MFL nachrüsten

Diskutiere MFL nachrüsten im Elektrik & Co. 3C / CC / 3AA Forum im Bereich Passat 3C / CC / 3AA ( B6 / B7 ); Hallo, bald kommt Weihnachten und vielleicht wird auch Geld unter dem Weihnachtsbaum ligen. Das würde ich gerne in ein MFL investieren. Habe die...
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
bald kommt Weihnachten und vielleicht wird auch Geld unter dem Weihnachtsbaum ligen. Das würde ich gerne in ein MFL investieren.
Habe die Suche schon bemüht aber nichts konkretes gefunden.
Hat es schon jemand gemacht? Wie groß ist der Aufwand, mit was für Kosten muss man rechnen?
Hat vielleicht jemand eine genaue Liste was für Teile mann alles braucht?

Welche Funktionen hat das MFL beim 3C Highline mit Businespaket, kann man das Tel. bedienen, MFA, Navi?

Gruß
Andreas
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Bin auch gerade dabei....
neben dem eigentlichem Lenkrad (inkl. Bedienelementen und MFL Steuergerät) benötigst du noch die Lenkstockschalter (also das Teil an dem auch die Hebel mit dran sind; Kosten 50,-).
Dazu muss noch das Steuerungselektromodul gegen das für MFL getauscht werden. (Kosten 130,-).
Außerdem brauchst Du noch einen neuen Kabelsatz für das Lenkrad (Kosten 20,-)
Teilenummern habe ich leider nicht zur Hand und eingebaut leider auch noch nicht.
Soweit ich weiss muss auch noch das Bordnetzsteuergerät angepasst werden.
Funktionen sind MFA, Radio und Telefon.


So... habe nochmal nachgesehen:
3C5 953 513 B
Lenkstockkombinationsschalter
fuer Fahrzeuge mit Geschwin-
digkeitsregelanlage

3C0 953 549 E
Elektronikmodul fuer Lenk-
stockkombinationsschalter
fuer Fahrzeuge mit Multifunk-
tions-Lenkrad
PR-1XX,2ZB,
2ZM,2ZZ

3C0 971 584
Leitungssatz fuer Airbag-
Lenkrad und Multifunktions-
tasten
Lenkrad (Leder)
PR-2ZB,2ZH,
2ZM


Wie gesagt, bin selbst dabei, die Sache angehen zu lassen.
 
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
es sind doch mehr Teile nötig als ich gedacht habe, ich galube irgendwo gelesen zu haben, dass man noch eine andere Airbageinheit benötigt.
Wie sieht es aus mit der Ausführung, komplieziert?
Ist jemad aus der Nähe von 97769 hier der bei dem Umbau evtl. helfen Könnte?

Gruß
Andreas
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Wenn du ein baugleiches Lenkrad tauscht, passt auch der Airbag.
(3 speichen oder 4 speichen).
Ich werde sogar nur die Schalter aus dem Lenkrad nehmen und das MFL-Steuermodul (alles im Lenkrad verbaut) und weiterhin mein altes nehmen. Dann passt auch definitv der Airbag.
Was meinst Du mit mir Teilen? Fehlt in meiner Liste noch etwas?
 
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich glaube nicht, dass in der Liste noch was fehlt, es ist aber mehr als ich gedacht habe. Der alte Airbag passt schon, habe das Dreispeichenlenkrad, für das MFL braucht man aber einen Airbag mit Schleifring, es hat was mit Kontakten zu tun. Leider finde ich den Beitrag nicht mehr aber vielleicht meldet sich jemand der mehr dazu sagen kann.

Gruß Andreas
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ich fürchte, Du hast recht.
Für das MFL gibts einen anderen Airbagsatz als für das normale Lenkrad.
Damit hat sich die Sache wohl für mich erledigt :-(
 

Ert

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
ich bin auch gerade dabei,

siehe auch hier: http://www.meinpassat.de/forum/t47270.html?pageNo=4

Ist soweit auch alles richtig was die Teile angeht, bis auf die Info mit dem Airbag.
Hier sollte das andere Kabel "3C0 971 584 Leitungssatz fuer Airbag-
Lenkrad und Multifunktionstasten" ausreichen.
Ich bin zwar n.n. ganz fertig, da mir noch genau dieses Kabel fehlt, aber es gibt keinen Grund zu der Annahme das der Airbag anders ist. Warum auch & vor allen Dingen WAS soll anders sein?

Ihr könnt aber auch einfach abwarten bis ich mit der Umrüstung fertig bin, ich melde mich so oder so. :D
Hoffe das ich es noch dieses Jahr gebacken bekomm...

Und nicht immer auf die "lustigen" Geschichten der Händler hören, es sind meisst nur Geschichten! :wink:

PS: das hier "für das MFL braucht man aber einen Airbag mit Schleifring" ist aber definitiv falsch. Am Airbag ist nur der Kabelsatz angeschlossen und kein Schleifring. Der Kabelsatz verbindet das Lenkradsteuergerät mit dem Airbag und über den gelben größeren Mehrfachstecker mit dem "Kabelschleifenring" (so will ich ihn mal nennen da hier nur eine längere "Kabelschleife" auf- und abgewickelt wird) - es wird kein Signal über einen Schleifring übertragen.

....
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
@Ert: Boah, geil!!! Wie ich mich gerade freue!!! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
das sind aber gute Neuigkeiten, freue mich, dass ich mit dem Airbag falsch lag, es wird vielleicht doch noch was mit dem Umbau.
Gruß
Andreas
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ert,

vielen lieben Dank für Deine ausführliche und super Beschreibung. Ich habe die Teile auch schon liegen und warte noch, dass mein Bekannter aus dem Autohaus kurz Zeit für mich hat.
Freut mich wirklich sehr, dass Du Dir die Zeit genommen hast, nochmals Bericht zu erstatten und das in dieser umfangreichen Form. Wenn ich den Umbau habe, gebe ich auch noch einmal Bescheid. Zudem werde ich noch ein R32 oder R36 (falls ich das OHNE Schaltwippen bekomme) Lenkrad einbauen.

Guten Rutsch wünsche ich auch schonmal!
 
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
@Ert
vielen Dank für die Beschreibung, Du hast ein MFL mit Schaltwippen eingebaut, sind die Teile für ein MFL ohne Schaltwippen dieselben?

Gruß Andreas

EDIT
komme gerade vom :) , wegen Rückrufaktion, habe gleich nach Preisen für die Teile gefragt. Für den Lenkstocklkombischalter hat er zu der Teile-Nr. die weiter oben steht noch ein 9B9 dazugeschrieben und bei dem Leitungssatz meinte er, dass die Nr. ohne das L am Ende sein soll, ist es richtig?

@gixxer
melde dich bitte wenn Du fertig bist (mit dem Umbau)

Gruß Andreas
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Habe den Umbau nun auch durchgeführt (neben dem Einbau meiner Federn :) ).

Der Umbau ist für einen geübten Menschen, wie bereits geschildert, kein Problem.

Ausgangssituation:
Limo mit 3-Speichenlenkrad OHNE DSG.

Soll:
Nachrüsten eines MFL.

Ausbau:
Airbag ab, Lenkrad raus und Lenkstockschalter raus.

Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderheiten:

  • Das alte Lenkrad konnte nicht mehr wiederverwendet werden. Geplant war von mir, nur die Tasten einzubauen und das alte Lenkrad weiterzunutzen. Leider waren die Aufnahmen beim normalen 3-SpeichenLR nicht für die Tasten geeignet.

  • Mein vorhandener Airbag scheint nicht 100%ig in das Lenkrad zu passen. Ich werde morgen nochmal prüfen lassen, ob er richtig sitzt.

  • Durch Tausch des Lenkstockschalters inkl. Lenkwinkelsensor, war ein neues Anlernen in der Werkstatt notwendig. Bis dahin ging weder Servo, noch ESP + ABS. Man kann allerdings noch fahren!

  • Programmierung des Steuergeräts auf MFL o.ä. war nicht notwendig. Funktionierte auch bei mir sofort

...auch bei mir war es übrigens der Leitungssatz mit dem L am Ende.... Laut ETKA sollte es ja OHNE L sein. Die Teile stammen jedoch aus einem Passat, der meiner Konfig. gleich war. (Nur, dass MFL schon drin war natürlich; aber ohne DSG und Paddles)

Fazit:
Es hat sich gelohnt! Ich hoffe, dass sich der Mangel mit dem abstehendem Airbag beheben lässt. Ansonsten warte ich ja ohnehin noch auf ein R32 o.ä. Lenkrad.


Ich habe übrigens noch ein Lenkstockkombi-Schalter für einen VARIANT rumliegen. (also für MFL + GRA; inkl. Lenkwinkelsensor, der eventuell genullt werden muss.).
 

Ert

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
@ gixxer,

Das Du Probleme mit der Passgenauigkeit vom Airbag hast wundert mich.
Es wurde nur, wie beschrieben, der Leitungssatz getauscht und es passt alles wie es soll. Absolut Problemlos und mit ganz normalen Spaltmaßen!
Es ist aber aufgefallen, dass es "im Lenkrad" mit dem mehr an Kabeln (so will ich es mal beschreiben...) etwas enger wird.
Vielleicht hilft es schon die Lage der Kabel noch einmal zu prüfen, evtl liegen die ja nur nicht optimal?!
Eine andere Idee hab ich auch nicht...

PS: ich habe das "normale" MFL vom Passat nachgerüstet, und kein Golf V GTI Lenkrad!! Ich weiss nicht ob es hier Unterschiede bezgl. Airbag Geometrie bzw. Aufnahme des Airbags gibt.
Wenn dem so wäre würde es mich aber stark wundern...
 
Zuletzt bearbeitet:

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Da das Vermessen von Sturz und Spur beim ;-) schon gute 3 Stunden in Anspruch genommen hat, hatte ich keine Lust mehr, mich noch um den Airbag zu kümmern.
Könntest allerdings Recht haben, Ert. Es sieht mir wirklich so aus, als wäre der Airbag einfach nicht sauber aufgesetzt worden.
Allerdings gibt es laut ETKA verschiedene Airbags für die Lenkräder (und sogar fürs Holzlenkrad).
Bin allerdings auch der Meinung, dass das passen MUSS.
Manchmal kann ich VW da echt nicht verstehen. Alleine schon, dass das Lenkrad (Leder MFL und non MFL) 2 verschiedene Versionen sind. Anstatt, dass man die Tastenfelder gegen Blindkappen auswechseln kann bzw. umgekehrt. So ist es bei dem einen geklebt und beim MFL geschraubt....

P.S.: @Ert, danke für die PN.
 
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
das ist wirklich ärgerlich, dass VW so viele unterschiedliche Teile bei einer Modellreihe verwendet.
Dass es aber bei Airbag Unterschiede gibt hätte ich nicht gedacht.

@gixxer
ich hoffe für dich, und auch für mich, dass der Airbag passen wird, den kann man eigentlich nicht verstellen, wird mit zwei Rasthacken (bitte korrigieren, wenn es falsch sein sollte) eingeklipst und sitzt fest.
Habe heute auf der Arbeit ein Dreispeichenlenkrad genommen und einen Airbag reingesteckt.
Der sitzt bombenfest. War zwar ein Polo Lenkrad, Der Airbag ist aber, so viel ich weiß, bis auf den Leitungssatz, gleich. Im schlimmsten Fall können aber die Rasthacken vom Generatorträger bei dem Airbag für MFL andere Länge als die ohne MFL, ich hoffe es ist nicht so. Berichte bitte, wenn Du es geklärt hast, warum es jetzt nicht passt.

@Ert
in deiner Beschreibung steht, dass Du erst den Airbag ausgeklipst hast und erst dann die Abdeckung runter kam, wie hast Du es gemacht ohne an die Rasthacken dran zu kommen?

Und noch eine Frage, wo sitzt dieses Elektronikmodul 3C0 953 549 E?

Gruß Andreas
 

gixxer

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Das Elektronikmodul sitzt im Lenkstockkombi-Schalter. Ist "unten" anmontiert.
 

Ert

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Hi,

Das Elektronikmodul sitzt direkt am Lenkstockschalter bzw ist mit diesem verbunden (eingeklipst & verschraubt). Du siehst es erst nach Demontage der Lenksäulenverkleidung.

Gruß, Ert
 
Zuletzt bearbeitet:
andy 1.8T

andy 1.8T

Beiträge
322
Punkte Reaktionen
0
@Ert
ja, ist klar, dass der Airbag mit der Abdeckung ein Teil ist, was ich gemeint habe war, wie hast Du den ausgeklipst ohne die Abdeckung der Lenksäule vorher abmontiert zu haben um an die zwei Rasthacken unten am Airbag (Generatorträger) drann zu kommen. Die Rasthacken sitzen doch richtig fest und man muss sie schon von unten frei machen indem man die zwei "Drähte" wo sie einrasten zur Seite schiebt, oder?
Gruß Andreas
 

Ert

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
tschuldigung :oops: hab jetzt erst verstanden was Du meinst.

...
Hierfür zuerst die obere Hälfte nach oben ausklipsen (saß bei meinem 3C recht fest, ging aber ohne Beschädigung) und nach oben hinten wegschwenken.
Dann werden 2 Schrauben sichtbar (von der unteren Hälfte der Lenksäulenverkleidung).
Diese beiden und die dritte, von unten in der Nähe des Klemmhebels der Lenksäule, herausdrehen und das Teil ebenfalls abnehmen.

Viola, Lenkstockkombi-Schalter mit unten angebrachtem Elektronikmodul ist freigelegt...

Rest wie schon beschrieben!

Los trau Dich :wink: , ist wirklich nicht schwer und der Airbag sollte bis auf das Kabel ohne Probleme passen und weiterverwendet werden können.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass an meinem Passat bzw Lenkrad und/oder Airbag irgendetwas anders ist, als an den anderen Passat´s ....

Gruß, Ert
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

MFL nachrüsten

MFL nachrüsten - Ähnliche Themen

Passat 1.8T ANB '99 Kettenspanner (Rasseln, Motorklopfen) - Klimatronic - Ladeluftschläuche / Öl - Bremsverschleiß nachrüsten? - Microschalter: Hallöle, ich hab mich hier gerade mal im Forum angemeldet und hoffe, dass ihr mir mit fachkundigen und erfahrenen Meinungen tatkräftig zur Seite...
Neuanschaffung: Vergleich 3BG 2.8 V6 4motion vs. B7 2.0 TDI: Hallo Leute, meine „reißerische“ Überschrift wird den ein oder anderen irritieren und viele werden sagen, dass das doch kein gerechter Vergleich...
MFL aus anderem 3C umbauen und Anleitung: habe folgendes vor, mein dad fährt einen 3c highline bj. 02/2005 und ich einen 3c highline bj 09/2005. er hat ein mfl, ich leider nicht :nein...
Umbaukosten für Anlage und Standheizung nach Totalschaden?: Hallo, nach einem Auffahrunfall ist mein Auto (35i) ein wirtschaftlicher Totalschaden. Jetzt wird wohl ein neuer (gebrauchter V6 TDI in Aussicht)...
Coming Home nachrüsten im Passat 3BG: Alle Arbeiten auf eigene Verantwortung ;-) Man sollte sich wenigstens etwas mit KFZ-Elektrik auskennen und grundlegende Dinge beachten. Bei...
Oben Unten