Zahnriemen AVF (130PS TDI)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi MikeF,


    frage doch einfach mal beim Freundlichen nach was in dem Kompl. Kit zum Zahnriemenwechsel alles dabei ist.

    Nach mienen Infos ist der originale Zahnrimen, für den AVF Motor ab Mod. Jahr 2004, sogar für Wechselintervalle bis 120000 Km von VW freigegeben. (Glasfaser verstärkter Zahnriemen)
    Somit müsstest du nach einenm wechseln des Zahnriemens und den dazugehörigen Rollen usw. (original VW Ersatzteil) auch evtl. dieses verlängerte Wechselintervall haben.


    Gruß
    Sunny
  • Auto ist seit gestern in "Behandlung". Ob das Spannelement auch im Kit dabei ist konnte mir der :) zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Aber eines steht fest: meiner ist Bj.2002 und hat NACH dem Wechsel naturgemäß wieder 90tkm Intervall, obwohl der neue Riemen (der verstärkte) verbaut wird. Der wird nämlich schon lange verbaut. Nur nicht ab Werk. Ab Werk sind bis vor kurzem immer noch die speckigen glatten Riemen eingebaut worden :evil:

    Grüße
  • Hi Geri!
    Wenn der Karren 400tkm auf der Uhr hat soll das Spannelement von mir aus zerschossen sein :D Da habe ich ihn eh nimma.

    Bin gespannt ob die heute überhaupt fertig werden. Die WSS wurde ja auch gemacht! :roll: Obwohl es ja einen neuen Kleber gibt der in 4Std. fertig ist, soll man ihn trotzdem über Nacht stehen lassen. Toller Kleber. :evil:

    Grüße
  • "MikeF" schrieb:

    Auto ist seit gestern in "Behandlung". Ob das Spannelement auch im Kit dabei ist konnte mir der :) zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Aber eines steht fest: meiner ist Bj.2002 und hat NACH dem Wechsel naturgemäß wieder 90tkm Intervall, obwohl der neue Riemen (der verstärkte) verbaut wird. Der wird nämlich schon lange verbaut. Nur nicht ab Werk. Ab Werk sind bis vor kurzem immer noch die speckigen glatten Riemen eingebaut worden :evil:

    Grüße


    Hallo MikeF, ist doch klar, das ab Werk noch der Alte verbaut wird. Die Lagerbestände im Werk müssen ja auch aufgebraucht werden. Der Lagerplatz im Hochregal kostet ja schliesslich auch Geld :evil: :lol: . Da heisst die Devise: Verbauen das Zeug, die paar die evtl. ausfallen im Feld sind halt Risiko :!:
  • Also die Zahnriemen scheinen uns momentan zu verfolgen. Eben hat mein Dad auch ein Problem damit. Extrem komisches schleifendes Geräusch aus dem Bereich Zahnriementrieb. Ab zum :) und der rief eben an. "Der Zahnriemen muß gemacht werden. Das Geräusch kommt von der Spannrolle und man darf keinen Meter mehr fahren!". Na super sag ich nur! Was ist das für Schrott was VW da einbaut? Ist ein Benziner (!) Golf IV 1.4i 16V mit sagenhaften 75PS (MKB=AHW). Knapp 90tkm auf der Uhr und Bj. 1998. Zahnriemen ist schon bei ca.70tkm leicht rissig gewesen. Was meint ihr? Ist da was in Sachen Kulanz zu holen? Auto wurde nicht immer beim :) gewartet, er bakam zum Schluß immer persönliche Zuneigung. Und nur die beste!

    Grüße
  • @MikeF, wenn du den Golf deines Vaters zum Freundlichen bringst, geht doch bestimmt was auf Kulanz :lol: . Zur Not nimmst halt als Meinungsverstärker deinen Passi mit und sagst deinem Meister das deine Kupplung schon wieder so rupft und die CT, ja die hat komischerweise schon wieder diese Fehler im Speicher und ob er das ganze nicht mal prüfen könnte........... :D Ich glaub der holt sofort seine Papiere beim Chef ab und schmeisst sich hinter ´nen Zug :lol: .

    O.K. jetzt wieder Ernst und zum Thema. Hast du evtl. ein Bild von deinem Zahnriemen?? Ich hab nämlich Gestern den halben Motorraum zerlegt (Öl ablassen am LLK :evil: und Dichtheitskontrolle) und hatte auch kurz die Zahnriemen-Abdeckung runter. Und mein Riemen schaut auch so speckig aus. Dann könnte ich mal vergleichen. Rissig ist meiner nicht. Ist ja auch erst 25tkm alt.
  • Hi Uncle!
    Auto habe ich gestern noch abgeholt. Läuft prima! Leiser und geschmeidiger ist auch auch wieder :roll: Die Männer haben tolle Arbeit geleistet! Auch die Scheibe ist pipifein eingebaut. Keine Spuren der Verwüstung :D und alles blitzeblank zurückbekommen :top:
    Beide :!: Keilrippenriemen habe ich auch gleich machen lassen. Bin superzufrieden! Die alten Teile hatten jedenfalls, bis auf den Zahnriemen, nicht die geringste Abnutzung! Spannrolle und WaPumpe tiptop. Zeugt von guter Gesundheit :D
    Bilder vom Zahnriemen bei 47tkm UND bei 55tkm kannst du von mir haben. Wohin soll ich schicken?
    Lt. Mechaniker wurden ab MJ.2004 die neuen besseren Riemen verbaut, die auch schon 120tkm Intervall haben. Diesen Riemen bekommt man, wenn man wechselt, hat dann aber NICHT autom. 120tkm Intervall, obwohl mechanisch ALLES gleich ist :evil: Trotzdem beruhigt es den besseren Riemen jetzt drinnen zu haben, der auch leiser läuft.

    Zum Golf: die genaue Ursache ist die WaPumpe und nicht wie angenommen die Spannrolle! Die Pumpe leckt minimal und hat das Lager ruiniert! Erste Antwort auf die Frage ev. Kulanz: "Keine Chance, ist ja auch schon ein 98-er, also sehr alt. Service wurden auch nicht beim :) gemacht!" Also: "no way!". Aber dein Tip ist gut und vielleicht sollte ich da nochmal nachhaken :D :D :D

    Übrigens habe ich wieder einen neuen Fahrergurt. Der ist der Hammer! So soll ein Gurt funktionieren! :top:

    Jetzt sind nur noch 2 Sachen offen: die schmutzigen Scheinwerfer und das mit dem Stellmotor (25b). :wink:

    Mittlerweile habe ich schon meinen persönlichen Mechaniker! Nur ER darf an meinen Wagen und das akzeptiert auch mein :) . Der ist echt spitze und mit dem kann man auch toll plaudern und spricht ab und zu aus dem Nähkästchen! :D

    Grüße
  • Wohin ist egal Arbeit oder Privat EMail (Bilder).

    He,he meinen eigenen Mechaniker hab ich auch schon :lol: . Beim letzten Ölwechsel haben wir sogar zusammen an meinem Passi geschraubt.

    Trotz des jetzt besseren Riemen würde ich die 90000km nicht mal bis zum Schluss ausreizen :!: .

    Fahrergurt verursacht jetzt wieder Schlagspuren in der B-Säulenverkleidung, ja? Hab ich so richtig interpretiert :D . Wurden die komplett übernommen. Meine sind langsam auch etwas schlaff.

    Zum Stellmotor CT, da hab ich dir bei der letzten Mail ein Blatt unterschlagen hab ich Gestern Abend bemerkt beim Unterlagen wälzen. Nämlich Blatt1 von 5. Da ist ´ne Komplettübersicht des A-Brettes drauf. Die reiche ich natürlich nach :) .

    Beim Golf 4 muss wohl mit der WaPu ´ne Krankheit sein, ein Arbeitskollege hat das bei seinem 98er auch gehabt. Allerdings schon bei 45000km. Gleiche Maschine wie der von deinem Dad.

    Ich hoffe das die das beim 5 er mit der 1.6er Maschine im Griff haben. Hab keine Lust auf den Ärger bei meiner Freundin ihrem 5er.
  • Hi Denis!

    Zum Gurt: Ja, gibt unschöne Spuren und kaputte Scheiben. Ich will doch lieber wieder den alten :D Schon das ausziehen geht viel leichter :top: Wurde wieder :wink: zu 100% übernommen.

    Zur CT. danke, ich warte auf deine mail.......... :top:

    Zum WaPu: bin auch enttäuscht davon.

    Weißt was auch super war? Habe ja gestern beim Abholen lange mitn' Mechaniker, nicht mit dem 'Meister' :!: , "geplaudert". Da hat er mir folgendes gesagt. Es ist eine Freude wenn er an meinem Auto schrauben darf, weil er sich nicht gleich dreckig macht :D Und dann hat er noch folgendes gesagt:"Wir haben doch mal die Dichtungen am LLK neu gemacht!?!?!?". Ich:"Ja, wieso?" Er:"Der ist jetzt staubtrocken!!!!" Ich"Achso, wirklich? Finde ich toll!" :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
    Ich habe ihn dann aufgeklärt warum das jetzt dicht ist. :wink:

    Grüße
  • Wie gesagt, war ja nicht der "Meister" sondern der Mechaniker. Aber er kennt die Problematik! Er hat mir auch erzählt daß sie schon mal einen Versuch bei einem A6 unternommen haben. Der hat auch an einer Stelle immer wieder geleckt. Doch der Kunde wollte das nicht, weil das dann nicht original war :surprised: Blödmann, finde ich. Hauptsache dicht, wenns sonst keine Abhilfe gibt :D

    Grüße
  • 3.zahnriemenwechsel

    hi und hallo @all,

    da bei meinem 10/01 avf jetzt mit 253.000km mal wieder ein zahnriemenwechsel fällig wird, :(
    habe ich mich mal um die rechnungen der vorherigen wechsel gekümmert.
    (der wagen war ein leasingrückläufer- die rechnungen habe ich von der leasingfirma auf anfrage erhalten.)

    es wurde berechnet:

    bei 82.000km
    152 419 00 zahnriemen aus-/ eingebaut 151euro
    038 109 119 N zahnriemen
    045 109 243 C (spann-?) rolle
    045 109 244 A umlenkrolle
    06b 260 849 A keilriemen
    038 903 137 H keilriemen

    bei 170.000km
    152 419 36 zahnriemen aus-/ eingebaut 202euro
    152 719 86 spannrolle aus-/ eingebaut 7euro
    999 999 99 wasserpumpe ersetzt 14euro
    038 109 119 P zahnriemen
    045 109 243 C (spann-?) rolle
    045 109 244 A umlenkrolle
    06b 260 849 A keilriemen
    045 109 479 B keilrippenspanner
    038 121 011 CX wasserpumpe


    das sieht für mich auf den ersten blick doch alles eher willkürlich aus,
    was da gemacht und berechnet wurde. :???:
    - kein wechsel der wasserpumpe/ keilrippenspanner/ 3 statt 2 keilriemen bei 82.000km :surprised:
    deshalb einige fragen:

    1.) was ist der unterschied zwischen 152 419 00 und 152 419 36 > preis!
    2.) ist der 038 109 119 P schon der neue zahnriemen mit 120.000km intervall? *freu*
    3.) was für eine nummer hat die (spann-) rolle mit dem größeren durchmesser?
    siehe post von dieselpower ganz unten
    http://www.meinpassat.de/forum/t63642.html
    4.) was und wofür sind die riemen 06b 260 849 A und 038 903 137 H?
    5.) was ist in dem reparatursatz 038 198 119 enthalten? preis?

    weitere anmerkungen und ergänzungen
    (was hätte noch getauscht werden müssen- sinnvoll?)
    zu auffälligkeiten sind natürlich willkommen. :D

    thx für eure unterstützung,
    highline01
  • Re: 3.zahnriemenwechsel

    "Highline01" schrieb:

    das sieht für mich auf den ersten blick doch alles eher willkürlich aus, was da gemacht und berechnet wurde. :???: - kein wechsel der wasserpumpe/ keilrippenspanner/ 3 statt 2 keilriemen bei 82.000km :surprised: deshalb einige fragen:



    Ich sehe in der Liste von 82tkm nur 2 Keilriemen...

    1.) was ist der unterschied zwischen 152 419 00 und 152 419 36 > preis!


    Das sind die Arbeitslöhne wenn ich das richtig sehe.. und da bei 170 mehr gemacht wurd, völlig ok...


    2.) ist der 038 109 119 P schon der neue zahnriemen mit 120.000km intervall? *freu*


    Der kann auch 200tkm haben, Deiner hat 90'er Intervall....

    3.) was für eine nummer hat die (spann-) rolle mit dem größeren durchmesser? siehe post von dieselpower ganz unten
    http://www.meinpassat.de/forum/t63642.html


    Die ist für den "verbesserten" Satz, für Dich uninteressant

    4.) was und wofür sind die riemen 06b 260 849 A und 038 903 137 H?


    Keilrippenriemen = 06b 260 849 A = 038 903 137 H Kurz und lang würde ich behaupten...


    5.) was ist in dem reparatursatz 038 198 119 enthalten? preis?


    Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle 187,54€ inkl Steuer

    weitere anmerkungen und ergänzungen (was hätte noch getauscht werden müssen- sinnvoll?) zu auffälligkeiten sind natürlich willkommen. :D


    Zahnriemensatz, WaPu Rest ist sehende Arbeit. (Wellendichtringe, Ventildeckeldichtung, etc)
  • "Highline01" schrieb:

    2.)der mehraufwand ist imho ja durch die beiden zusätzlichen positionen separat aufgeführt, oder nicht? :???:


    Ja, evtl is der Stundensatz anders :wink:


    3.)schade- dann bleibt alles beim 90.000er


    Ja, ist aber nicht verkehrt :wink:

    4.)und was treiben die an?weil ja einmal nur einer von beiden gewechselt wurde


    Der große den Visco, LiMa, Servo usw. Der kleine die Klima.


    vielen dank!



    DFN.
  • mal was gegönnt!

    hi und hallo,
    da mein schwarzer mir bisher immer sehr gute dienste geleistet hat,
    habe ich ihm jetzt bei 256.xxxkm
    mal das ganz große programm gegönnt... :D
    -in der hoffnung, daß er noch einen turnus schafft :???:

    152 419 36 zahnriemen aus- eingebaut 172,-
    152 719 86 spannrolle aus- eingebaut 8,-
    195 019 36 wasserpumpe ersetzt 15,-
    038 198 119 rep.- satz zahnriemen/spann-/umlenkrolle 156,-
    045 109 479 B riemenspanndämpfer 79,-
    038 903 137 T keilrippenriemen 17,-
    06b 260 849 A keilrippenriemen 16,-
    038 145 278 umlenkrolle 49,-
    038 145 283 A halter für umlenkrolle 44,-
    038 145 299 A riemenspanndämpfer 96,-
    038 121 011 JX wasserpumpe 47,-
    gesammt 696,- + 133,-mwst= 830,-

    ...ist noch 3stellig geblieben... :twisted:
  • Wollt mich mal erkundigen und meist trau ich selten der Werkstatt. Gab da nur ne Aussage, das der Zahnriemen immer reißen kann und das wars...Toll...

    Mein AVF brauch daher glaub auch bald einen neuen ZR. Fraglich is nur bei 90tkm oder 120tkm? Die 5 Jahre werden ja nun dann erreicht 2013. Ich tendiere ja ehr zum wechseln weil ich ja noch viele tausende Kilometer fahren will mit mein Motor!

    Letzter ZR wechsel war am 31.01.2008 bei 96.690KM
    Akutell hat mein Wagen fast 170.000KM auf der Uhr...Alles nur Langstrecken!

    Nächster Service(15tkm Interval) ala Ölwechsel ist bei 181tkm Kilometer. Das dann wohl Anfang 2013.

    Wenn mach ich den Service ala meines Vorposters was er so an Teile aufgeführt hat...:)