Ausbau der Rückleuchten

Diskutiere Ausbau der Rückleuchten im Karosserie 3C Forum im Bereich Passat 3C / CC / 3AA ( B6 / B7 ); Moin Schrauber, ich will bei meinem 3C Variant die AHK nachrüsten. Dafür müssen u.a. die Rückleuchten ausgebaut werden. Da ich nichts kaputt...

Ert

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Moin Schrauber,

ich will bei meinem 3C Variant die AHK nachrüsten. Dafür müssen u.a. die Rückleuchten ausgebaut werden.
Da ich nichts kaputt machen will & auch nicht stundenlang "rumwurschteln" würe mir eine kurze Info bezgl. Vorgehensweise oder zu beachtender Dinge von Euch (die es schon mal gemacht haben...) sehr weiterhelfen.

Die eine Schraube unter dem Rückstahler hab ich schon entdeckt...

Kurz ausgedrückt - hat einer ne kurze knappe Anleitung. Hab leider kein Einblick in einen Rep-Leitfaden...
Bei dem ganzen Plastik bricht so gern was ab & dass mag ich gar nicht... :wink:
 

kiki_bec

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
0
Ich hab die Limo-Version, aber müsste gleich sein.

Innen im Kofferraum die Stoff-Abdeckung runter, dann siehst du zwei oder drei radmuttern, die drehst du auf und einfach dann einfach die Heckleuchten runternehmen, ist ein Kinderspiel.
 

kiki_bec

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
0
Es muss gleich sein, da es standartmäßig ist, also es keinen Grund gibt, es anders zu bauen. Keine Sorge! ;-)

Ist doch eh Kinderleicht, einfach Abdeckung weg, 2-3 Schrauben mit Muttern drauf, Muttern aufschrauben, dann einfach runternehmen die Leuchten.
 

PCUser

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ert,
der Ausbau unterscheidet sich gegenüber der Limousine!
Von innen läuft da gar nichts!

Rechte Rückleuchte:
An der linken Innenseite der Leuchteneinheit zur Gummidichtung zum Kofferraum hin ist eine Plastikabdeckung (roter Leuchtstreifen), die Du nach hinten abziehen musst. Sie geht ziemlich schwer.
Unter der Abdeckung ist eine Schraube. Du musst die Mutter dieser Schraube abdrehen. Dann musst Du die ganze Leuchteneinheit von dieser Stelle aus hinausziehen. An der anderen Seite ist die Leuchteneinheit mit 2 Klammern in der Karroserie gehalten. Also nicht mit zuviel Gewalt rangehen! (Mit der Schraube kannst du einstellen(Innensechskant), ob die Einheit bündig zur Karosse steht, rein- bzw. rausdrehen).
Den Stecker musst Du noch von der Leuchteneinheit abziehen, dazu musst du das hellgraue Teil des Steckers zusammendrücken.
Viel Glück.
 

tommy3CTDI

Beiträge
39
Punkte Reaktionen
0
...wenn ich das lese, bin ich froh, die AHK gleich ab Werk bestellt zu haben ... :lol:

Trotzdem Viel Erfolg beim Nachrüsten !!! :top:
 

Ert

Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
@ PCUser,

Danke Dir, dass ist genau die Info die ich brauchte - super :)

Danke & Gruß vom Ert
 

kiki_bec

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
0
@PC-User

Was unterscheidet sich da?
Innen die Stoffabdeckung runter (vielleicht nur da ein Unterschied), sonst ist alles gleich. Schraub-Muttern aufmachen und Leuchten rausziehen, stecker abstecken.
 

PCUser

Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ert,
gern geschehen, ich weiss wie das ist, wenn man so etwas sucht :D

Hallo kiki_bec,
Du kannst beim Variant innen keine Stoffabdeckung abmachen, sondern nur die komplette Seitenverkleidung ausbauen. Das ist aber für die Rückleuchten nicht notwendig, bzw. bringt dir nichts, da sie nicht von innen befestigt sind.
 

kiki_bec

Beiträge
248
Punkte Reaktionen
0
@PC-User
Danke für die Info.
Wundert mich, dass VW es so blöd macht beim Variant, wär 100-Mal leichter gewesen, das gleiche System anzuwenden wie bei der Limo.
 

daHo

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hab meinem Passat endlich die neuen Heckleuchten verpasst. Wenn man der Einbauanleitung glauben darf einfach Abdeckung ab, Mutter lösen und rausziehen. Allerdings sitzen die zwei Halteklammern ganz schön fest in der Karosserie. Habs zwar geschafft mit einem Kunststoffkeil die Heckleuchten herauszubekommen, war aber ein ganz schöner Akt und ein Clip ist dabei auch auf der Strecke geblieben... :( !

Hab die neuen Leuchten zwar jetzt drin, aber hätte es da nen Trick gegeben? Ohne den Keil wäre es absolut nicht gegangen.

Gruß, Ho
 

pitbull1979

Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0
Habe heute auch auf Us Rücklichter umgebaut!!!
Was eine Schei... Arbeit.An den original Rl ist mir eine von den zwei Haltnasen abgebrochen und beim Festschrauben der neuen RL ist dann diese blöde Plastikschraube abgerissen.

Also wirklich nur fest anziehen!!(Denn wie so oft "Nach Fest kommt Ab"!

Die andere Seite ging noch beschissener aber dafür hat die Schraube gehalten.
Und die rechte RL wackelt jetzt und ich bekomm sie nicht Fest.
 
Thema:

Ausbau der Rückleuchten

Oben Unten