Klackern an der Vorderachse....

Diskutiere Klackern an der Vorderachse.... im Fahrwerk & Felgen/Reifen Forum im Bereich Modellübergreifende Themen; moin moin, sind wohl die berühmt berüchtigten Querlenker der Vorderachse. Ein kompletter Wechsel, oben und unten, sowie links und rechts, kommt...

Stefan

Beiträge
387
Punkte Reaktionen
0
moin moin,

sind wohl die berühmt berüchtigten Querlenker der Vorderachse. Ein kompletter Wechsel, oben und unten, sowie links und rechts, kommt um die 800 Eus. Ich kann gut mitfühlen, da ich grad selbst betroffen bin. Zuerst war's auch nur ein leichtes Kollern bzw. poltriges Rollen auf Kopfsteinplaster. Jetzt bollerts schon fast bei jeder Unebenheit. Mach den Test und und rüttel beherzt quer zur Fahrtrichtung am Vorderrad. Man sollte dann das Spiel fühlen und z.T. auch Hören können.
 

Gere 1.8T

Beiträge
329
Punkte Reaktionen
0
Bei mir wurden schon alle ersetzt.Dennoch habe ich vo.li. immernoch ein "klacken",als wäre etwas ausgeschlagen.
Ich möchte diese Woche noch mein Fahrwerk einbauen,dann sehe ich vieleicht mehr.
Abwarten.
 
rick378

rick378

Beiträge
769
Punkte Reaktionen
0
Probiers erstmal mit der Preiswerten Alternative, hol Dir eine große Spritze mit Metallkanüle und füll etwas ÖL in die Spritze (z.B. WD40 oder Ähnliches ). Spritz dieses in die Gelenke und nimm hinterher noch etwas Motorenöl (15W40).

Hat mir ein VW Mechaniker gezeigt! :D Seitdem ist Ruhe im Schacht :mukkies:
 

mailman

Moderator
Beiträge
3.570
Punkte Reaktionen
0
@no-mechanic

Da hast du ja Glück gehabt das es nicht wieder mehr war.

Aber auf den Fehler muss man erst mal kommen :lupe:
 
jofry3b20v

jofry3b20v

Beiträge
869
Punkte Reaktionen
1
@ rick378

Hi, habe heute Deine günstige Alternative angewendet.
Und was soll ich sagen?

:biggthumpup: :ja: :gut: :gut: :gut:
 

PK-V6Syncro

Beiträge
175
Punkte Reaktionen
0
@jofry3b20v & rick378,

könnt Ihr mal genauer erläutern wie das gemacht wird?

Was für eine Spritze? Wo einstechen/ansetzen?

Habt Ihr evtl Fotos?

Ist das gefährlich? Ich meine man wechselt ja die ausgeschlagenen Gelenke nicht sondern "improvisisert".

Danke schon mal.

Grüße
Peter
 
jofry3b20v

jofry3b20v

Beiträge
869
Punkte Reaktionen
1
Hi,
Habe eine Kleine Spritze genommen.Die größe der Spritze (iss noch im Passi / Tiefgarage paar Häuser weiter) kann ich nur beschreiben. :D
Ca 7cm lang,1,5 cm Durchmesser.Die Nadel hat eine Stärke von 0,45mm.
Habe 2 cm WD 40 pro Gummi aufgezogen.Anschließend vorsichtig die Nadel in das Gummi des jeweiligen Querlenkers gesteckt,und langsam das WD 40 reingespritzt.
Pro Rad sind das 4 Injektionen.
Habe für die Spritze mit 2 Nadeln 20 Cent in der Apotheke bezahlt :top: Ich hatte mir 2 verschiedene Nadeln zum testen geholt,wobei die 0,4mm Nadel für das Aufziehen des WD 40 zu dünn ist.
Mit der 0,45 er geht das besser,dauert aber ein wenig.

Anschließend Probefahrt, und die Geräusche sind weg :gut:

Meiner Meinung nach ist dieses Manko bei meinem Passi viel zu früh eingetreten.
KM Stand 47 000km !
Merkwürdig,das mit ein wenig WD 40 alles i. O. ist :?:
Schmierstoffprob :?:
Wenn die Querlenker defekt wären,würde eine Schmierung auch nichts bringen.

Jens
 

bigrun

Beiträge
142
Punkte Reaktionen
0
hi jofry3b20v würde das auch gerne austesten an meinem passi, nur habe ich leider weder einen lift noch viel werkzeug ! :(
hast du das rad abgemacht damit du dazu gekommen bist oder muss man da richtig unters auto kriechen und den kunststoffboden abmontieren unterm motor ?
es wär echt spitzenmässig, wenn jemand ein foto davon machen könnte :!:
 

DOBI

Beiträge
1.128
Punkte Reaktionen
0
@bigrun:

einfach mit vollem lenkeinschlag parken... dann kommst du ganz gut an die querlenker ran.
sollte das nicht reichen: wagenheder und rad ab. dann auf alle fälle!
 

Achim M.

Moderator
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
so nun kann ich auch sagen was los ist, ich habe meinen passi seit märz und habe das gleiche geräusch vorne rechts.
heute war ich bei meinem freundlichen und er wusste nicht genau was ich für ein problem habe da er anfangs nichts gehört hat. nach einer halben stunde testfahrt (volleinschlag rechts, gasgeben rückwärts wieder raus , über kopfsteinpflaster und so weiter) hat er das geräusch gehört.

ich habe in ein ratloses gesicht geblickt und gespannt darauf gewartet was er zu sagen hat, seine aussage:

es könnte evtl. der querlenker vorne rechts (unten) sein.

nächste woche habe ich den termin zum tauschen (auf garantie), ich werde euch danach informieren ob es der fehler war.

viel spaß noch
 

DOBI

Beiträge
1.128
Punkte Reaktionen
0
bei mir war es das radlager vorne links.
km: 65000
die querlenker sind alle noch in ordnung.
 
jofry3b20v

jofry3b20v

Beiträge
869
Punkte Reaktionen
1
@ bigrun
Hi,also das Rad muß nicht runter,geht auch so ganz gut.
Wie schon geschrieben wurde, reicht es aus ,das Lenkrad voll einzuschlagen.Beispiel,Fahrerseite = Links einschlagen.
Ich werde mal runter gehen, und ein paar Bilder schießen :wink:
Bilder folgen :gut:

Gruß Jens
--------------------------------------------------
Edit 17.15 Uhr
Hier die Bilder!!:
Bild 1
Bild 2
Bild 3

Einfach ca.2ml in jedes Gummi spritzen, fertich :licht:
Und dann ist Ruhe im Querli :D
 
Zuletzt bearbeitet:

bigrun

Beiträge
142
Punkte Reaktionen
0
@ jofry3b20v

super die bilder, ganz herzlichen dank, sehr nett. jetzt kann ich das heute abend endlich mal probieren.
ganz allgemein möchte ich auch sonst mal allen danke sagen, die unermüdlich antworten auf all die fragen hier geben.:zustimm:

gruss bigrun
 

Drehmomentfreak

Beiträge
31
Punkte Reaktionen
0
danke für den spitzen Tip, habe ich gleich mal probiert, da meine linke Seite auch so hässlich knart und nun ist es weg, hoffe doch für länger

in der freien werkstatt hatten sie mir schon mal alle Gummieteile mit Siliconspray vollgejaucht weil es wohl nur vom Gummi kommen sollte
 

passat3b98x

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
hi jofry3b20v

Ich weiß ich bin sehr spät dran :oops: :D :D

leider funktioniert Dein Link nicht. :cry: :cry:
Kannst du die bilder nochmal aufstellen??? :flehan:

danke
 
jofry3b20v

jofry3b20v

Beiträge
869
Punkte Reaktionen
1
Hallo,
Sonnabend war es mal wieder so weit :!: Die Querlenker fangen langsam aber sicher wieder an zu knarzen.Und was macht man da :?: genau ne Spritztour mit WD 40 :D :D :D
Hab das Zeuch mal wieder in die Gummis gespritzt.Und die ersten typischen Geräusche waren wieder sofort weg :top:


Wie man in diesem Thread verfolgen kann,hatte ich diese Prozedur vor fast 2 Jahren zuletzt durchgeführt!!
Mal sehen,wie lange es diesmal hält..........

Jens
 
Tom9210

Tom9210

Beiträge
1.556
Punkte Reaktionen
0
hallo leute, ihr seid einfach spitze!!!

hier mein erfahrungsbericht:

vor drei tagen hat es bei mir links auch angefangen zu quietschen, von einem tag auf den anderen, aber direkt so laut, dass die fussgänger sich nach mir umgedreht haben, peinlich.
o.k. bei 165.000km will ich mich nicht beklagen.
beim einlenken, bei leichten bodenwellen, ja selbst beim einsteigen und ich habe kein übergewicht.
diagnose vom freundlichen: querlenker li. oben u. unten def. € 600,-!!!
-vogelzeig- und tschüss.
bin dann zur apotheke gefahren um spritzen und kanülen zu kaufen.

habe mit WD40 angefangen, erst li. unten, der hintere, der war es nicht, dann unten der vordere, bingo, quietschen weg.
habe dann noch einen schuss sprühfett-weiss nachgepumpt und bin nun gespannt, wie lange das gut geht, ausgeschlagen ist wohl noch nichts, ich habe auch kein poltern.

was mich allerdings wundert, bei dem "übeltäter" kam beim einspritzen die suppe oben wieder raus, kann es sein, dass die gummimanschette hinüber ist? zu sehen war nichts, oder ist das normal?

habe noch überlegt, ob es sinn macht, die kleinen löcher mit vulkanisierenden kleber zu flicken.

also, vorerst ein erfolgreicher tag. danke euch!

EDIT:
hat sich doch erledigt, hat nach einem tag wieder angefangen, habe alle nochmal "gespritzt" auch die oberen, leider ohne erfolg.
habe mir den meyle satz geordert, dann sollte ruhe sein.
 
VW-ler

VW-ler

Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
1
mein rechter traglenker (oben oder unten) knarzt beim lenken, bis heut morgen, seitdem es regnet ist das knarzen weg, aber sicherlich nicht allzulang, ich werd mir beim autoteilemann im auktionshaus das meyle hd set holen und die komplette VA neumachen, zur Zeit kursiert das bei dem Händler für 319 €uro .

Speziell an Schorni, meinst du da ist was faul ?

Weil bis her der Autoteilemann immer originalware geliefert hat (entnehme ich aus den vorigen threads)

Mfg VW-ler
 
Thema:

Klackern an der Vorderachse....

Oben Unten