... motor überholen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ... motor überholen?

    hi vielleicht kannn mir wer weiter helfen, ich bekomme demnächst den wagen von meinem dad das
    is ein 2001er tdi mit 101 ps pumpe düse motor .... allerdings war des ein vertreter auto das jetzt 235tkm gefahren hat ... nun wollte ich mal fragen ob ich ihn überholen lassen sollte, oder ob sich das nicht lohnt bekomm den wagen für 5000 eur
    mfg kai
  • Kommt auf den Zustand des Motors an würde ich sagen.235tkm sind doch keine Laufleistung für eine Diesel und wenn es Langstrecken Kilometer sind ist es doch besser als einer mir Kurzstrecken.Ich würde ihn fahren bis er nicht mehr fährt.Warum unnötig Geld ausgeben wenn er läuft oder macht er Probleme?Ölverbrauch Ruckeln keine Leistung hast du sowas feststellen können?Habe den Gleichen Motor 100tkm weniger runter als deiner läuft ohen Probleme.
  • ja leistung geht noch klar

    nur is das problem wenn er kaputt geht dann warscheinlich richtig oder .... und dann wird es auch teuer is es vielleicht sinnvoll dem vorzu beugen und alles machen lager dichtungen und sowas halt ....
    also ich wollte auch nen chip fahren oder ne powerbox und man sagte mir das is bei einem motor mit solch einer laufleistung nicht gut

    danke für eure antworten mfg kai
  • Fahre ihn einfach weiter wenn er läuft wenn er hoch gehen tut gibt es noch Verwerter da stehen Motore auf Halde dann baust du einen neuen ein.Das Überhohlen bringt doch nicht viel sie machen neue Dichtungen und Lager rein und vielleicht noch die Kolben.Entscheidend ist bei der Zylinderkopf die PD Elemente werden z.B. nicht gewechselt also wird es kein neuer Motor.Wenn er kaputt geht dann raus mit dem Teil und einen Austauschmotor vom verwerter rein.Schau mal bei Mobile oder so da haben einige viel mehr runter als deiner und die laufen auch noch :)
  • also vor etwa 2 wochen habe ich mir einen vergleichbaren zugelegt.
    BJ 2001 (Model2002), 100PS-PD, 235tkm

    als umsteiger aus der golfklasse (110-PS-TDI plus chip) war ich zuerst enttäuscht, aber als nach ein paar tagen der tuner meines vertrauens eine andere SW ins steuergerät gepumpt hat ;) geht es wieder.
    meiner meinung nach kannste dir ruhig ne andere sw ins steuergerät packen lassen, aber lass die finger von den zusatzboxen (IMHO!).

    laut des programmierers stehen 2/3 der leistungssteigerung sofort zur verfügung, das verbleibende 1/3 kommt im laufe der nächsten 20-25 betriebsstunden dazu, weil die software erst die sensorik "lernen" muss.
    der erste eindruck ist gut. mächtig gut.
    nach ablauf der 25 stunden werde ich mal auf die rolle fahren und schauen, was an den rädern ansteht.

    es hängt natürlich auch mit der ausstattung zusammen, aber für 5K€ kannste eigentlich nicht viel verkehrt machen, wenne mal die preise bei mobile oder so zum vergleich heranziehst.


    knatter