Fehlerspeicher! Gemisch zu mager!!!!

Diskutiere Fehlerspeicher! Gemisch zu mager!!!! im Motor & Co. Forum im Bereich Modellübergreifende Themen; Hallo Jungs! Hab den Fehlerspeicher von einem 1.8T ausgelesen da dieser ein wenig an Leistung schwächelte! Motor hat 66tkm runter. Fehler ergab...

lowglider

Beiträge
244
Punkte Reaktionen
0
Hallo Jungs!

Hab den Fehlerspeicher von einem 1.8T ausgelesen da dieser ein wenig an Leistung schwächelte! Motor hat 66tkm runter.
Fehler ergab "Gemisch zu mager!".
Diesen haben wir dann gelöscht! War schon mal in der Werkstatt der Fall mit verdacht auf Luftmassenmesserdefekt!?
Seit diesem Löschvorgang ruckelt der Wagen sehr stark und man kann auch schlecht beschleunigen!??

War das ein Fehler diesen Fehlerspeicher zu löschen und hat das Verhalten des Wagens jetzt etwas damit zu tun?? Oder ist es Zufall und der LMM ist jetzt gänzlich über den Jordan??

Lieg ich überhaupt richtig???

Gruß Tom.
 

ffuchser

Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Kann dieser sein, Leistungsverlust, ruckeln und Gemisch zu mager.
 

lowglider

Beiträge
244
Punkte Reaktionen
0
Theresias schrieb:
Welcher Fehlercode?

Leider haben "wir" den Fehlercode zu schnell gelöscht! Ich glaube aber daß er mit 173xxxx begonnen hat!??

Ja, ich weis!!!! Zuerst Kopf einschalten und dann Taste drücken, aber leider hab ich die Tatstatur net bedient und mein Kollege hat einfach den den Fehler gelöscht!!!

Nächstes mal sind wir schlauer......

Gruß Tom.
 
Moesch1

Moesch1

Beiträge
1.530
Punkte Reaktionen
0
Was hast du für ein Fehlercode?
Oder hast du noch garnicht ausgelesen?
 

vr6-turbo

Beiträge
199
Punkte Reaktionen
0
hallo
das was du da beschreibst schliest zu 99,9% auf eine defekten LMM hin
lasse ihn mal tauschen oder tausche ihn selber
der kost beim freudnlichen neuerdings im tausch nur noch so knapp 80 euronen


gruss D

p.s. wenn du glück hast kannste im messwertblock 17 den höhenkorrekturwert auslesen und dort wird event ein falscher wert errechnet
also mit glück meine ich nicht das es den messwetblock gibt, sondern das der wert nich passt :D
 

Theresias

Beiträge
743
Punkte Reaktionen
0
Code:
17536/P1128 - Bank 1 Gemischadaption (mult.): System zu mager

> Probefahrt durchführen (Kraftstoff im Öl)
> Kraftstoffdruckregler und Haltedruck prüfen
> Einspritzventile (Einspritzmenge und Dichtigkeit) prüfen 
> Lambdasonde vor Katalysator prüfen
> Kraftstoffpumpe prüfen
> Ansaugsystem auf Undichtigkeit prüfen
> Abgasanlage auf Dichtigkeit prüfen
> Sekundärluft-System auf Dichtigkeit prüfen
> Unterdruckleitungen auf Undichtigkeit prüfen
 

ffuchser

Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Geh mal in den Messwertblock für den LMM, und dann fahre unter vollast im Bereich des max Drehmomentes (1700-4000) dabei sollten mindestens 210Nm? je nach Motor angezeigt werden, wenn nicht tausche den LMM, war bei mir das Problem für Gemisch zu mager Bank 1 und oder 2
 

Schmidtie

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo hier Schmidtie, ich habe seit 2 Monaten,das gleiche Proplem.
Wollte gerne wissen, ob die LMM es nun wirklich war. Oder wie habt
ihr das Problem gelöst?
 

silver3BG

Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Irgendwie ist der Thread eingeschlafen. Bei mir ist der Fehler nun auch aufgetreten.

Im Kombiinstrument ging die gelbe Lampe für die Motorsteuerung an, blieb drei oder vier Tage an, ging dann aber von selbst aus.

Merkwürdig: Die Verbrauchsanzeige, die bisher halbwegs genau ging, zeigt plötzlich viel zu hohe Werte an. Danach ca. 2 bis 3 l Mehrverbrauch. Ich habe keine Ahnung ob da ein Zusammenhang zu dem Fehler besteht. Der tatsächliche Verbrauch ist scheinbar nicht gestiegen (ca. 11,8 l/100km Autogas)

Fehler ausgelesen:

17536 - Fuel Trim: Bank 1 (Mult): System too Lean
P1128 - 35-10 - - - Intermittent
Readiness: 0000 0000

Ich hatte noch das Gefühl, dass die Leistung, genauer der Durchzug etwas nachgelassen hat. Daher heute morgen, bei (noch) halbwegs kühlen Außentemp. auf die (noch) einigermaßen freie Bahn: Vmax lt. Tacho aber im normalen Bereich (1.8T Variant, AWT, Highline, 225/45):

mit Benzin: ca. 225 km/h
mit Autogas: 220 km/h

Ich frage mich, ob ich mir nun Sorgen machen muss und ob ich nun zum Autogas-Umrüster oder eher den Freundlichen aufsuchen sollte. Das mit der falschen Verbrauchsanzeige ist auch irgendwie nervig.

Bin dankbar für helfende Tipps.
 

SieMone_3B

Jo wenn du Gaser bist, könnte es an der Anlage liegen.

Hatte den Fehler auch, Gemisch zu mager, Gemisch zu Fett unter Last. Wagen lief Top - Speed wie immer. Aber extreme Unruhe im Teillast Bereich.
Aber: Zündkerzen sind Verbrannt, da er wohl oft zu mager lief. Bei mir kam am 3 und 4 Zylinder nicht genug Gas an. Die haben den Druck am Verdampfer erhöht und neu eingestellt. Seitdem rennt er wieder und legt keine Fehler mehr ab.

Wenn du meinst das der Durchzug nachgelassan hat, wäre mein erster Weg zum Umrüster (dat kost nämlich nix :D, weil noch Garantie, weiß ja nich wie das bei dir is) und wenn der nix feststellt an der Anlage kann man immernoch zum :). Weil der :) hat meißt überhaupt keine Ahung von Gasanlagen und bevor der anfängt rumzurätseln und irgendwelche Teile auf Verdacht tauscht, kann man da besser erst die Anlage ausschließen lassen. Finde ich.
 

silver3BG

Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Danke SieMone. Du bist ja echt Fix! Im Gegensatz zu mir...

Also ich war noch nicht beim Umrüster. Habe den Fehler erstmal gelöscht, weil ich vorher schauen wollte, ob der nochmal auftritt. Tut er nicht. Außerdem bilde ich mir ein, das er im Gas- und Benzin-Betrieb untenrum (< 2.000 U/Min) etwas "zugeschnürt" wirkt. Ja - ich weiß wann der Turbo einsetzt. Aber ich meine es ist weniger als vorher.

Die Verbrauchsanzeige ist auch immer noch viel zu hoch. Wie oben geschrieben: BC zeigt ca. 2-3 l mehr an, als normal.

Ist es in diesem Fall evtl. sinnvoll bestimmte Meßwertblöcke mal auszulesen und anzuschauen (welche)?

Interessant wäre auch zu wissen, wie der Verbrauch eigentlich berechnet wird. Darüber könnte die Ursache ja vielleicht auch zu finden sein?
 

DerPedro

Beiträge
87
Punkte Reaktionen
0
Liebe Passatgemeinde,

habe heute meinen Passat 3B
1,8 L 20 V 92 KW / 125 PS MKB APT von der Inspektion geholt.

Im abgefragten Fehlerspeicher wird ein Fehler angezeigt:

01 Motorelektronik
8D0906018F
1.8L R4 / 5V MOTR 0005
Cordierung 4001
Betriebsnummer 28
1 Fehler erkannt

17536 P 1128 035
Bank!, Gemischadaption (mult.)
System zu mager
Keine Umgebungsbedingungen gespeichert.

Der Hoschi von VW meinte dann, dass das völlig egal wäre, sie hätten den Fehler jetzt gelöscht. Muss man sich keine Sorgen machen, das MSG würde öfters unsinnige Fehler ablegen.

Jetzt habe ich mal ne Runde gegooglt und habe in nem Beetle Forum gelesen, dass das ein Anzeichen für LMM sein kann. Lt. VW Hoschie alles unfug. Jetzt die Frage:

Weiß jemand mehr, oder kommt jemand mit dem entsprechenden Sachverstand und möglicherweise VAG.com aus der Ecke hier und würde mit mir eine Messfahrt machen. Hab schon auf openobd.org geschaut, finde da aber nicht mehr die Liste mit Mitgliedern die VAG com haben und sich entsprechend damit auskennen.

Würde mich über Antworten freuen

Gruß
DerPedro
 

doghunter

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe jetzt auch das Problem. Abgaswarnleuchte an und merklich weniger Power bei Beschleinigen und V0 nur 205 mit langem Anlauf.
Heute Speicher auslesen lassen und 17536 - gemisch zu mager. Aber keine rechte Idee beim :razz: was es ist - LMM oder Lamda oder?
NAch dem löschen des Speichers war die Lampe aus und fühlbar mehr Leistung vorhanden! Aber nur kurzfristig! NAch 10 km Lampe wieder an und Auto fährt völlig sch...! Zieht überhaupt nicht mehr, hat nur noch 50 PS :razz: ! Nach dem Kaltstart hat er gar keine Leistung mehr, ca. 3 min komme ich nicht mal aus der Ausfahrt ohne das er aus geht! Keinerlei Kraft!
Wer hat eine Idee, denn hier in der Gegend bin ich nicht mit Topwerkstatt gesegnet!
Was kostet mich Lamdasonde oder LMM, wo am besten beziehen?
Laufleistung momentan 220Tkm, bisher nie Probleme!
 

sandra1968

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Nachdem ich ja schon ein JAhr hier lese muss ich das Forum jetzt auch mal bemühen.
Jetzt hat es meinen 2002 Passat Variant 1.8 T auch erwischt!
Plötzlicher Leistungsverlust, dann gelbe Motor - Lampe an, Féhler 17536 und Fehler Temperaturgeber zeigt der Laptop eine Freundes.
Habe für morgen einen Termin beim :) gemacht. Hoffentlich wird es nicht zu teuer, da ich Montag in den urlaub will!
Hat jemand eine Idee?
Suxhe hat nur diesen uralten Thread ergeben!

Achso Passat 1.87 T aus 2002 mit 125.000 KM!


Gruß

Sandra
 

doghunter

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

nachdem mein Passi jetzt in der Werkstatt war schnurrt er wieder wie ein Uhrwerk. Ausgetauscht wurden LMM und Temperaturgeber. Der Temp. Geber hat dem Steuergerät immer einen viel zu niedrigen Wert vorgegeben. Dazu wurde die DK gereinigt und justiert. Alles für 220,- €, da kann man nicht meckern oder?
Jetzt läuft er wieder knapp über 230 km/ h Tacho!
Waren bisher die ersten Probleme bei 220tkm! Ist ein braves Auto :twisted:
 

sandra1968

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
So jetzt habe ich den Passat wieder! LMM, Lamdasonde, Zündkerzen, Temperaturgeber und Turboschlauch gewechselt - 793,- €
Wie kommst DU auf 220,- ?
 

doghunter

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
sandra1968 schrieb:
So jetzt habe ich den Passat wieder! LMM, Lamdasonde, Zündkerzen, Temperaturgeber und Turboschlauch gewechselt - 793,- €
Wie kommst DU auf 220,- ?

Bessere Werkstatt vermutlich :razz: :razz: Freie Werkstatt im Dorf auf dem Lande! Ist sehr gut, gibt sich die größte Mühe und 32,- € / Std. Außerdem wird nur erseetzt, was irklich kaputt ist :evil:
 
Thema:

Fehlerspeicher! Gemisch zu mager!!!!

Fehlerspeicher! Gemisch zu mager!!!! - Ähnliche Themen

Frage zum Kombiventil und Sekundärluftpumpe: Hallo Leute, ich habe schon seit ner ganzen Zeit zwei Fehler im System. 16795 - Sekundärluftsystem Durchfluss fehlerhaft P0411 - 35-00 - - 17536...
1.8T Sporadische Vibration/Schütteln des ganzen Fahrzeuges nach Kalt oder Warmstart egal. Video: Hi Community, alle 2-3 bis dreimal beim anlassen ruckelt/wachkelt/schüttelt sich mein passarati 1.8T AWT "Checkheft" im Stand als würde er nur auf...
Gemisch zu mager: Hallo mein passat ärgert mich immer mehr 100km nach kauf ging die Motorkontrollampe an ach ja ist ein 2,8l 30v also hin zu nem kumpel und 30...
3B5 ADR Odyssee: Hallo zusammen, ich stell mich mal kurz vor: Ich höre auf den Namen Pascal, komme aus der Nähe von Lüneburg und bin mittlerweile 30 Jahre alt...
seit 5 Monaten ruckelt der Motor WARUM: Hallo Freunde des Forums. ich lese hier schon seit einigen Monaten mit und meine Werkstatt kommt bei meinem Passat einfach nicht weiter: Ich...
Oben Unten