B8 Automatik - Anfahren durch langsam von der Bremse gehen funktioniert nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • B8 Automatik - Anfahren durch langsam von der Bremse gehen funktioniert nicht

    Hallo,

    Habe einen 3 Monate alten B8 Automatik (DSG 7-Gang). Ich kenne es von allen vorherigen VW mit Automatikgetriebe wie folgt:

    Wenn ich z. B. am Bahnübergang oder einer Kreuzung anhalte, dann schaltet sich der
    Motor selbstständig aus. Wenn ich jetzt anfahren will und darum langsam von der Bremse gehe, dann...

    1. startet der Motor automatisch, aber das Fahrzeug bleibt noch stehen (weil ich noch ausreichend fest auf der Bremse stehe)
    2. fährt das Fahrzeug an, wenn ich dann ganz von der Bremse runter gehe

    Mein neuer macht beides aber nicht. Ich muss sowohl zum Motorstart als auch zum Anfahren immer erst runter von der Bremse und auf das Gaspedal treten.

    Woran kann das liegen bzw. was muss ich machen, damit das funktioniert? Habe ich die Funktion ggf. durch irgendeine falsche Einstellung deaktiviert?

    Danke für Eure Hilfe.
  • Neu

    asmpoly schrieb:

    Hallo,

    Habe einen 3 Monate alten B8 Automatik (DSG 7-Gang). Ich kenne es von allen vorherigen VW mit Automatikgetriebe wie folgt:

    Wenn ich z. B. am Bahnübergang oder einer Kreuzung anhalte, dann schaltet sich der Motor selbstständig aus. Wenn ich jetzt anfahren will und darum langsam von der Bremse gehe, dann...

    1. startet der Motor automatisch, aber das Fahrzeug bleibt noch stehen (weil ich noch ausreichend fest auf der Bremse stehe)
    2. fährt das Fahrzeug an, wenn ich dann ganz von der Bremse runter gehe

    Mein neuer macht beides aber nicht. Ich muss sowohl zum Motorstart als auch zum Anfahren immer erst runter von der Bremse und auf das Gaspedal treten.

    Woran kann das liegen bzw. was muss ich machen, damit das funktioniert? Habe ich die Funktion ggf. durch irgendeine falsche Einstellung deaktiviert?

    Danke für Eure Hilfe.
    Ist Autohold aktiviert?

    Ansonsten mal per VCDS gucken ob die Werkseinstellung geändert wurde. Werkseitig ist der Zeitpunkt auf „normal“ eingestellt.
  • Neu

    asmpoly schrieb:

    Mein neuer macht beides aber nicht. Ich muss sowohl zum Motorstart als auch zum Anfahren immer erst runter von der Bremse und auf das Gaspedal treten.

    Woran kann das liegen bzw. was muss ich machen, damit das funktioniert? Habe ich die Funktion ggf. durch irgendeine falsche Einstellung deaktiviert?
    Das ist wohl normal.
    Abhilfe: Start/Stop beim los fahren dektivieren.
    Ganz simpel.
  • Neu

    Schorni schrieb:

    asmpoly schrieb:

    Mein neuer macht beides aber nicht. Ich muss sowohl zum Motorstart als auch zum Anfahren immer erst runter von der Bremse und auf das Gaspedal treten.

    Woran kann das liegen bzw. was muss ich machen, damit das funktioniert? Habe ich die Funktion ggf. durch irgendeine falsche Einstellung deaktiviert?
    Das ist wohl normal.Abhilfe: Start/Stop beim los fahren dektivieren.
    Ganz simpel.
    Die Aussage ist so nicht ganz korrekt. Das hat auch mit dem Zeitpunkt des Lösens der Bremse zu tun. Start/Stopp wird u.a. Benötigt um die Verbrauchswerte und CO2 Compliance einzuhalten.

    Den Zeitpunkt kann man mit VCDS umcodieren. Seine Schilderung hört sich so an als ob der Zeitpunkt der Bremse auf spät codiert ist.

    Bei meinem funktioniert das alles; allerdings bin ich mit dem Zeitpunkt der Werkseinstellung auch unzufrieden. Werde ich bei Gelegenheit auch mal auf früh umcodieren.