.896
Punkte Reaktionen
4
Wie sind denn die Alterseinteilungen?
Hast Du dazu etwas rausbekommen können?
 
TEASY

TEASY

Beiträge
6.896
Punkte Reaktionen
4
70% egal wie alt, also für Passis aus der z.B. ersten Baureihe?
 

derpate030

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
Hi,
also früher war es einfacher für den Händler zu entscheiden und ggf. Sonderkulanz zu geben. Mittlerweile wird "nur" noch nach Jahren entschieden. Heißt, in meinem Fall 70% auf Material, Lohn und Fremdkosten weil 12/2002. Dem Händler sind somit die Hände gebunden und eine Sonderkulanz geht nur über VW Direkt oder Vitamin B!

Habe dann direkt mit dem Fachberater für Lack gesprochen und bkomme nun 100% Sonderkulanz.

Werde im August dann warscheinlich Klavierlackschwarzes Dach bekommen :bia:

lg
 
Thema:

....und das Dach rostet wieder... *und nochmal*

Oben Unten