Passat AVF Tuning -> GTB2056VL

Diskutiere Passat AVF Tuning -> GTB2056VL im Motor & Co. Forum im Bereich Modellübergreifende Themen; Nach ewigem hin und her, habe ich mich entschieden meinem Passat bissl mehr Leistung zu geben als nur mit Software. Der Motor hat jetzt grob...
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #1
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Nach ewigem hin und her, habe ich mich entschieden meinem Passat bissl mehr Leistung zu geben als nur mit Software.
Der Motor hat jetzt grob 260000km runter, davon mehr als 200000km mit Leistungssteigerung.

Bisher verbaut:
Front Ladeluftkühler
S4 Bremsanlage
Abgastemperatursensor

Was kommt:
Von Original 1749 Lader, auf 2056
Bosio Einspritzdüsen
FRF/DQS Getriebe
Einmassenschwungrad mit Sportkupplung
Eigenbau Krümmer
Eigenbau Downpipe
200 Zellen Diesel Metallkat
Breitband-Lambdasonde

Der Turbolader wird momentan revidiert, gewuchtet und die VTG wird per Flowbench justiert. Dazu fällt die originale elektrische VTG Regelung weg und wird passend zu meinem System auf Unterdruck umgebaut.
Als I Tüpfelchen bekommt der Turbo einen gefrästen Verdichter mit extended Tip, der gleichzeitig leichter als der originale ist:



Da der geplante Lader von dem abweicht, was so gewöhnlich im Dieseltuning eingesetzt wird, wurde ein Krümmer mit passendem Flansch angefertigt.

gestern habe ich den Krümmer mal probe angeschraubt:





Weiteres folgt

gruß Harry
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #2
pmboma

pmboma

Beiträge
4.474
Punkte Reaktionen
43
Interessantes Thema - bin schon gespannt wie es weitergeht.

Was hast du dir denn als Ziel gesetzt? Soll es auch alltagstauglich bleiben, bzw. wird der Wagen als Alltagsfahrzeug verwendet?
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #3
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Ja pures alltagsfahrzeug mit mindestens 140km am Tag.
Der Lader ist locker zu über 2bar und entsprechender Luftmasse fähig. Wo wir am Ende aufhören müssen wir dann sehen, auch in Anbetracht der Düsen dann. Die Düsen stehen schon fest.
Interessant an dem Setup wird der spool sein, ist vielversprechend.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #4
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
Interessant an dem Setup wird der spool sein, ist vielversprechend.
Wenn es der richtige Lader ist, bzw der richtige "Bauer", gehen 2,1 bar (exkl Umgebungsdruck) bei knapp 2000 u/min
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #5
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Der Lader wird bei einer bekannten firma im Ausland gemacht, da dort, im Gegensatz zu hier, eine flowbench verfügbar ist. Ist essenziell.

Robin hat schon die richtige Vorstellung, bin gespannt ob er richtig tippt :D
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #6
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
Und gerade DA würde ich nichts machen lassen. Aber das muss und kann ja jeder selber entscheiden.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #7
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Nein es ist nicht da wo du denkst, die Anfrage blieb unbeantwortet ;D
Ich bin aber im Endeffekt froh, dank Stefan die jetzige Firma gefunden zu haben.

Aus Deutschland gibts aber natürlich auch schöne Lader, hatte ich auch schon verbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #9
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
du solltest mal dein Postfach leeren :D
Der Lader wird in Rumänien gemacht, nicht in Österreich.
Thomas liefert natürlich auch super Arbeit ab, in diesem Fall geht es aber leider nicht.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #10
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
du solltest mal dein Postfach leeren
Der Lader wird in Rumänien gemacht, nicht in Österreich.
Thomas liefert natürlich auch super Arbeit ab, in diesem Fall geht es aber leider nicht.
Rumänien? Ach Du scheisse.
Warum geht Thomas nicht?
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #11
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Keine Panik, die sind super
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #12
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
So der Lader ist unterwegs und das beste, der Umbau hat sage und schreibe 1! Woche gedauert......;)
Und das zu einem unschlagbaren Preis ->

- Aufbereitung
- neuer Dichtsatz und Lagerung original
- neue Welle
- anschweißen einer Stopschraube
- neue Druckdose und halter + ausrichtung
- bearbeiten des Verdichtergehäuses wegen extended Tip
- Wuchten
- Flowbench justage

Wie gesagt nur eine Woche *_*
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #13
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
Naja, bei Thomas normal 24-48 Stunden ne. :D :p

Aber beim Tommi weiss man eben auch was man hat. 8)


EDIT:


Ich für meinen Teil fasse auch keine anderen Lader mehr an.
Turbozentrum Berlin zb kann nicht mal GRUNDANGABEN machen wie zb max Ladedruck bis welche Drehzahl usw.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #14
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Ganz sicher nicht für so einen Umbau..oder was speziellem
Der ist gut, hat aber auch nicht alle Möglichkeiten und schon garnicht Zeit ;p
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #15
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
Was hat er nicht was dazu benötigt werden würde?
Zeit ist immer blöde, aber normal geht es in 48h.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #16
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
[media]https://m.youtube.com/watch?v=vIzAfwPl3a0[/media]

Ich weiß, per auge funktionieren die auch. Gymnastik und vcds pi mal Daumen Einstellung geht, da der "soll" Bereich aber unheimlich klein ist, ist die Chance per Hand sehr klein. Ich möchte gerne 100%ige minflow Werte.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #17
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
Ja. Beantwortet nicht die Frage.
Thomas hat Hersteller-Leeren usw.

Und das was er abgeliefert hat bisher (und davon hatte ich etliche am Wickel) war jedesmal absolut perfekt.
Kann aber jeder machen wie er will. :)

Ich mache keine Lader unbekannter Herkunft (oder Ö) mehr, das ist meine Praxis-Erfahrung. ;)
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #18
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
Wenn er mittlerweile eine Flowbench hat ist es ja super, nach meiner Erfahrung bisher nicht.
Bei einem Lader der vorjustiert ist/war, ist das natürlich nicht so tragisch...
Gerade bei Umbauten auf GTB Technik der alten Lader ist ihmo das exakte Einstellen unerlässlich.
Und ja ich habe einen seiner Lader auch schon verbaut und einen anderen fahren dürfen.
Vom wuchten und Umbau her 1A, wirklich sehr gut. Dennoch musste ich nachjustieren und das will ich vermeiden (voralleim beim längseinbau).
Aber soll ja keine Diskussion über ihn werden, er leistet natürlich gute arbeit.
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #19
Schorni

Schorni

Beiträge
18.071
Punkte Reaktionen
136
???

Ich habe noch keinen "nachjustieren müssen".
Weder quer, noch längst?
Aber soll ja keine Diskussion über ihn werden,
Richtig. Muss ja jeder selber wissen was er wo kauft ;)
 
  • Passat AVF Tuning -> GTB2056VL Beitrag #20
Hideki

Hideki

Beiträge
421
Punkte Reaktionen
8
(weils beim längseinbau bissl krampf is an die verstellung zu kommen und ich bei so nem großumbau einfach alle Fehlerquellen ausschließen will - erspart nerven)

zumal er ja nicht der einzige ist der Lader bauen kann :D
 
Thema:

Passat AVF Tuning -> GTB2056VL

Oben Unten