Angepinnt FAQ zum Thema Empfangsprobleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich könnt jetzt auch schön langsan abkotzen, ich bekomm einfach keinen vernünftigen Empfang
    Hab vor 2 Jahren
    schon meinen Triplex Antennenfuß gewechsel, brachte nur bedingt Besserung.

    Jetzt hab ich meinen alten Sony Mex-R1 gegen ainen JVC KVt820 gewechselt und bringt auch nicx.

    AM Antennkabel hinten kommen 10,9V an, reicht das?

    Der Antennenfuß ist trocken.

    Welche normale FM Antenne ist den aktuell zu Empfehlen?
    Ich brauch jein GPS und Handy Signal !
  • Nein, 10,9 Volt reichen nicht; 12V müssen's schon sein. Mess' mal direkt am Radioantennenausgang bzw. am Phantomspeiseadapter, ob dort tatsächlich 12V rauskommen. Wenn nicht, Fehler im Radio/ Adapter.
    Alles unter der Voraussetzung, dass die Batterie noch 12V liefert!
    Wenn die Spannungen an den Ursprungsorten ok sind, dürfte es an Korrosion in den Steckverbindungen der Antennenleitung liegen. Das Antennenkabel besteht nämlich aus 2 bzw neuerdings auch 3 zusammengesteckten Abschnitten. Beseitigung durch mehrmaliges Stecken der Verbindungen oder Blankputzen...
  • Schlechter Radioempfang

    "turbinenhalle" schrieb:

    ich wollte mich nur bedanken.

    dieser thread hat mich wirklich weitergebracht!
    jetzt ist mein empfang auch mit nem radio aus dem zubehör perfekt.



    Hallo,
    wie hast du dei problem denn gelöst ?

    habe ein JVC mir orignal VW Adapter und der empfang ist mau.ohne adapter fast garmüx. Ich habe allerdings schon immer 2 antennekabel mit stecker im Radioschacht gehabt...das Schwarze hat irgentwie überhaubt kein empfang, dann ist ga noch ein dünneres kabel mit stecker das einen durchsichtigen PVC mantel hat. den hatte ich auch schon vorher an meinem Gamma dran... und wenn ich die dachantenne abgedreht habe war der empfang auch immer wech gegangen...
    ist JVC generell für schlechten empfang bekannt ?

    3B Vari Bj.98

    Gruß
    Lupus<br /><br />-- 16.09.2010 - 14:12 --<br /><br />Ich hatte zwar einen ISO adapter für strom aber den draht von der Phantomeinspeisung hatte nicht richtig unter der "stromklauklemme" am zündungsplus gelegen....dementsprechend kein strom... habe nun stecker montiert und alles richtig fest zusammen gesteckt.... und was soll ich sagen.... klasse radioempfang. warum ich 2 antrennenkabel habe kann ich nicht sagen.... scheint wohl mal ausgetauscht worden sein.

    LG
    Lupus
  • Das schwarze Kabel war vielleicht defekt und wurde ersetzt.
    Und: Antenne wech = Empfang wech! Ist eigentlich immer so... :D

    Empfangsprobleme können letztlich auch am Tuner des Radios liegen. Das prüft man am besten mit einem Draht oder Kabel als Behelfsantenne. Bei guten Empfängern reichen da schon 30 cm Länge für einwandfreien Empfang aus, "saumäßige" (aber auch defekte) bringen auch bei einem Meter Antennenlänge nichts wirklich "hörbares" zustande...
  • Auch ich habe nicht nur schlechten Empfang, sondern gar keinen !

    Nachdem das MFD beim Vorgänger sehr grob entwendet wurde (Kabel abgeschnitten), hat der Vorbesitzer eine Scheibenantenne verbaut, die allerdings keine brauchbaren Ergebnisse geliefert hat.

    Jetzt habe ich einen neuen Antennenstecker angelötet, die Triplex komplett getauscht, aber es ist noch immer kein Empfang vorhanden. Wie ist das mit der Phantomspeisung durch das MFD ? 12 Volt auf der Antennenseele ist klar, aber ist das irgendwo durch eine Sicherung abgesichert ???
    Das abgeschnittene Kabel lag ja 1 Jahr unbenutzt im Amaturenbrett - kann es da einen Kurzschluss geben ???

    Vielen Dank für Eure Hilfe ! Der nächste Schritt wäre dann das komplette Antennenkabel tauschen ... irgendwie will ich mir das ersparen ...
  • Hallo zusammen,

    aufgrund von schlechtem Radioempfang habe ich mich bei meinem Radio Beta nun auch auf Fehlersuche gemacht.

    Am Radio liegt am Antennenstecker nur eine sehr niedrige Spannung von ca. 6V an, welche nach anlegen des Multimeters im Verlauf von ca. 20 Sekunden fast auf 0 abfällt.

    Heißt das, die Phantomspeisung ist defekt? Kann das irgendwie repariert werden, z.B. durch austausch einer Sicherung, oder hilft hier nur ein "neues" Radio?