Kupplung kommt spät, ist das normal ?

Diskutiere Kupplung kommt spät, ist das normal ? im Motor & Co. Forum im Bereich Modellübergreifende Themen; Hallo Passat Freunde, bin nun seid 3 Monaten stolze Passat Besitzerin und hab etwas gefunden was mich arg wurmt ..... der Passat ist wunderbar...

Passat-Nane

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo Passat Freunde,

bin nun seid 3 Monaten stolze Passat Besitzerin und hab etwas gefunden was mich arg wurmt ..... der Passat ist wunderbar, gut könnte etwas mehr Leistung haben aber das ist ja nun erstmal nebensache

Mein Kupplungspedal kommt sehr spät, finde ich, da ich keinen Vergleich habe bin ich zum VW Händler gefahren und habe dort mal nachgefragt ob das normal wäre, Aussage dort "ich soll die Bremsflüssigkeit wechseln lassen, dann wäre das wieder ok"
Ich muss dazu sagen das der Wagen über ein Jahr bei einem Autohaus stand.

Heute war ich zum Reifen aufstecken und dort waren die ganz verwundert das der Wagen erst 28.000 km runter hat aber die Kupplung so merkwürdig ist

Was ist denn eure Erfahrung oder wie ist es da bei euch ?

Danke Nane

PS. mein Passi ist BJ 2002, 2.0 l mit 115 PS
 
Supermaus

Supermaus

Beiträge
652
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Also bei meinem Passat kommt die Kupplung auch verdammt spät (im Vergleich zu Schatzis Auto) aber mein Passi hat jetzt auch schon 160.000 km, Bj. 98 aufm Buckel, da leiert die Kupplung schon mal aus. Aber mit der Bremsflüssigkeit hat das doch garnix zu tun!?
Stellt sich der Seilzug für die Kupplung nicht selbst? Oder hat deiner Hydraulik?

Grüßle
Andrea
 

knigge

Beiträge
1.980
Punkte Reaktionen
0
Hallo und willkommen im Forum.
Das mit der Bremsflüssigkeit ist Käse. Der Hydraulikzylinder der Kupplung (kein Seilzug!) ist wartungsfrei. Mein 97er3B kam auch spät, aber der jetzige 2003er 3BG kommt recht früh (trotz 130.000 km).
Ist die Laufleistung glaubhaft?
 

SieMone_3B

Mir fällt das immer dann auf, wenn ich mit dem Wagen von meinem Dad gefahren bin.
Dann merke ich das die Kupplung auch relativ spät kommt.
Scheint wohl häufiger der Fall zu sein.

Soweit ich weiß stellt sich die Kupplung selbst. aber wie und wo sie das macht, das weiß ich net :nixweiss:
 

KFS

Beiträge
206
Punkte Reaktionen
0
. . . also ich mach mir bei meinen 297.000km keine Sorgen, weil meine Kupplung so spät kommt. ich hak' das mal als Alterserscheinung ab! :D
 

Passat-Nane

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
hmmm ...... das macht mir jetzt noch mehr Kopfschmerzen also muss ich doch Nachforschungen über denn Vorbesitzer machen und rausbekommen ob das mit meinem Kilometerstand stimmt
Laut Serviceheft und dem Aufkleber von VW im Türholm haut das hin aber selbst da findet man heute Möglichkeiten ....

Alles sehr merkwürdig, besteht eigentlich die Möglichkeit denn Händler zubefragen wo der Wagen ausgeliefert wurde bzw. haben die nach der Zeit überhaupt noch Daten über denn Wagen

Fragen über Fragen
 

Rottitommi

Beiträge
272
Punkte Reaktionen
0
Moin Nane!
Klapp doch mal das Serviceheft auf und sieh mal nach den Durchsichten. Sollte alles ok sein. Müssten dort die betreffenden Kilometer mit eingetragen sein. Wenn Du auch noch die Möglichkeit hast, oder gar im Besitz des KFZ Brief´s bist, mach doch mal den Vorbesitzer ausfindig und red mal mit ihm. Der kann Dir am ehesten erzählen mit wieviel Kilometer Laufleistung er den Wagen abgegeben hat. An sonsten was die Kupplung betrifft, beim Passi kommt die offensichtlich etwas spät.
Tschüss Tommi
 

FrescoTDI

Beiträge
625
Punkte Reaktionen
1
Hallo Nane und Herzlich Willkommen hier im Forum :hallo:

Bei meinem 2001er kommt die Kupplung bei nunmehr 60.000 auch früh. Irgendwie sieht mir das bei Dir nach defekter Kupplung oder falschem km-Stand aus ... .
Das mit der Bremsflüssigkeit ist ein Gag :evil: Vermutlich hat er Dir das im Hinblick auf eine bestimmte Käuferschicht weissmachen wollen und hätte Dir diesen Wechsel wahrscheinlich auch in Rechnung gestellt :!: Das der keinerlei Einfluß auf die Kupplung haben kann ist klar.
Hast Du den Wagen vom :) oder in einem "freien" Autohaus erworben? Soweit ich mich erinnere, und nicht von Anfang an die km verschleiert werden sollten, können eventuell beim Freundlichen gemachte Service-Intervalle dort per Fahrgestellnummer nachrecherchiert werden. So sie denn im System eingetragen worden sind ...

Viel Spaß bei uns :meeting:
wünscht FrescoTDI
 
TDIler

TDIler

Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
1
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
Bei jedem Auto kommt die Kupplung unterschiedlich. Beim einen früher, beim anderen später.
Wie Fresco schon geschrieben hat, kannst du zum :) VW-Händler fahren, die sollen dir mal anhand deiner Fahrgestellnummer die Reperaturhistorie des Fahrzeugs zeigen. Anhand dieser lassen sich alle Reperaturen und Inspektionen nachvollziehen, die bei VW gemacht wurden (leider nicht die von anderen Werkstätten).
Hängt im Motorraum noch ein Zettelchen, wann der nächste Ölwechsel fällig ist? Ist das Lenkrad stark abgegriffen, sehen die Pedalen noch gut aus?
 

datenschleuder

Hallo & Willkommen...


Würde mir da weniger Sorgen drum machen, wenn es keine Anzeichen für nen gedrehten Tachostand gibt. Evtl war der Vorbesitzer nur nen schlechter Fahrer, ist viel mit Anhänger gefahren oder oder oder...

Bei meinem TDI kommt die Kupplung auch reichlich spät wenn man es nicht gewohnt ist. Das war aber schon beim Kauf (0km) so. Also wenn nichts anderes dafür spricht (Abnutzung Interieur, dubiose Aufkleber), daß da wer an der Laufleistung rumgespielt hat, dann würd ich mir keinen Kopf machen.

Wenn du noch Garantie hast, dann würd ich notfalls die Kiste zum Händler bringen und dem mal sagen, daß er sich die Kupplung mal ansehen soll...
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.014
Punkte Reaktionen
132
knigge schrieb:
Hallo und willkommen im Forum.
Das mit der Bremsflüssigkeit ist Käse. Der Hydraulikzylinder der Kupplung (kein Seilzug!) ist wartungsfrei. Mein 97er3B kam auch spät, aber der jetzige 2003er 3BG kommt recht früh (trotz 130.000 km).
Ist die Laufleistung glaubhaft?

Langsam langsam Hasiiii... Kupplung und Bremse = eine Einheit = Beide über die Bremsflüssigkeit betätigt... Wenn zuviel Wasser (hygroskopie) bzw auch Luft drin ist, kann es zu komischen Sachen neigen so ne Kiste :wink: Wobei das "spät kommen" doch eher den Männern vorbehalten ist :lach: :p Nein ernst, spät kommen die fast alle möcht ich meinen ;)

Supermaus schrieb:
Aber mit der Bremsflüssigkeit hat das doch garnix zu tun!? Stellt sich der Seilzug für die Kupplung nicht selbst? Oder hat deiner Hydraulik?

Jou, Deiner auch Andrea :p

Simone schrieb:
Soweit ich weiß stellt sich die Kupplung selbst. aber wie und wo sie das macht, das weiß ich net


Hydraulisch, Ives erklärt Dir das bestimmt bei Gelegenheit :ja:
 

Passat-Nane

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
erstmal danke für denn herzlichen Empfang hier im Forum

Also ich war heute bei unserem örtlichen VW Händler (mußte eh hin wurde meiner Antenne und Schriftzüge beraubt am Wochenende) und habe denn drauf angesprochen Kilometerstand und Kupplung

Zur Kupplung meinte er wenn die so spät kommt wäre sie wohl hinüber, ich soll versuchen das die Kupplung auf Garantie gewechselt wird bei dem Autohaus wo ich denn her hab

Zum Kilometerstand kam, er könnte anhand meiner Fahrgestellnummer die Historie des Fahrzeugs abfragen aber das macht er nicht da er sonst einen auf denn Deckel bekommt sollte wirklich etwas nicht stimmen und es kommt so raus.

Nun ja, viel Hilfe hab ich von dem eh nicht erwartet, er hat sich denn Wagen angeschaut und sagte das der Motor von seinem Aussehen her dem Kilometerstand entspricht, Pedalsgummis sind auch super und Lenkrad ist nicht abgegriffen was denn Rest betrifft meinte er es gibt halt immer solche und solche Autobesitzer, der eine pflegt und paßt auf und dem anderen ist das alles wurscht und der geht auch dementsprechend damit um

Aufjedenfall DANKE euch allen das ihr mit gleich geantwortet habt und ich so sehen konnte das ich nicht allein da steh mit meiner "komischen Kupplung"

Ich werd ja sehen wie es weiter geht, wie sagt man mit der Zeit gewöhnt man sich an alles

Liebe Grüsse Nane
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.014
Punkte Reaktionen
132
Passat-Nane schrieb:
Zur Kupplung meinte er wenn die so spät kommt wäre sie wohl hinüber, ich soll versuchen das die Kupplung auf Garantie gewechselt wird bei dem Autohaus wo ich denn her hab

Durch die Hydraulik ist nicht zu merken wann die Kupplung Schrott ist, das kommt Bauartbedingt sehr plötzlich und dann aber richtig :roll:

Zum Kilometerstand kam, er könnte anhand meiner Fahrgestellnummer die Historie des Fahrzeugs abfragen aber das macht er nicht da er sonst einen auf denn Deckel bekommt sollte wirklich etwas nicht stimmen und es kommt so raus.

Das kann jeder VW-Händer (kostenlos) aber die Daten sind nur vorhanden wenn der jeweilige Händler dem Verbund angehört und diese Daten auch in WOB hinterlegt. Meiner zb war früher ein Firmanewagen, alle Inspektionen bei VW, aber das erstemal in der Historie taucht er erst bei mir und dann im Jahr 2004 auf :roll:


Ich werd ja sehen wie es weiter geht, wie sagt man mit der Zeit gewöhnt man sich an alles

:twisted:
 
TDIler

TDIler

Beiträge
1.585
Punkte Reaktionen
1
Passat-Nane schrieb:
Zum Kilometerstand kam, er könnte anhand meiner Fahrgestellnummer die Historie des Fahrzeugs abfragen aber das macht er nicht da er sonst einen auf denn Deckel bekommt sollte wirklich etwas nicht stimmen und es kommt so raus.
Es stimmt schon, das es interne Daten sind. Aber da du ja nen begründeten Verdacht hast, würde ich nicht locker lassen. Einfach zum nächsten VW-Händler :wink:
 
Thema:

Kupplung kommt spät, ist das normal ?

Kupplung kommt spät, ist das normal ? - Ähnliche Themen

probleme 1.8T AEB 3B TT5. Suche einen EXPERTENRAT!!!: hallo mitteinander, ich bin neu hier, ansonsten tumle ich mich in einem anderem großen forum. habe schon gestern hier einiges mitgelesen, aber...
kann die kupplung wirklich schon kaputt sein?????: hi. hatte vorgestern ein scheiß erlebnis. fahre so mit dem passat auf der autobahn und will dann abfahren. auf derabfahrt wollte ich nen kleineren...
Oben Unten