Alarmanlage wie dauerhaft deaktivieren ?

Diskutiere Alarmanlage wie dauerhaft deaktivieren ? im Allgemein 3B / 3BG Forum im Bereich Passat 3B / 3BG ( B5 / B5.5 ); Hallo zusammen, mein Name ist Stephanie und ich habe ein Problem mit meinem Passat was die Alarmanlage betrifft. Bin über die Suchfunktion von...

doublehess

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mein Name ist Stephanie und ich habe ein Problem mit meinem Passat was die Alarmanlage betrifft.
Bin über die Suchfunktion von Google hier zu Euch gestoßen, und hoffe es kann mir jemand helfen.

Bei meinem Passat springt in unregelmäßigen Abständen ständig die Alarmanlage an. Ich habe schon so ziemlich alles versucht um diese abzuschalten. Auto beim verschließen per Funkfernbedinung zwei mal abschließen funktioniert nicht, und auch bei nicht abgeschlossenem Auto springt Sie immer wieder an.
Der Besuch beim VW Händler letzte Woche brachte auch nicht viel Erfolg, hier wollte man mir einen kompletten Satz neue Türschlösser verkaufen.

Nun meine Frage, wie kann man als Laie diese DWA komplett ausschalten ? Kann man irgendwo ein Kabel durchtrennen ?

Meine Nachbarn sind ( verständlicher weise ) mehr als genervt, da das Ding so auch heute leider auch nachts anspringt. Mal zwei drei mal hintereinander mal 3-4 Stunden gar nicht.

Ich bin langsam am verzweifeln da auch mein 10 Wochen alter Sohn ständig von diesem Piepsen wach wird
und ich selbst kaum noch zum schlafen komme.

Über Hilfe in jeglicher Form wäre ich sehr dankbar.
Danke Steffi
 
Zuletzt bearbeitet:

riedochs78

Beiträge
695
Punkte Reaktionen
1
Auf der Fahrerseite ist ein Schalter unten an der B-Säule. Wenn du den drückst und dann das Auto verschließt ist die DWA deaktiviert bis zum nächsten öffnen. Es gab hier auch mal was zum Thema kalte Lötstellen an den Türschlössern, einfach mal suchen.
 
Bacardifan86

Bacardifan86

Beiträge
2.218
Punkte Reaktionen
4
Kann auch sein,das du mal Wassereinbruch im Fußraum hattest und das Komfortsteuergerät,wo auch die DWA drin steckt einfach nen Kurzschluss verursacht und die DWA anspringt.
 

doublehess

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Guten morgen zusammen,
und schon mal danke für die Antworten der Frühaufsteher ;D

An der B Säule Fahrerseite habe ich leider keinen Schalter und Sensor den ich betätigen könnte.
Der Passat ist BJ 2003 gab es vielleicht ein Modell ohne ?
Wassereinbruch hatte ich hinten an der Heckklappe durch eine abgeklemmte Scheibenwasserleitung,
es könnte da vielleicht noch Schwitzwasser sein.

Das Ausbauen der Türschlösser trau ich mir leider gar nicht zu, soweit reicht mein technisches Verständnis
nicht.
Könnte man nicht abends die Batterie abklemmen ? Ich weiß klingt für Euch total bescheuert, aber
wäre für mich erst mal eine Lösung bei der ich abends mal wieder schlafen könnte und die Nachbarn nicht
es nächtens die Polizei rufen müssen.

Danke Steffi
 
Bacardifan86

Bacardifan86

Beiträge
2.218
Punkte Reaktionen
4
Um den Schalter zu betätigen musst du mit Sicherheit die Verkleidung abbauen.


ABer das mit der Batterie ist auch nicht so toll,weil dann immer wieder alles gelöscht wird.Sprich du musst dir sogar deinen Radiosender neu suchen.
 
pmboma

pmboma

Beiträge
4.474
Punkte Reaktionen
43
doublehess schrieb:
An der B Säule Fahrerseite habe ich leider keinen Schalter und Sensor den ich betätigen könnte.
Der Passat ist BJ 2003 gab es vielleicht ein Modell ohne ?

Diesen Schalter hatten Fahrzeuge mit IRÜ, du hast anscheinend keine.

doublehess schrieb:
Wassereinbruch hatte ich hinten an der Heckklappe durch eine abgeklemmte Scheibenwasserleitung,
es könnte da vielleicht noch Schwitzwasser sein.

Auszuschließen ist das nicht, aber ich tippe eher wie oben auf eine kalte Lötstelle. Somit war der Vorschlag deines :) dir neue Schlösser zu verkaufen nicht so falsch. Such einfach nach dem kalte Lötstellen Thread, da steht alles wichtige drin. Und wenn du dir das selbst nicht zutraust dann fahr in eine freie Werkstatt, kommt auf jeden Fall billiger als beim :) .

doublehess schrieb:
Könnte man nicht abends die Batterie abklemmen ? Ich weiß klingt für Euch total bescheuert, aber
wäre für mich erst mal eine Lösung bei der ich abends mal wieder schlafen könnte und die Nachbarn nicht
es nächtens die Polizei rufen müssen.

Sollte reichen, außer du hast die Akkusirene verbaut (was ich bezweifle da du auch keine IRÜ hast). Einfach mal ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Markrans

Markrans

Beiträge
167
Punkte Reaktionen
0
Oder halt das Alarmhorn stilllegen, sollte ja beim BG auch unabhängig von der normalen Hupe sein.
 

doublehess

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend
vielen Dank für die vielen Antworten.

Nun meine Frage ( nicht lachen !!!! ) wo ist die Sicherung für die DWA ?
Wenn ich die nur ziehen brauche und dann Ruhe hätte .... das wäre ein Traum.

Habe heute meinem "lieben" Nachbarn eine tierische Story aufgetischt, warum die DWA
immer anspringt. Hab ihm erzählt wir hätten einen sehr aktiven Marder :D
Hoffe ich hab diese Nacht nicht wieder Besuch von der Polizei. Die hatten zwar ein Gewisses
Maß an Verständnis, appelierten aber auch an die nächtliche Ruhe.
Aber was soll ich machen .....mir wäre ein ruhiger Schlaf auch lieber....

Hoffe ich finde mit Eurer Hilfe die richtige Sicherung und kann diese dann schnell ziehen.

DANKE schon nochmal im voraus, und allen eine ruhige Nacht
Grüße Steffi<br /><br />-- 14.07.2010 - 23:01 --<br /><br />Ja, die Sicherung Nummer 40 habe ich schon gezogen, die ist aber anscheinend für die "normale" Hupe.
Die funktioniert nun nicht mehr, aber die DWA springt trotzdem an.
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.061
Punkte Reaktionen
19
Hi!

Ich weiß zwar nicht, was du für ein Auto hast, aber du kannst die Türen auch manuell verriegeln. Dann ist auch keine AA aktiv.
Und falls du nen 3b/3bg hast: Türschlösser nachlöten. Dann klappts auch mit der Nachtruhe.

Grüsse
Matthias
 

regu

Beiträge
151
Punkte Reaktionen
0
Matthias schrieb:
Hi!

Ich weiß zwar nicht, was du für ein Auto hast, aber du kannst die Türen auch manuell verriegeln. Dann ist auch keine AA aktiv.

musste man dazu nicht 2 mal rum schließen?

steht jedenfalls im handbuch...
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
1.124
Punkte Reaktionen
9
Ich will ja nicht meckern, aber die eigentliche Frage ist ja nun immer noch nicht beantwortet.
Natürlich kann man die Türschlösser nachlöten, aber der TE traut sich ja den Ausbau der Schlösser nicht zu.
Ich selber kann hierzu auch nichts beitragen, da ich die Frage auch nicht beantworten kann, aber vllt. findet sich ja noch jemand.
 
Schorni

Schorni

Beiträge
18.030
Punkte Reaktionen
136
captainfantastic schrieb:
Ich will ja nicht meckern, aber die eigentliche Frage ist ja nun immer noch nicht beantwortet.


Muss an den Infos liegen. Oder am ausgefülltem Profil.

Mit Standort-Infos hier im Thread oder Profil wäre die Chance größer das sich ggf jemand AUFDRÄNGELN kann ihm zu helfen oder ihm das zu machen. :ugly:
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
1.124
Punkte Reaktionen
9
Schorni schrieb:
captainfantastic schrieb:
Ich will ja nicht meckern, aber die eigentliche Frage ist ja nun immer noch nicht beantwortet.


Muss an den Infos liegen. Oder am ausgefülltem Profil.

Mit Standort-Infos hier im Thread oder Profil wäre die Chance größer das sich ggf jemand AUFDRÄNGELN kann ihm zu helfen oder ihm das zu machen. :ugly:



Kann man nicht von der Hand weisen
 
Matthias

Matthias

Moderator
Beiträge
9.061
Punkte Reaktionen
19
Hi!

Auch wenn kein Ort im Profil steht, so ist doch zumindest eine Position in der Landkarte eingetragen.
Aber vielleicht wurde sie ja auch schon von den Nachbarn gelyncht und ist noch damit beschäftigt, Teer und Federn von sich abzukratzen :lach: .

Grüsse
Matthias
 
captainfantastic

captainfantastic

Beiträge
1.124
Punkte Reaktionen
9
Matthias schrieb:
Hi!

Auch wenn kein Ort im Profil steht, so ist doch zumindest eine Position in der Landkarte eingetragen.
Aber vielleicht wurde sie ja auch schon von den Nachbarn gelyncht und ist noch damit beschäftigt, Teer und Federn von sich abzukratzen :lach: .

Grüsse
Matthias

Hey, hey.....
Wermelskirchen liegt im zivilisiertem NRW nicht in...... :D
 

doublehess

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Morgen,
na, wie ich sehe habt Ihr Spaß :D

Nachbarn haben mich noch nicht gelüncht, und ich werde auch gleich versuchen mal
das Profil zu vervollständigen.

Da es ja leider keine Lösung des Problems gibt, wie ich es mir gedacht hätte ( Kabel abklemmen und gut ist ) muß ich wohl doch mal in die freie Werkstattund mal fragen was Schlösser ausbauen und evtl. nachlöten kostet.

Derzeit laß ich den Wagen einfach offen und die DWA ist seitdem auch nachts nicht
mehr angesprungen. Getan habe ich außer Verkleidung der Heckklappe lösen, wg Scheibenwasser
aus abgeklemmten Zuleitung, und Fehlerspeicher in der VW Werkstatt löschen noch nichts.

Naja, immer nach dem Motto besser ein ruhiges offenes Auto, als ein verschlossenes piepsendes :mrgreen:
 

Pinzgauer

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
hallo habe leider seit heute auch das Problem,
das mit denn lötstellen werde ich dann auch mal in angriff nehmen aber wie kann ich das Problem auf die schnelle lösen hupen abklemmen ok(wo)aber blinkt er dann nicht dauerhaft?könnte das Problem auch die eingebauten leds sein?und wo sitzt die sicherung für die alarmanlage danke
 
Thema:

Alarmanlage wie dauerhaft deaktivieren ?

Oben Unten