Merkwürdiges Schaltgefühl

Diskutiere Merkwürdiges Schaltgefühl im Motor & Co. Forum im Bereich Modellübergreifende Themen; Hallo zusammen, ich brauche euren Rat: Ich habe in verschiedenen Beiträgen glesen, dass die Schaltung des Passi bei niedrigen Temperaturen...
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #1

Freeman.usa

Hallo zusammen,
ich brauche euren Rat:

Ich habe in verschiedenen Beiträgen glesen, dass die Schaltung des Passi bei niedrigen Temperaturen schwergängig ist. Jau, das Problem habe ich auch (ab +1 Grad und niedriger).

Jedoch geht das Problem meiner Meinung bei mir noch weiter, denn zum einen ist nur der 2. Gang schwergängig und nur bei diesem Gang stellen sich auch Schaltgeräusche ein. Soll heißen: Vom 1. in den 2. ist ein deutliches einrasten zu vernehmen, nicht das Geräusch, das beim unsauberen schalten entsteht (Gruß vom Getriebe).

Was haltet Ihr davon?!?

Gruß Freeman.usa
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #2

WarLord

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
0
Normal. Zweiter oder auch Dritter sind die Problemgänge.

Gruß WarLord
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #3

vwschrauber001

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
Wäre froh, wenn nur der 2 Gang bei mir scheisse wäre, das Auto ist super, keine Frage, aber was die Getriebe nennen, verdient den Namen nicht. He bei meinem Opa am Schlepper mit 7000 Std, und 12 Jahre Arbeit auf dem Buckel, flutschen die von alleine.

Hab jetzt schon das 2te Zweimassenschwungrad drin, und es rupft schon wieder, wie bei einem Fahranfänger, nein liegt nicht am Fahrer! Mitte Jan kommt das 3te rein, dann vermutlich auch ein neues Getriebe, lt Service Techniker von VW. Dann wird es hoffentlich besser sein.

Dann muss ich auch nicht immer bei diesen Geräuschen laut weinen, ich trau mich gar nicht mit kaltem Auto zu fahren, heize vorher immer kräftig mit der Standheizung ein, dann gehts mit schalten bisschen besser.

Hab da was von den dieselschraubern, ist zwar nen Audi, aber sollte ja das selbe sein.

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3646&highlight=getriebe+avf

Denke ist aber eher bei den Dieseln ein Problem, falls ich mich irre, berichtigen. Denke die verwenden immer noch die Getriebe, die vor Jahren entwickelt wurden. Nicht umsonst gibts ne AHK für nen Passi, nur mit 6 Gang oder Automatik, ab Werk. Das 5 Gang wird schon am Ende des machbaren sein. Der 1,9er PD mit 5 Gang hat 285 Nm, der mit 6 Gang hat 310 Nm, das lt nem Chiptuner aber auch nicht mehr als 350 Nm auf Dauer vertragen kann. Der Motor ist vom Aufbau her gleich, auch 130 PS, aber gedrosselt. Kann jetzt aber nur von meinem sprechen. Ich hatte damals die Auswahl zwischen den beiden Motoren und Getrieben. Hab mich damals für den 6 Gang mit 310 Nm entschieden, wegen mehr Nm, Drehmoment statt spoiler! und der Option wegen AHK und Garantie!!!!!
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #4
Highlander

Highlander

Beiträge
499
Punkte Reaktionen
0
vwschrauber001 schrieb:
Der 1,9er PD mit 5 Gang hat 285 Nm, der mit 6 Gang hat 310 Nm,

Der 85/115 - AJM hat 285NM der ATJ 310MN bei gleichem Getriebe. Der 96/130 (AVF) hat grundsätzlich 310NM. :wink: Verbaut waren: ELN + ELP (jeweils 6-gang) im 85/115 und im 96/130 sowie EXC + EYZ nur im 85/115 (5-Gang) dann die FCQ und FCR nur im 96/130 (5-Gang) und das FRK (6-Gang) nur im 96/130. Nichts desto totz haben 5+6 Gang den selben Grundaufbau (5- und 6 Gang 01E/0A1) nur mit einem Rad mehr. :wink: Das Gehäuse ist evtl aus unterschidlichem Material (Alu + Magnesium)


das lt nem Chiptuner aber auch nicht mehr als 350 Nm auf Dauer vertragen kann.

Wechsel den Tuner. :D Corrado 1,9 TDI Komplettumbau fast 220PS mit 6-Gang und 450NM. Der läuft schon eine Weile und wird es auch weiter machen. :D

http://www.chiptuningforum.com

Spreche da mal Steffan an den "Boß" :D War seiner der wird Dir was erzählen von wegen 350NM :wink:
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #5

vwschrauber001

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
http://www.hopa-tec.de/start_htm.php

Geh mal auf die Seite, such bei Fahrzeugsuche nach VW, Passat 1,9,96 KW

den gibts mit 285 und 310 Nm.

Denen ihre Aussage: wir gehen nur bis ans machbare, die geben auch garantie bis 100000 km.

Mein VW fuzzi sagte beim kauf: Welchen wollen sie? Den mit 285 oder mit 310 Nm? beides 130 Ps Motoren, einmal den AVF oder den oder dann den AWX.

Lass mich aber gerne auch gegen was besseres belehren.


Gruss
Grad bei der suche entdeckt: Scrollen bis zum ende.
http://www.meinpassat.de/forum/t22329.html
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #6
Highlander

Highlander

Beiträge
499
Punkte Reaktionen
0
http://www.hopa-tecde/start_htm.php

Die Boxen-Bastler :lol: Ok ok schon gut :D

Box6.JPG


Denen ihre Aussage: wir gehen nur bis ans machbare, die geben auch Garantie bis 100000 km.

:lol: Bei dem was die zusammen basteln/kleben kein Wunder :lol: :oops: :oops: Ok ich höre auf :wink:
Aber auch die meisten anderen Chiptuner geben nur bis 100.000km eine Garantie. Mehr Kilometer wären die absolute Ausnahme. Das ist völlig normal und hat nichts mit dem Getriebe selber zu tun. Wie ich Dir angeboten habe, frage Steffan (Chip-Tuning-Forum) der kann Dir die 400NM im Dauerbetrieb belegen (Leistungsbericht) und er hatte bis dato keine Probleme mit dem Getriebe. Auch er wird Dir als "alter Chiptuner" die 100.000km Grenze bestätigen :wink: Zumal auch viele ihren 130PS gechipt haben, weit über 400NM auf die Kurbelwelle stemmen, und das Getriebe immer noch hält. Das kann also nicht die Regel sein, bei der Menge der verkauften 96/130 dann doch eher ein geringer Prozentsatz.

Mein VW-Verkäufer sagte beim Kauf: Welchen wollen sie? Den mit 285 oder mit 310 Nm? beides 130 Ps Motoren, einmal den AVF oder den oder dann den AWX.

Ich sagte, den AVF gibt es nur mit 310 NM.
Der 96/130 (AVF) hat grundsätzlich 310NM
Vom AWX hab ich nicht geredet bisher, und Du auch nicht. Du sagtest nur, das es den 1.9 PD - 96/130 mit 2 unterschiedlichen NM gibt, je nach Getriebe. Und das ist nun mal nicht völlig korrekt. Es sind 2 verschiedene Motoren mit unterschiedlichen MKB. Das sollte man am Rande immer noch mal erwähnen :wink: Anbei Dein Text Wenn Du 2 verschiedene Motoren meintest solltest Du das zumindestens ansatzweise, erwähnen :D

Denke ist aber eher bei den Dieseln ein Problem, falls ich mich irre, berichtigen. Denke die verwenden immer noch die Getriebe, die vor Jahren entwickelt wurden. Nicht umsonst gibts ne AHK für nen Passi, nur mit 6 Gang oder Automatik, ab Werk. Das 5 Gang wird schon am Ende des machbaren sein. Der 1,9er PD mit 5 Gang hat 285 Nm, der mit 6 Gang hat 310 Nm, das lt nem Chiptuner aber auch nicht mehr als 350 Nm auf Dauer vertragen kann. Der Motor ist vom Aufbau her gleich, auch 130 PS, aber gedrosselt. Kann jetzt aber nur von meinem sprechen. Ich hatte damals die Auswahl zwischen den beiden Motoren und Getrieben. Hab mich damals für den 6 Gang mit 310 Nm entschieden, wegen mehr Nm, Drehmoment statt spoiler! und der Option wegen AHK und Garantie!!!!!


Zumal diese Unterhaltung über Diesel 5+6 Gang völlig überflüssig ist, solange keiner weiss welchen Motor und welches Getriebe der Fragensteller verbaut hat. :D Diese Unterhaltung ist zwar anregend, aber völlig am Thema des Schwer-Schaltens vorbei :wink:
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #7

vwschrauber001

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
ok alls klar, lass mich doch gern belehren.

Wenn ich mich nicht irre ging es doch darum, dass er sich über ein komisches Schaltgefühl sorgen gemacht hat, wolte damit nur zum Ausdruck bringen, dass zum einen meins sehr merkwürdig ist, und zum einen es schon mal unterschiede gibt in Bezug auf 5 und 6 gang wegen unterschiedichen Motoren, verschiedene MKB, war mir unklar, und dass es zum Beispiel für den 5 Gang auch keine AHK gibt, das sollte über VW und denen ihre Gertiebe zu denken geben.

Nochmal zu Hopa, das sind keine Widerstände für die Kraftstofftemp, das sind Digitale Boxen, die Zwischen die PDE gesteckt werden, vorallem lassen sich die Steuerboxen auch bei einem Fahrzeugwechsel auf das neue Fzg beschreiben. Arbeiten Digital, und auch nur bei Vollast und warmen Motor, sind auch Diagnosefähig, und kein VW findet beim auslesen irgendwelche falschen Werte. Haben sogar nen extra anschluss für Lastzusand wahlweise Gaspedal oder LMM.

Gruss Sven,
der jetzt weiss, dass es verschiedene 130 PS motoren nit verschiedenen MKB gibt.
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #8

WarLord

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
0
@Schlumpi

Ich glaube nicht, dass das ELN Getriebe nur ein Rad mehr hat und sich sonst nicht vom 5 Gang unterscheidet. Sonst würde der 5 Gang bei Tempo 100 bei 2.500 Umdrehungen drehen (da dreht nämlich das ELN im 5. Gang bei Tempo 100).

Gruß WarLord
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #9

vwschrauber001

Beiträge
74
Punkte Reaktionen
0
Falls ich damit jetzt eine Diskussion jenseits vom Thema eingeleitet habe, sorry.

Hatte mal nen 9N TDI PD, der hat wegen geräuschen im Schiebebetrieb auch schon ein neues bekommen, das ging im Winter auch schwer zu schalten.

Das zum Thema schwer/merkwürdig schalten.

Gruss
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #10

WarLord

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
0
Naja, der Touran aus der Firma pfeift im letzten Gang auch und lässt sich selbst im Winter gut schalten.

Irgendwie habe ich so das dumme Gefühl, dass das ganze mit den längs eingebauten Motoren zusammenhängt, da ich mit den Getrieben der quer verbauten Derivaten noch keine Probleme hatte.

Gruß WarLord
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #11

berlinfreak

Beiträge
60
Punkte Reaktionen
0
Damm bist du wohl noch keinen 1.4er oder 1.6er Golf IV gefahren!
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #12

WarLord

Beiträge
1.401
Punkte Reaktionen
0
Doch, das Getriebe vom 1,6 16V im Golf IV ließ sich auch knackig schalten. Bin den in der Firma knapp ein Jahr gefahren.

Gruß WarLord
 
  • Merkwürdiges Schaltgefühl Beitrag #13

Coloradorobert

Beiträge
100
Punkte Reaktionen
0
Also muß sagen (bevor ich Passi Fahrer war, hatte ich nen 4rer Golf), war mit dem Golf Getriebe nicht zufrieden, hatte ständig Probleme die 1 reinzubekommen, mußte das Auto nachdem ich z.B. an der Ampel auf der Bremse stand immer erst bissl anrollen lassen... hatte allerdings nicht den 16V sondern nur den 8V, meine aber das beide das selbe Getriebe haben... Wenns nicht so ist, bitte mal bescheid geben. Desweiteren um mal wieder auf das eigentliche Thema zurückzukommen, das Problem mit dem 2. Gang beim Passi ist altbekannt und auch bei Benzinern häufig. Bin zwei 98er 1,8T gefahren, einer davon der meinige, da waren auch bei kalten Temperaturen Geräusche beim Einlegen des 2. zu hören. Gibt auch keine so richtige Abhilfe dagegen. Aber man kann damit leben, einfach vom 1. in den 2. kurz ein wenig im Leerlauf bleiben und dann langsam reinziehen. Manche hier im Forum sagen auch, einfach mehr Getriebeöl auffüllen indem man das Auto schräg stellt, hab ich allerdings noch nicht versucht... :roll:
 
Thema:

Merkwürdiges Schaltgefühl

Merkwürdiges Schaltgefühl - Ähnliche Themen

[GELÖST] Passat 3B 1.6 Automatik AG4 schaltet nicht: Guten Abend alle zusammen! Meine 4Gang Automatik , VW AG4 mit dem Steuergerät Siemens 01N 927 733 EG schaltet oft nicht. Der Passat ist ein 1.6er...
ÖLDRUCK - MOTOR STOP ! - BETRIEBSANLEITUNG: Guten Morgen Robin, ich habe momentan ein Problem mit dem Öldruck und möchte diesen gerne selber messen. Habe mir ein Öldruckmessgerät (kommt...
Schaltprobleme 2 gang Passat 3c: Hallo leute ich fahre ein passat 3c baujahr 2010 und habe schaltprobleme wenn ich von dem 1 in den 2 gang schalte , dann hakt die schaltung und es...
Leistungsverlust/schwache Beschleunigung Passat 3B 1.9 TDI AFN 81 kw syncro: Hallo miteinander, mein Dicker hat seit ca. einem dreiviertel Jahr einen starken Leistungsverlust - er beschleunigt allgemein langsamer...
Climatronic - kühlt nicht immer, seltsames Verhalten & Clima-Codes: Hallo, ich habe einen nicht mehr ganz jungen, aber jung gebliebenen Passat Variant. Leider macht mir bei dem Wetter die Climatronic etwas zu...
Oben Unten