Defektes Antennenkabel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @ Beowulf:
    Vielen Dank für die ausführliche Info und für die tröstenden Worte !!!!
    :razz: :-o

    Warum hast Du das Kabel
    wechseln müssen ?
    War das auch defekt ?
    Hast Du auch keinen Radioempfang mehr gehabt ?
    Überall liest und hört man, dass das Antennekabel im "Tunnel" gesteckt ist ? Weisst Du, wo das ist ? Oder war das bei Dir nur ein Kabel ? Ich habe nämlich beim VW-Händler 2 Kabel bestellen (müssen). Ein Kabel mit 4,35 m und ein Kabel mit 0,90 m

    Gruss
    Ragazzi
  • Ja, es ist 2 mal gesteckt.
    1. Am Antennenfuß ist ein kleines Stück Kabel dran, das
    dann an die eigentliche Leitung gesteckt ist.
    2. In / Am Kabelbaum. Wo ich sagte daß du dir das Auffriemeln
    sparen kannst - abknippsen usw.

    Bei mir war es zum einen am Ende des Kabel, sprich am Stecker def.
    als ich das repariert hatte habe ich herausgefunden das es nicht der
    Einzige Kabelbruch war. Leider war es auch irgentwo in der Mitte durch.

    Dem Vorbesitzer haben sie das Auto abgenommen, weil er wohl
    die Raten nicht mehr zahlen konnte und da hat er dann noch alles
    rausgerissen was noch zu versilbern war.
    (Alufelgen + Reserverad + Radio + CD Wechsler + Werkzeug)
    Vorsichtig war er dabei nicht.....
    Und zu guter Letzt hat der Penner auch noch das Serviceheft behalten.
    :evil:

    Gruß
    Beowulf
  • @Beowulf (und @Rest):
    Ich fast den ganzen heutigen Sonntag damit verbracht, mein Auto innen zu zerlegen. Herausgestellt hat sich:
    1. Das Antennenkabel geht von der Kofferraumverkleidung vor dem hinteren linken Sitz über den Boden zur Mittelkonsole und ist auf Höhe des vorderen Aschenbechers gesteckt. (Das ist anscheinend der "Tunnel")
    :???:

    2. Dieses (lange) Antennenkabel hat einen Kurzschluss ! Ich habe es heute durchgemessen. Da wundert mich es nicht, dass ich keinen Empfang habe .... :-o

    Jetzt muss ich bis Di. (da bekomme ich hoffentlich das neue Kabel) mit einem innen halb ausgeschlachteten Auto herumfahren ...

    Gruss
    Ragazzi
  • ist ja interessant :surprised:
    Kommt wohl darauf an welcher Monteur gerade drann ist.
    Aber komisch ist das schon, daß das Kabel bei dir einen anderen
    Weg "gewählt" hat als in meinem Passi :lol:

    Ich hab gestern auch noch geschraubt....
    Meine Sitzheizung Fahrerseitig und dort nur der Rückenteil
    hatte nicht geheizt.
    Also Batterie ab (sonst evtl. Airbag - BUM) dann den Sitz raus
    und dann das ganze Teil zerlegen, Kabelbruch lokalisiert
    und behoben. Nun das ganze wieder Retour.
    Puh, aber dafür hatte ich heute Morgen einen warmen Rücken :D

    Halte durch, der Dienstag ist schon morgen *schulterklopf*
    Ich habe übrigens noch so ein Kabel nur das dem Stecker auf der einen
    Seite die Plastik verriegelung fehlt, möchtest du das haben? Funktionieren
    tut es aber bestimmt.
    Ich könnte es dir Schicken!

    Gruß
    Beowulf
  • so, jetzt ist auch mein kabel zum radio hin... aber nur der anschlusßstecker an das radio. hab die tage mein gamma mala rausgezogen und am kabel da gewackelt... auf einmal bekomm ich sender rein, die ich gar nicht kannte... :D dann aber wieder in den schacht geschoben und nix mehr... kann ich da irgendwas anderes machen als das komplette kabel wechseln? ich dachte so an ein kabelbastelei wie ein koax beim fernseher...
  • @ pumpedüse
    Bei meinem Passat 3B (Bj. 99) besteht das Antennenkabel aus 2 Stücke:
    Eins geht vom Radio zum Tunnel. (Tunnel ist die Mittelkonsole) Auf Höhe des vorderen Aschenbechers (und zwar rechts davon) sind die beiden Kabel zusammengesteckt. Ich musste das lange Teil (vom Tunnel zur Antenne wechseln). Wenn bei Dir nur das kurze Teil defekt ist, ist das besteimmt leichter zu tauschen. Falls Du so ein Kabel brauchst: Ich habe damals beide bestellt, aber nur das lange Kabel gebraucht. Hätte also das kurze Kabel abzugeben. :-o
    Gruss
    Ragazzi

    PS: Es muss nicht sein, dass der Stecker defekt ist. Es kann auch sein, dass durch das Wackeln auch ein Defekt im Kabel kurzzeitig weg ist. (So war es bei mir auch) Du kannst das Kabel mal durchmessen. Durchgang auf Schirmung und Seele. Bei mir hatte das Kabel nämlich einen Kurzschluss (Verbindung zwischen Abschirmung und Seele) :evil:
  • hm.. tunnel und mittelkonsole war klar... :D also ich hab an dem stecker so rumgedrückt... auf einmal war halt empfang da.. dann beim loslassen wieder nicht.. ich denke der wackelkontakt ist genau da, wo diese metallummantelung vom stecker ins kabel reingeht...

    was willste denn für das stück haben?
  • Hatte genau auch so ein Problem, Phantomspeiser abgeraucht und auch das Radio, hatte (hab) Schluss im Kabel, komischerweise mit 3,3 Ohm Widerstand. Hab das Kabel an dem Antennenfuss ausgesteckt und durchgemessen, der Fuss scheint in Ordnung zu sein (250 Ohm), das Kabel aber ist hinüber. Werde das wohl neu verlegen müssen (dürfen).
  • Guten Morgen,habe auch daß Problem mit schlechtem Radioempfang.Habe einen 99er Passat Variant.Also:Ich habe ein JVC Radio drinne mit Phantomeinspeisung,Antennenfuß und Antennenstab habe ich schon mal gewechselt (brachte keine Besserung).Also doch das Antennenkabel hin?Jetzt meine Frage :
    -Wie kann ich das Kabel durchmessen,ohne es evtl umsonst ausbauen zu müssen??Oder wie geht das,auf Durchgang messen,wie immer geschrieben wird???Voltmeter ist vorhanden.
    Danke schonmal für kommende Antworten!
    Gruß Michi