Tagfahrlicht / Steuergerät

Diskutiere Tagfahrlicht / Steuergerät im Elektrik & Co. 3C / CC / 3AA Forum im Bereich Passat 3C / CC / 3AA ( B6 / B7 ); Hallo, ich habe letzte Woche nach langem Warten endlich meinen Passat 3C / Highline bekommen. Habe es sogar geschafft, dass mir mein Freundlicher...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich habe letzte Woche nach langem Warten endlich meinen Passat 3C / Highline bekommen. Habe es sogar geschafft, dass mir mein Freundlicher das Tagfahrlicht auf die Nebelscheinwerfer (u.Begrenzungslicht) programmiert hat. Bin aber absolut unglücklich mit dieser Lösung :cry: , weil sich bei jedem Lenken für kurze Zeit auch das statische Kurvenlicht mit einschaltet und das bei hellen Sonnenschein!!! :eek:
Schaut nicht nur häßlich aus, reduziert die Lebensdauer der Lampen sondern braucht sicherlich auch noch zusätzlich Diesel (vorallem wenn man noch die unnötig mitleuchtenden Rückleuchten betrachtet).

Will jetzt eine andere Lösung ausprobieren mit einem Modul der Firma xlight, wo dann ausschließlich die Nebelscheinwerfer ohne jeglicher Zusatzbeleuchtung brennen.

Dafür würde ich Euch um Hilfe bitten. Weiß jemand, wo sich das Lichtsteuergerät im Passat 3C befindet und hat vielleicht jemand einen Stromanschalteplan dazu?

Danke schon jetzt für Eure Hilfe
Celibeto
 
R3B

R3B

Moderator
Beiträge
1.576
Punkte Reaktionen
0
Celibeto schrieb:
.... sondern braucht sicherlich auch noch zusätzlich Diesel (vorallem wenn man noch die unnötig mitleuchtenden Rückleuchten betrachtet
Ja klar, da gehen schon mal so an die 3 Liter durch pro Kurve
12.gif

Mach die Klima aus, bau die Reeling ab und klebe alle Spalten mit Klebeband zu, dass bringt auch noch mal 2 Liter.
 

Theresias

Beiträge
743
Punkte Reaktionen
0
Hmm... wäre mal interessant was da jetzt gerade genau codiert ist, denn normalerweise sollte dieses verhalten so nicht auftreten.
 

sb918

Beiträge
101
Punkte Reaktionen
0
@ Celibeto,

also ich habe das Tagfahrlicht (Variante Nordamerika - ohne die Rücklichter) und die Frontscheinwerfer auf die Nebelscheinwerfer codiert (92% Leuchtkraft).

Da geht kein Kurvenlicht an - hab's eben extra ausprobiert....

Gruß Roland
 

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Für R3B: Da ich auf 1/10 Liter Verbrauch schaue, merke ich das sehr wohl!! Ist aber nicht mein jetztiges Problem und auch nicht meine Bitte zur Lösung des Problems! :?

Was mein Freundlicher tatsächlich programmiert hat weiß ich leider nicht.
Wie gesagt, es brennen bei mir in voller Leistung die Nebler, Begrenzungslicht, Rücklichter und beim Lenken die statischen Kurvenlichter, Innenbeleuchtung nicht und das sofort bei aktivieren der Zündung.
Wie funzt die Variante Nordamerika genau? Die 92% Leistung bezieht sich auf die Nebler?
Da ich Xenon habe, würde ich eben gerne nur die Nebler leuchten haben.

lG
Celibeto
 
Einarmiger

Einarmiger

Moderator
Beiträge
7.221
Punkte Reaktionen
0
Das hat @sb918 doch gesagt ! Du musst schon mal lesen, was Deine Vorredner schreiben. Wozu fragst Du sonst nach ? :roll:

Lass Dir entweder vom :) oder von einem Nutzer von VAG-Com statt der Variante "Tagfahrlicht Skandinavien", die jetzt gerade programmiert ist, die Variante "Tagfahrlicht Nordamerika" (nur Frontscheinwerfer) einstellen. Das geht auch mit den gedimmten NSW, da wird nichts geändert.
Netter Nebeneffekt: das Tagfahrlicht geht erst nach Lösen der Handbremse an.

Typisch VW, keine Ahnung und immer nur "Husch, Husch, Kunde droht mit Auftrag ..." :flop:

Bloß ich verstehe Eines nicht - wozu willst Du unbedingt die NSW als TFL ?

Das verbraucht mehr Strom als die Xenons, die nur 35 Watt pro Seite verbrauchen.

Und das Argument Haltbarkeit ist bei den D1S-Brennern nicht die Frage, man bekommt sie neu genau so günstig wie die Halogen-NSW-Lampe und sie halten länger.

Zweifelhaft ist die Zweckmässigkeit der NSW als TFL in der Übergangszeit im Frühjahr/Herbst, wenn Du den Lichtschalter auf Auto stehen hast und sich bei schlechter Witterung je nach Lichtverhältnissen das Licht ein und ausschaltet. So gehen NSW aus, Xenon an, Xenon aus, NSW an.

Mit Xenon als TFL leuchten diese nach Lösen der Handbremse permanent dank der Xenon-Protect-Steuerung und gehen auch nicht bei jedem Drehen am Lichtschalter aus und an, sondern immer mit 3 - 4 Sek. Verzögerung.

Also im Hinblick auf Deinen "Spritspar-Wahn" :wink: würde ich schon die Xenon-Variante wegen insgesamt 40 Watt Stromverbrauch weniger vorziehen.
 

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Natürlich lese ich mir die Zeilen der Vorgänger genau durch! Bin aber bis dato meist mit den nicht genau definierten und gesagten Sachen eingefahren. So z.B. bei meinem Freundlichen, der mir anfang nichts davon gesagt hat, dass sich auch laufend das Kurvenlicht bei meiner Schaltung aktivieren wird. Nachher war´s äh klar dass es so ist?!!!

Daher darf ich nochmals nachfragen oder genau schreiben:
Bei der "Tagfahrlicht Nordamerika" Variante
brennen (wie sb918 geschrieben) die Nebelscheinwerfer mit 92% Leuchtkraft, sonst brennen keine anderen Lampen weder im Auto noch aussen, auch nicht das Kurvenlicht und aktiviert wird es erst nach lösen der Handbremse. So wäre es perfekt!

NSW als TFL sagen wir mal ich will es einfach so.

Die Position Auto am Lichtschalter werde ich fast nie nutzen, genauso wie ich schon die Coming und Leaving Home Funktion deaktiviert habe.

Meine Ursprungsbitte bleibt aber nach wie vor offen.
Kann mir vielleicht wer sagen, wo sich im Passat c3 das Lichtsteuergerät befindet und gibt´s da vielleicht einen Schaltplan dafür?

lG
Celibeto
 
Einarmiger

Einarmiger

Moderator
Beiträge
7.221
Punkte Reaktionen
0
Daher darf ich nochmals nachfragen oder genau schreiben:
Bei der "Tagfahrlicht Nordamerika" Variante
brennen (wie sb918 geschrieben) die Nebelscheinwerfer mit 92% Leuchtkraft, sonst brennen keine anderen Lampen weder im Auto noch aussen, auch nicht das Kurvenlicht und aktiviert wird es erst nach Lösen der Handbremse. So wäre es perfekt!

Bitte entschuldige meine Nachfrage:

war das hier

Einarmiger schrieb:
Lass Dir ... die Variante "Tagfahrlicht Nordamerika" (nur Frontscheinwerfer) einstellen ...

etwa nicht für Jedermann verständlich ? :gruebel: Dann weiss ich auch nicht mehr, wie man was noch erklären soll :nixweiss:

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Weiter:

Es gibt beim Passat kein Lichtsteuergerät.

Das wird alles über das Bordnetzsteuergerät im Motorraum gesteuert.
Es gibt Schaltpläne vom 3C, jeder :) hat, allerdings immer nur angezeigt bis zu den Anschlüssen des Steuergerätes und des gesteuerten Bauteils. Schaltpläne des Bordnetzsteuergerätes gibt es nicht und die wirst Du sicherlich auch nicht direkt vom Hersteller der Geräte bekommen. Es sind einfache Chip-Computer, geschlossene Baugruppen, deren Funktionsweise ja offensichtlich nicht mal Dein :) kennt.

Ein Tipp von mir an Dich: lass da lieber die Finger davon ....
 

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Tschuldigen, wußte nicht dass die Frontscheinwerfer automatisch die Nebler sind, dachte das sind die grundsätzlich Abblendlichter!
Wenns so ist ist´s super. :D

Habe mich wohl in der letzten Meldung schlecht ausgedrückt, aber wie es schon in meiner Erstmeldung steht:
"Dafür würde ich Euch um Hilfe bitten. Weiß jemand, wo sich das
Lichtsteuergerät im Passat 3C befindet und hat vielleicht jemand einen
Stromanschalteplan dazu?"
würde ich äh gerne den Anschalteplan haben. Wenn ich die xlight Variante machen will, muss ich mich auf die entsprechenden Lichtkabeln hängen.
(http://www.xlight.at). d.H. ich brauche den Einbauort des Steuerkastl, von wo die Kabeln zu den Lichtquellen gehen!
 
Einarmiger

Einarmiger

Moderator
Beiträge
7.221
Punkte Reaktionen
0
Einarmiger schrieb:
Es gibt Schaltpläne vom 3C, jeder :) hat die,

und dort kannst Du danach fragen.

Blöde Frage ? Was willst Du mit dem "Mist" von Xlight ?

Du hast doch alle Möglichkeiten schon ab Werk im Steuergerät schlummern.

Das ist mir unverständlich. Sorry, aber meine Meinung ist, dass Du nicht sehr tief in der Materie steckst (ganz wertungsfrei !!!) und lieber die Finger von Zusatzeinbauten lassen soltest, denn das BSG ist seeehr teuer. 8)

Suche Dir aus der Liste jemanden in Deiner Nähe mit VAG-Com und Hex-Can-Kabel und lass die Sachen nach Deinen Wünschen einstellen - fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Wenn das wirklich so funktioniert gebe ich Dir vollkommen recht,
und ich hoffe das mein Freundlicher die schlummernden Tiefen meines Passi auch finden kann.
(Übrigens bis vor 4 Wochen kannte mein Freundlicher nicht mal
die Tagfahrlichtlösung, die er bei mir programmiert hat! Und als ich bei VW direkt nachgefragt habe vor rund 8 Wochen haben Sie mir garkeine Lösung anbieten können!)

Ich werde jedenfalls nächste Woche bei Ihm vorbeischauen und diesbezüglich Interviewen.
Rückmeldung folgt auf jedenfall!
 
Einarmiger

Einarmiger

Moderator
Beiträge
7.221
Punkte Reaktionen
0
Mach's doch so:

Lass Dir vom :) die lange Codierung des BNStG auslesen und post sie hier.

Ich poste Dir dann die entsprechende Codierung, die der :) nur wieder zurückschreiben muss, mit der das dann folgendermassen geht:

Nur NSW als TFL mit 8%iger Dimmung auf 92% ohne Kurvenlicht, ohne Rücklicht.
 

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Super Danke für Dein Angebot!

Werde mich mal mit meinem :) in Verbindung setzten, melde mich dann spätestens nächste Woche.
 

mfgsammy

Einarmiger schrieb:
Mach's doch so:

Lass Dir vom :) die lange Codierung des BNStG auslesen und post sie hier.

Ich poste Dir dann die entsprechende Codierung, die der :) nur wieder zurückschreiben muss, mit der das dann folgendermassen geht:

Nur NSW als TFL mit 8%iger Dimmung auf 92% ohne Kurvenlicht, ohne Rücklicht.
hallo
ich war heute bei einem aus sebastians seine liste
und bei mir geht nicht das nur die nsw leuchten
es geht nur mit dem kompletten standlicht
ka warum
gibs da noch ein trick ???
mfgsammy
 

Theresias

Beiträge
743
Punkte Reaktionen
0
Hast du dir deine Codierung mitgeben lassen?

Bei wem warst du?
 

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Einarmiger schrieb:
Mach's doch so:

Lass Dir vom :) die lange Codierung des BNStG auslesen und post sie hier.

Ich poste Dir dann die entsprechende Codierung, die der :) nur wieder zurückschreiben muss, mit der das dann folgendermassen geht:

Nur NSW als TFL mit 8%iger Dimmung auf 92% ohne Kurvenlicht, ohne Rücklicht.

Also ich war jetzt beim :) , leider funzt das Tageslicht nicht ganz so wie ich es will. Es brennen jetzt tatsächlich nur die Nebelscheinwerfer ohne irgendeinem zusätzlichen Licht, diese brennen erst nach lösen der Handbremse. Soweit OK! Leider schalten sich aber trotzdem die statischen Kurvenlichter nach wievor beim Lenken dazu.

Codierung / Bit Muster
Byte -Index
0 (0x0) / 11110111
1 (0x1) / 10001010
2 / 10001111
3 / 00000111
4 / 00000000
5 / 00000100
6 / 00011010
7 / 00000000
8 / 00000000
9 / 00001010
10 / 00000000
11 / 00000000
12 / 00001111
13 / 00000000
14 / 00000000
15 / 00000000
16 / 00000000
17 / 00011011
18 / 01011101
19 / 01000011
20 / 01011100

Ich hoffe Du kannst mir helfen! Brauchst Du noch zusätzliche Daten,
wobei es steht nicht mehr allzuviel auf dem Eigendiagnoseprotokoll.

Danke schon jetzt!
 
Einarmiger

Einarmiger

Moderator
Beiträge
7.221
Punkte Reaktionen
0
So, habe das mal umgesetzt. Scheinbar ist die Codierung des Kurvenlichts per Anpassung über Kanal 10 vorzunehmen.

Das wäre die Codierung mit Xenon als TFL

F78A8F2700041000000A00000F000000000B1D0300

und das die Codierung mit gedimmten NSL als TFL

F78A8F27000410001D0B00000F000000001B100300

Das solltest Du mal einspielen lassen.
 

Celibeto

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Einarmiger schrieb:
So, habe das mal umgesetzt. Scheinbar ist die Codierung des Kurvenlichts per Anpassung über Kanal 10 vorzunehmen.

Das wäre die Codierung mit Xenon als TFL

F78A8F2700041000000A00000F000000000B1D0300

und das die Codierung mit gedimmten NSL als TFL

F78A8F27000410001D0B00000F000000001B100300

Das solltest Du mal einspielen lassen.


Meine derzeitige Codierung:
F78A8F0700041A00000A00000F000000001B5D435C0000

Wenn man jetzt Deine Codierung mit meiner vergleicht kommen
die Unterschiede bei Byte 3 (Tränenwischen); Byte 8 (Dimmung Tageslicht wo Du scheinbar 29% reduziert bist); Byte 6 (Ansteuerzeit Scheinwerferreinigungszeit und Zusatzfunktion Blinker vorne l/R als Standlicht); Byte 9 (Zusatzfunktion Bremslicht l/R als Schlusslicht);
Byte 19 (?Kaltdiagnose/Diagnose Licht?); Byte 20 (Dimmung Nebellicht (da bist du offensichtlich mit 100% und ich reduziert um 8%)).

Also die Deaktivierung des Stat.Kurvenlichtes bei Tagfahrlicht habe ich aber leider nicht gefunden und wüßte jetzt auch nicht bei welchen dieser Codierungen das drinnen stehen könnte?

Zusatz zu meinem ursprünglichen Eintrag vom 14.7.2006:
Ich habe jetzt folgendes riesiges Problem! Ich habe komplett die gleiche Codierung wie "sb918". Bei Ihm schaltet sich aber nicht das Kurvenlicht beim Lenken dazu!!! :cry: Woran kann das liegen? :cry: Was muss noch geändert werden, damit sich auch mein Kurvenlicht nicht beim Tagfahrlicht immer wieder einschaltet?
 

rai-40

Celibeto schrieb:
Hallo,
ich habe letzte Woche nach langem Warten endlich meinen Passat 3C / Highline bekommen. Habe es sogar geschafft, dass mir mein Freundlicher das Tagfahrlicht auf die Nebelscheinwerfer (u.Begrenzungslicht) programmiert hat. Bin aber absolut unglücklich mit dieser Lösung :cry: , weil sich bei jedem Lenken für kurze Zeit auch das statische Kurvenlicht mit einschaltet und das bei hellen Sonnenschein!!! :eek:
Schaut nicht nur häßlich aus, reduziert die Lebensdauer der Lampen sondern braucht sicherlich auch noch zusätzlich Diesel (vorallem wenn man noch die unnötig mitleuchtenden Rückleuchten betrachtet).

Will jetzt eine andere Lösung ausprobieren mit einem Modul der Firma xlight, wo dann ausschließlich die Nebelscheinwerfer ohne jeglicher Zusatzbeleuchtung brennen.

Dafür würde ich Euch um Hilfe bitten. Weiß jemand, wo sich das Lichtsteuergerät im Passat 3C befindet und hat vielleicht jemand einen Stromanschalteplan dazu?

Danke schon jetzt für Eure Hilfe
Celibeto

Hallo zusammen!

Ich sitze hier seit einer halben Stunde und schlinge mich durch von seite zu seite und bin ganz perplex.

Hier sind die Auto-Technik-Profis zuhause.
Traumhaft dieses Forum Traumhaft die Homepage zum Thema Passat!

Jetzt der Punkt! Es gibt auch Personen die auch was selber realisieren wollen und ned so in der Autoelektrik bewandert sind.

HLT 2.54 für die Nebler bzw. HLT 1.54 sind so ein Produkt!
Kein billiger Scheiß aus China.
Na High Tech aus Oberösterreich!

so ich werde mich wieder durch die Seiten lesen.....
schöne Grüße aus Enns, Rai :razz:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Tagfahrlicht / Steuergerät

Oben Unten