Hilfe klackerndes Relais bei eingeschalteter Zündung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Uncle Diesel 4M: Danke für deine Mühen.

    @Schorni: Es wird mit Sicherheit auch Bereiche geben, in denen du
    dich nicht auskennst. Ich befasse mich in dieser Form das erste Mal mit meinem Passat und bin dankbar, dass es dieses Forum gibt. Im Übrigen habe ich schon agegeben, dass ich was Technik angeht, auf diesem Gebiet ein absoluter Laie bin.
    Wie man Waschmaschinen, Kühlschränke, Autos, Fernseher usw. bedient, weiß ich.
  • Is richtig Dennis, aber was für nen Motor man hat (in dem Fall nen 1,8L Benziner) das sollte man schon ma vor'm/beim Kauf mit bekommen haben... Allein das 1,8 L grenzt die möglichkeiten waaahnsinnig ein. :lol: Und da ja ne super anleitung zum finden auf den Datenträgern im fahrzeug im Forum rumschwirrt, ist das hier nen Applaus wert. :roll:

    Schorni: Es wird mit Sicherheit auch Bereiche geben, in denen du dich nicht auskennst


    Ja da lass ich dann aber auch die Finger von weg... Oder LESE mich dazu ein. Stichwort Thrad Datenträger/Infos MKB / GKB :roll:

    Wie man Waschmaschinen, Kühlschränke, Autos und Fernseher bedient, weiß ich.


    Siehste, ich nich, das überlass ich meiner Frau. Die kann sowas... :twisted:
  • Gut dann hätten wir das ja geklärt, also zurück zum Topic bitte :D .

    @franjaco, ich war anfänglich auch von ´nem Diesel bei deinem Passi ausgegangen. Also bei Problemen am Besten gleich dazu schreiben um welches Fahrzeug es sich genau handelt. Am besten auch noch BJ, da die Elektrik sich ja auch weiterentwickelt hat und es zum gleichen Motortyp mehrere Schaltpläne z.B. gibt. Zum ADR hab ich 2 gefunden, z.B., dort hat das Kraftstoffpumpenrelais aber die Steuernummer 208 also solltest nochmal kontrollieren welches Relais da wirklich klackert.
  • Ok, dein Tipp von vorhin :
    Wenn ja schau dir in deinem Passi unbedingt die Verbindung vom Relaisträger (Relais 372, im Schaltplan J17) Pin 5 zum Motorsteuergerät J248 ( Stecker T121/80) an. Das müsste ein blaues 0,35mm² Kabel sein. Dieses wird über die orangene Steckverbindung T10/e ( Stecker am Schutzgehäuse für Motorsteuergerät/ Motorraum links) Pin 3 geführt.
    Wir hatten schonmal den Fall hier, ich meine das war @agenius, bei dem war dieser Stecker locker. Sollte das der Fall sein, könnte das die Ursache sein.
    Also einfach mal diese Verbindung kontrollieren, am Besten mit ´nem DMM den Widerstand messen. Besonderes Augenmerk auf den orangenen Stecker, hier könnte auch Wassereinbruch zu korodierten Kontakten geführt haben.


    gilt der auch noch für meinen Passat? Kann ich das mal durch die Werkstatt überprüfen lassen?
  • Problem ist behoben

    Juhu, das Problem ist behoben worden.

    Ich habe den Passat in eine kleine Hinterhofwerkstatt gegeben, die mir empfohlen wurde.

    Der hat zunächst geguckt, ob am Motorsteuergerät etwas kaputt ist und hat es aufgeschraubt. Siehe da:

    das MSG stand unter Wasser, da die Abläufe vom Motorraum verstopft waren. Er sagte, dass es soviel gewesen sei, dass sich dort auch Goldfische wohlgefühlt hätten.
    Er hat also das MSG ausgebaut und die korrodierten Stecker ersetzt, gereinigt usw..

    Jetzt ist alles wieder in Ordnung und der Passat schnurrt wieder wie ein Kätzchen.

    Zu der Vorgängerwerkstatt kann ich sagen, dass sie das MSG nicht einmal aufgeschraubt haben :twisted:.
    Stattdessen haben sie mein neues Relais geöffnet (ich hatte denen aber gesagt, dass es neu ist) und mit Fettfingern darauf herumgedaddelt. Da der Fehlerspeicher keine Fehlerangaben machte, haben sie dann wohl aufgegeben.

    Ich habe sehr viel Glück gehabt, dass das MSG bei der Freischwimmeraktion, heil geblieben ist.
  • Ich habe sehr viel Glück gehabt, dass das MSG bei der Freischwimmeraktion, heil geblieben ist.

    :surprised: ALLERDINGS............normal ist datt MSG damit tot.

    Na auf jeden Fall Glückwunsch, das der Fehler gefunden und behoben wurde.
    Danke für dein Feedback :top: .

    Dann war meine Vermutung auf Seite 1,
    Es könnte aber auch ein interner Massefehler im MSG sein (will jetzt den Teufel zwar nicht gleich an die Wand malen

    schon in die richtige Richtung gehend.
  • Ich hatte wirklich super viel Glück

    Bei dem Hinterhofmechaniker hat mich das bummelige 100€ gekostet.

    Es war aber auch ein Schrauber, ein Sucher und nicht nur :" Moment, ich komme mit meinem Laptop und lasse mir den Fehler aus dem Speicher anzeigen!"

    Ich hatte ihm allerdings auch ein paar Dinge aus diesem Beitrag erzählt. Im Gegensatz zu Anderen, die da immer weghören, wenn sich ein Laie umhört, hat er es ernst genommen. :D

    So wird dann aus einer Hinterhofwerkstatt, die meines Vertrauens


    [size=14]Vielen Dank für eure Hilfe ![/size]
  • Hallo zusammen,

    bin bereits in einen anderem Thread mit meinen Problem aktiv. Allerdings würde ich da nicht alles mischen wollen.Dieskutiere über einen Benzinpumpenproblem.

    Ich fahre einen passat 3bg bj 2001 2,5 V6 AKN..

    Gibt es jemanden der einen Stromlaufplan zur Hand hätte und ich mal reingucken kann?

    Mit freundlichen Grüßen
  • Ich häng mich mal ran...

    Mich würde das ebenso brennend interessieren da mein Auto ebenfalls den selben Fehler hat und wir nicht weiter kommen.

    Mein Steuergerät lässt sich auch nicht auslesen und dieses wurde incl 24Std Langzeittest geprüft und als 100% OK getauft.

    Aufgetreten ist dieser Fehler nachdem mir die Zündspule durchgebrannt ist.

    Neue Zündspule ist nun drin und Relais 372 klickt nur bei eingeschalteter Zündung.

    Keine der hier angesprochenen Lösungsansätze haben geholfen...

    Wo sind die Cracks mit Ihrem KnoffHoff

    MfG Timo
  • Schraubt mal im Motorraum die schwarze Box in der das MSG verbaut ist auf....links neben dem MSG befinden sich 2 Relais. Das hintere (also das, was näher an der Frontscheibe sitzt) ist das Steuerspannungsrelais.Ist dies defekt (meist kalte Lötstelle) kann man keine Fehler mehr auslesen und Relais 372 klackert wild vor sich hin. Hatte auch ewig dieses Problem und immer sprang der Karren nicht mehr an wenn ich an der Tanke losfahren wollte oder eilig irgendwo hin musste.....☻ Probiert es einfach mal aus und macht ma Ergebnisbericht .....Danke!