Schrauben vom Turbo werden immer locker (1,8t AEB)

Diskutiere Schrauben vom Turbo werden immer locker (1,8t AEB) im Allgemein 3B / 3BG Forum im Bereich Passat 3B / 3BG ( B5 / B5.5 ); Hallo zusammen, Seit bei mir vor einem Jahr der Turbo bei meinem Passat gewechselt wurde lösen sich immer die beide von oben sichtbaren...

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Seit bei mir vor einem Jahr der Turbo bei meinem Passat gewechselt wurde lösen sich immer die beide von oben sichtbaren Schrauben, die anderen die man nicht sieht weis ich nicht,

Was kann man tun das das nicht mehr passiert?
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
20
Hi!
Alles Originalteile? Oder Zubehör-tuning-krümmer?
Normal neue Schrauben + Dichtung und hält.

VG
Matthias
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Sollte Original sein, hat ne Werkstatt gemacht, die sagt es wäre normal
Einfach nachziehen so fest es geht, aber sind nach jeder Fahrt locker
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
20
Dann bitte 1x neue Schrauben + Dichtung von VW rein. Nicht irgendwas, was gerade in der Werkstattgrabbelkiste rumliegt. Ausserdem mit korrektem Drehmoment anziehen. Wert kann ich dir grad nicht geben, Werkstatthandbuch liegt 400km weit entfernt.

Das sind Dehnschrauben, die müssen immer erneuert werden.

VG
Matthias
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Denke sind noch die alten Schrauben, hat ein angeblicher VW Profi eingebaut hier in der Nähe.
Komm halt leider nur an 2 schrauben ran
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
20
Für die 3. muss halt der Ölvorlauf und ggf. das Sekundärluftrohr raus. Aber das sind ja nochmal 15 min Arbeit und weitere 4€ für ne Dichtung... .
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
aber kommt man allgemein von oben ran?
Hab keine Möglichkeit irgendwie von unten dran zu kommen.
Hatte es ja extra von ner Fachwerkstatt machen und 450€ für den Einbau gezahlt und dann so scheis
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
hey ich ja versucht, dann müsste ich mit Anwalt kommen und das mir zu blöd
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.034
Punkte Reaktionen
136
hey ich ja versucht, dann müsste ich mit Anwalt kommen und das mir zu blöd

Warum sollte man mit einem Anwalt kommen, wenn die Arbeit nicht richtig erledigt wurde, respektive Nacharbeit erforderlich ist?


Und, wenn es (tatsache) nicht anders geht, dann machen. Kostet nen Lächeln und einen Anruf/Email?
Dann merken die auf jeden Fall, das sie es nicht mit einem machen können.
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Ich war ja dort und mir wurde wie gesagt gesagt das ist normal, da kann man nichts machen und tschüss
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.034
Punkte Reaktionen
136
Ich war ja dort und mir wurde wie gesagt gesagt das ist normal, da kann man nichts machen und tschüss

Und?
Gegenantwort: Das hat seit Auslieferung funktioniert, jetzt plötzlich wenn Ihr dran wart, ist die Physik anders und es geht nicht mehr?

Und wenn das nicht fruchtet, Geschäftsführer.
Frist setzten zur Mangelbeseitigung.

Wenn das nicht fruchtet, Lächeln und einen Anruf/Email zum Anwalt.
Geht immer.
Nicht so glatt anstellen...
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Das war schon der Chef, hab’s halt damals geglaubt, und nach nem Jahr dachte ich wie oft soll ich die noch nachziehen bis die halten. Der hat so erzählt als wären es rausschrauben die Man auch nachziehen muss
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.034
Punkte Reaktionen
136
Das war schon der Chef, hab’s halt damals geglaubt, und nach nem Jahr dachte ich wie oft soll ich die noch nachziehen bis die halten. Der hat so erzählt als wären es rausschrauben die Man auch nachziehen muss

Ja genau.
Du hast den Wagen gekauft und seither alle 4 Wochen die Schrauben nachgezogen.

Sorry, aber soviel logisches Denken - das sowas nicht normal ist - sollte jeder selber aufbringen.
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Nein hab ihn mit defekten Turbo gekauft, halbes Jahr später den neuen einbauen lassen und dann selten gefahren, und halbes Jahr später gemerkt das die Schrauben locker sind, und dann bin ich hin und dann meinten die das man die paar mal nach ziehen muss, und weil parallel der tüv abgelaufen ist bin fast garnicht mehr gefahren und hab’s dann 3 mal nach gezogen und mittlerweile dachte ich das es nicht normal sein kann
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
20
Die Schrauben sind von oben drin, kommt man ohne Bühne dran. Nur zum Dichtung wechseln (die garantiert hinüber ist) muss man die Turbostütze lösen.

Oder vielleicht doch n Tuningkrümmer drin? Hatte zum Testen mal nen billigen von ebay verbaut, da hat das Material zu sehr gearbeitet und nach 2-3x heißfahren waren die Schrauben lose und die Dichtung durchgebrannt.

Mach mal n Bild und lad hier hoch.

Nach nem Jahr brauchst du natürlich nicht mehr mit Gewährleistung bei der Werkstatt ankommen.
Aber 450€ für 3h Arbeit ist schon sportlich 😳.


VG
Matthias
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Die haben angeblich auch alle Leitungen gespült und den Ladeluftkühler ausgebaut und gereinigt.
Aber sah nicht danach aus.
6528E5B6-5E7B-4B21-97AF-702210447224.jpegF7EA599B-F22B-4639-9DBB-F39EF3FA842B.jpeg9ACD7889-FB23-4D8E-A54F-D4D0134CA7CE.jpeg
Besser gehts nicht mit Bilder
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
20
Zum LLK Ausbau muss die Front in Servicestellung.
10.9 Schrauben ist korrekt, aber die Originalschrauben waren eigwntlich immer schwarz.
Unter die Schrauben kommen spezielle Zahnscheiben (genauen Namen vergessen), bei dir siehts nach 2 normalen UScheiben aus. Die können schon für das losrütteln verantwortlich sein.

VG
Matthias
 

LudwigM

Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
Da waren garkeine Scheiben, die hab ich drunter getüdelt das es einigermaßen hält
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.063
Punkte Reaktionen
20
Lufikasten raus, KGE Rohr weg, Ölvorlauf ab und zur Seite, Hitzeblech weg, Turbostütze vom Block ab, Schrauben raus, neue Dichtung zwischen Krümmer und Block, neue Schrauben und UScheiben von VW rein, Schrauben vor dem Reindrehen hauchdünn mit Kupferpaste einschmieren.


Nachtrag: 10.9er Schrauben sind falsch. Das ist irgend n Spezialzeug.
So siehts original bei einem A4 B6 MKB BFB aus:
 

Anhänge

  • 20220528_131157.jpg
    20220528_131157.jpg
    4,6 MB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Schrauben vom Turbo werden immer locker (1,8t AEB)

Schrauben vom Turbo werden immer locker (1,8t AEB) - Ähnliche Themen

Bremsrohr vo re von der Hydraulikeinheit zum Bremsschlauch undicht/wechseln: Hallo zusammen, beim Versuch den Bremsschlauch vo re zu wechseln, ist mir das oben direkt am Anschluß korrodierte Bremsrohr schon verdächtig...
Unrunder Leerlauf nach LMM wechsel: Hallo zusammen, ich bin schon lange heimlicher Mitleser, nun habe ich ein Problem das ich leider nicht gelöst bekomme. Auto: Passat 3BG MJ...
Unrunder Motorlauf im Standgas 3BG nach LMM tausch: Hallo zusammen, ich bin schon lange heimlicher Mitleser, nun habe ich ein Problem das ich leider nicht gelöst bekomme. Auto: Passat 3BG MJ...
1,8T AUG Öldruckprobleme: Hallo, Ich habe einen kleinen großen Problemfall und keiner weiß mehr weiter. Der Öldruck rutscht ständig ab. Nach dem ich den 3B mit defektem...
Startprobleme, ZV-Probleme, Wegfahrsperre, keine Gasannahme ... gleiche Ursache?: Hallo, in den letzten Monaten häufen sich bei meinem Passat (3B, Variant, BJ 2000, 1.8T, rund 200t km) die Probleme. Ich weiß nicht, ob jetzt auf...
Oben Unten