Fußraum Fahrer feucht / nass

Diskutiere Fußraum Fahrer feucht / nass im Allgemein 3C / CC / 3AA Forum im Bereich Passat 3C / CC / 3AA ( B6 / B7 ); Hallo liebe Leute, musste heute feststellen, dass nach einem Starkregen der Fußraum des Fahrers in meinem 3C Variant nass ist. Unterm Sitz sowie...

spark

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Leute,

musste heute feststellen, dass nach einem Starkregen der Fußraum des Fahrers in meinem 3C Variant nass ist.
Unterm Sitz sowie im Fond ist es trocken.
Unter den Pedalen ist der teppich auch trocken.

Es wurde ein Kabel von der Batterie in den Kofferraum gelegt. Durchgang ist die Gummitülle Fahrerseite, Loch ist aber abgedichtet und Tülle stehts trocken...

Ein Schiebedach hat der Wagen nicht.

Kann mir jemand sagen, wo ich nun nach undichten Stellen suchen sollte?
Danke im Voraus
 

spark

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
dann sollte ich ja nach nem regen wasserspuren unterhalb der türpappe haben, oder? werde das mal beobachten!

und dann wird es ja damit getan sein, denn aggregateträger neu abzudichten mit dem "matschband" von VW, oder? dann müsse das Wasser ja wieder durch die Abläufe unten in der Tür ins freie laufen, oder? :eek:
 
waseis

waseis

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hallo, hatte auch das Problem...bzw. immernoch.
Habe ein Powerkabel verlegt und es mit Kit aus dem baumarkt abgedichtet, war alles trocken.
Da ich aber ein anderes Projekt am start hatte, wurde dieser wieder entfernt und 2 kabel plus ein 7 mm Druckluftschlauch durchgezogen und dann auch wieder zugekitet. Leider war diesesmal der aber das ganze undicht und habe auch nass im Fussraum.

Ich werde aber noch mehr Kit reindonnern und das ganze andrücken...Tip: reichlich Seifenwasser an die Finger dann klebt dir der Kit/Silikon nicht an den Fingern und kannst ihn schön andrücken oder glätten.

greets Luki
 

papi

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute, bevor ich einen neuen Tröt aufmache wollte ich mich mal erkundigen, ob Ihr eure Undichtigkeiten gefunden habt?

Ich selbst habe seit ca. 2 Monaten einen 3C Variant und mein Teppich im Fahrerfußraum ist feucht.
Kein Schiebedach vorhanden. Wasserabläufe Motorraum an Scheibenwischern sauber und Tür auch.
Keine baulichen Veränderungen wie Kabel oder so vorgenommen.

Hat jemand noch ein paar Ideen, was ich mal nachschauen könnte?

Danke im Voraus
 
raceface

raceface

Moderator
Beiträge
2.200
Punkte Reaktionen
0
Kam vielleicht mal eine neue Frontscheibe rein?
 

papi

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0
Hallo raceface,
in der Tat sprach der Vorbesitzer davon, dass er eine neue Frontscheibe hat. Man sieht es auch am Datumsdruck in der Scheibe.

Wie kann ich dies überprüfen, ob es die Scheibe ist bzw. was muss ich abbauen, um es zu sehen?!?

Danke schon mal.

Gruß
papi
 
raceface

raceface

Moderator
Beiträge
2.200
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Ggf mal die Verkleidung A Säule abbauen und da mal nach Nässe schauen
 

papi

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0
Hi,
danke für den Tipp, jedoch ist doch in der A-Säule ein Airbag, oder nicht?
Aber der Tipp ist richtig gut, gefällt mir.
 
pmboma

pmboma

Beiträge
4.474
Punkte Reaktionen
43
Der Airbag ist hinter der Verkleidung ;)

Wenn du die Verkleidung abnimmst dann siehst du den Airbag, trotzdem könnten dahinter ev. vorhandene Wasserspuren zu sehen sein.
 

papi

Beiträge
135
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Info.
Gibt es eine Anleitung zur Demontage oder paar Tipps von euch, worauf ich achten sollte?
 

maradonna888

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
du solltest mal das Auto von unten nach schauen lassen das Wasser kommt bestimmt von unten da ist bestimmt
eine Öffnung.
 
Thema:

Fußraum Fahrer feucht / nass

Fußraum Fahrer feucht / nass - Ähnliche Themen

Feuchter Fußraum im hinteren Bereich der Beifahrerseite: Hallo liebe Community, ich werde noch verrückt! Erst hatte ich das Auto auf der Beifahrerseite im Fußraum trocken gelegt, fängt es jetzt im...
ZV und Innenbeleuchtung geht während der fahrt an: Hallo erstmal , und Danke für die aufnahme -------------------------- Mein Problem besteht , ( Innenbeleuchtung steht auf Timer stellung...
Oben Unten