Poltern beim überfahren leichter Bodenwellen und Abbremsen

Diskutiere Poltern beim überfahren leichter Bodenwellen und Abbremsen im Fahrwerk & Felgen/Reifen Forum im Bereich Modellübergreifende Themen; Hallo, habe ein Problem bei dem mir noch nichtmal mehr der Freundliche helfen konnte. Selbst der TÜV ist Ratlos. Habe seit kurzem bei meinem 97er...

vahlius

Hallo, habe ein Problem bei dem mir noch nichtmal mehr der Freundliche helfen konnte. Selbst der TÜV ist Ratlos. Habe seit kurzem bei meinem 97er 3B Passi (ca. 83000km) ein krasses poltern vorne links beim überfahren leichter Bodenunenbenheiten und selbst beim Abbremsen.
Anfangs standen die Traglenker in Verdacht, diese wurden mittlerweile allerdings ausgetauscht. Nachdem das Geräusch immer noch zu hören war, wurden Spurstangenkopf und die Koppelstangen ausgewechselt. Geräusch war immer noch da ! :cry: Also wurde alles noch genauer Untersucht. Nunmehr konnten auch Domlager, Stoßdämpfer und Achse ausgeschlossen werden. Selbst beim TÜV auf der Rüttelplatte war der Übeltäter nicht zu entlarven. Der Freundliche meinte das nun alle Achs- und Lenkungsteile ausgeschlossen werden können, konnte mir allerdings nicht sagen was jetzt kausal für das polternde Geräusch ist. :?:
Wer kann mir einen Tip geben was ich jetzt noch prüfen könnte ? Oder wer hat ein ähnliches Problem mit seinem Passi ?
 

Fluschel

Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
hab ich leider auch.....
obs nur eine seite ist oder beide kann ich nicht sagen.... der freundliche konnt es garnicht glauben,,, denn er hatte ja den wagen auf der bühne...und konte nix feststellen......erst nachdem ich mit ihm ne probefahrt gemacht habe, hat er zugeben müssen das da was ist...


nur was, das kann er mir leider auch nicht sagen,,,, und als er dann anfing ..."man kann ja mal das oder das auf verdacht tauschen" hab ich nur noch die augen verdreht und bin gegangen :-(.....

ist zwar lästig, aber wenn keiner weiß wo es herkommt, denn müß es wohl bleiben :-(.....

grüße
 

Jensa3b

Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
ja,
hab das Problem auch. Hab hier im Forum schon viel darüber gefunden, aber ein richtige Patentlösung gibt es da nicht. Ich für meinen Teil habe es auf der vorderen rechten Seite. Der :) meinte das sind ganz klar die oberen Querlenker. Also habe ich alle oberen Querlenker tauschen lassen. Das Problem ist immer noch da. Aber was ich wohl bemerkt habe, ist, dass das Problem kurzzeitig (für ein paar Kilometer) weg geht, wenn der Wagen auf der Hebebühne war. Als würde sich das Problem nach der Entlastung durch die Hebebühne langsam wieder setzten.

Hab schon viel gelesen woran es liegen kann:

Spurstangenkopf
Querlenker oben
Querlenker unten
Traggelenk
Stoßdämpfer
Domlager
Koppelstange

Und der Vorschalg vom :) einfach mal nacheinander alles zu tauschen, ist mir eigentlich ein bißchen teuer.
 

agenius

Beiträge
2.652
Punkte Reaktionen
1
Bei mir war es der rechte Traglenker.

Bei einem Freund (Audi 100 Coupe) war es ein eingerissener Dom

Bei meiner Frau im Vento war es eine leere rollende Mineralwasserflasche im Kofferraum :D
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Und bei mir kann auch niemand etwas finden, was mich total verrückt macht und mir schon manche schlaflose Nacht in der ich überlegt habe was es noch sein kann.

Abhilfe schaft nur der verkauf dieser Sch.... Karre.
Hab nochnie soviel Geld für so einen Schrott ausgegeben!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mit dem Feuerzeug in der Hand kommen mir die verrücktesten Ideen!
 

Rottitommi

Beiträge
272
Punkte Reaktionen
0
Moin Fahrbe!
Nicht so dunkelschwarz sehen. Bei mir sind auch alle beweglichen Teile der Vorderachse und Lenkübertragung neu. Stoßdämpfer :top:
Letztens war ich bei nem kostenlosen Check bei der DEKRA. Keine Mängel, alles 0 0 0 0. Es poltert vorn links weiter. Einfach lassen. Bei mir macht sich das aber erst bei ziemliche Belastung der Lenkung bemerkbar. So bei 110 in ner scharfen Kurve. An sonsten ist Ruhe.
Tschüss Tommi
 

vahlius

Danke für die Antworten. Bin ja schon mal beruhigt, dass es nicht nur mir so geht. Aber extrem merkwürdig ist das schon. Kann ja nicht normal sein sowas. Da hat man natürlich auch bammel, dass einem aufa Autobahn das rad abfliegt :eek: ! Finde auch merkwürdig, dass soviele leute dieses Problem haben und trotzdem keine Werkstatt abhilfe schaffen kann. Gibt ja auch nicht mehr viel was ich da vorne austauschen kann, ist ja fast alles neu mitlerweile. Poltert trotzdem noch :? ...
Würde es evtl. etwas bringen andere Federn oder sogar ein anderes Fahrwerk einzubauen ? Hat einer Erfahrung damit ?
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Bin morgen bei meinem Freund dem :) und der will nochmal auf der Rüttelplatte nachsehen. Werde ihm auch nochmal euere Schilderungen mitnehmen. Ich hoffe und bette zu Gott, dass er endlich etwas findet und das es nicht zu teuer wird ( vieleicht nur etwas los ).!!

Gruß Andreas
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Nichts gefunden, alles in Ordnung !!!!!
Polltern ist aber immer noch und keiner weiß was es ist oder sein könnte.

Da meinst Du, du kaufst dir ein gescheites Auto und dann hast du so eine Rappel Kiste. :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

Das Geräusch nervt. :wall: :wall: :wall:

Gruß Andreas
 

TomX

Beiträge
84
Punkte Reaktionen
0
Hi

hab auch ein Klapperproblem. Bloß bei mir kommt das klappern von unter dem Armaturenbrett :roll: . War auch schon beim :D und hatte schon das Handschuhfach ausgebaut, aber leider nichts loses zu finden.

das klappern hört sich an wenn ein Tischtennis oder Golfball in den Kurven an eine Wand rollt. es gibt dann immer so nen kurzen "klock". Auch wenn man über eine Bodenunebenheit fährt klapperts...

hatte schon mal jemand so ein ähnliches Problem?

nächste Woche bau ich mal das Navi aus und schau da noch mal nach...

Gruß
TomX
 

vahlius

Hallo Fahrbe,
werde die Tage mal zu einem sagen wir mal spezi in Sachen Fahwerk fahren und dem mal meine Kiste präsentieren und mein Leid klagen :cry: :cry: :cry:
Ich hoffe das er mir mehr dazu sagen kann. Wenn nicht, dann weiß ich auch nicht mehr weiter... bleibt nur noch der Verkauf der schleuder.
Werde danach mal bericht erstatten...
Gruß Vahlius
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Es hört sich an, als komme Metal auf Metal


Der erste :) meint das müßen die Querlenker sein und findet nichts.
Der zweite :) meint das muß das Domlager sein und findet nichts.
Der dritte :) meint wieder die Querlenker und findet nichts.
obwoll jeder dieser dreien meine Vorderachse vergewaltigt hat war auf der Bühne oder Rüttelplattform nichts zuhören oder sehen.
Ob Querlenker oder andere Teile ist alles in Ordnung, selbst das Lenkgetriebe ( vor ca 8 Monaten neu eingebaut) ist bombenfest.

Eine Idee des :) war noch das Radlager, aber dann müßte ich es ja auch beim fahren hören besonders in den Kurven. Er hat auch beim wackeln nichts bemerkt.

Wenn das so weiter geht mach ich noch ein Passat Barbecue


Gruß der Grillmeister
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Hallo, morgen bin ich wieder bei meinem Freundlichen mit einer neuen Idee was es sein könnte. Die Mutter von der Antriebswelle !!! bin mal gespannt.


Gruß Andreas
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.030
Punkte Reaktionen
136
:?: Welche Mutter? Die aussen im Rad? Sprich Außengelenk? Das kann ich net glauben... Es sei denn, die wurde net festgezogen. Weil bei 115Nm und 180°, bewegt die sich net mehr... Die ist dann bombenfest :D
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
War sie auch nicht, bei einem kollegen verursachte so etwas aber dieses Geräuch.
Ist auch keine Mutter , sondern eine Bundschraube M14, kannst du mir das nochmal verzeihen????

Gruß Andreas
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.030
Punkte Reaktionen
136
Fahrbe schrieb:
Ist auch keine Mutter , sondern eine Bundschraube M14, kannst du mir das nochmal verzeihen????

:eek: Das meinte ich net mit der Frage nach der "Mutter"... Sondern ob Du die wirklich meinst... Das es keeene Mudder is, hab ik net ma "nachdenkend bemerkt" :) Also alles easy :wink:
 

papehhia

Beiträge
40
Punkte Reaktionen
0
also dann will ich mich mal einreihen.
ich hab es auch schon aufgegeben, nervt aber richtig!!!!

Gewechselt wurde:
Alle Quer und traglenker ( 8!! oben und unten )
Domlager
koppelstangen
stabibuchsen
spurstangenköpfe
Stossdämpfer
federn

...und es ist immer noch da!!!!

Also wer noch ideen hat posten!!!!!!
 
bertl

bertl

Beiträge
931
Punkte Reaktionen
0
wie wär es mit Motorlager oder Getriebelager
oder Flexrohr des Auspuff`s,
muß doch nicht immer die arme Achse sein :runterdrueck:
 

Fahrbe

Beiträge
263
Punkte Reaktionen
0
Wir wollen jetzt mal die Gummilager vom Stabi wechseln.
Könnte ja sein, daß es von da kommt, soll glaube ich auch beim Bora und Golf ein Problem sein. Preis mit Mutern 14 Euro

Den seit wir die Muttern nachgezogen haben, ist das Geräusch ein wenig leiser.




Gruß Andreas
 

winky666

Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Hey.

Hab auch vorne links ein poltern. Was sich bei langsamer fahrt und bei Kanten (Randstein) bemerkbar macht....
War auch beim Vw-Dealer und sie haben nix gefunden. Aber das Geräusch wird immer schlimmer...
Hab auch keinen Bock das die Karre mit runterbricht.....

MFG
 
Thema:

Poltern beim überfahren leichter Bodenwellen und Abbremsen

Poltern beim überfahren leichter Bodenwellen und Abbremsen - Ähnliche Themen

poltern beim Fahren, gnuggen“ oder knacken beim Lenken: Hilfe, wer kann weiter helfen ??? Habe bei meinem Passat Variant 3b, 1.8, Bj. 1999 ein sehr nervendes Problem. Es handelt sich hierbei um ein...
Poltern vom Unterboden bei kleinsten Unebenheiten: Hallo zusammen, mein 3BG Variant TDI 4Motion hat jetzt fast 90.000 km auf der Uhr. Nach vielen Reparaturen am Anfang bin ich jetzt ziemlich...
1,6er Automatik ruckt, zieht nicht-mit Lösung!!!: Hallo Forumsmitglieder! Hab gerade noch gemerkt: wahrscheinlich falsche Rubrik aber im Folgenden: "es könnte alles sein" also Motor oder...
HILFE, Zahnriemenscheibe abgesprungen, Motorschaden?!: Hallo... bin seit 14 Tagen stolzer Besitzer eines „alten“ 3B EZ 10/98, 1,8l 92kw, Basis in der wunderschönen Farbe „Candyweiß“...
Alle Achslenker gewechselt: Bei mir war in immer kürzeren Abständen die Vorderachse am klappern. Jede Bodenwelle gab ein Geräusch und Tippen auf das Bremspedal gab die...
Oben Unten