wie komm ich ans Steuergerät unter der Mittelkonsole

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie komm ich ans Steuergerät unter der Mittelkonsole

    Servus .....
    hab mal die anderen Foren durchstöbert, bin allerdings nicht fündig geworden.
    Ich müsste ans Steuergerät für die EFB. Dieses sitzt unter der Mittelkonsole.

    Tja, wie komm ich da ran ?

    Nun, die Blende um den Schaltknauf (hab nen DSG) kann man durch
    leichtes Anhebeln vom Aschenbecher her abbekommen.
    Das war's dann aber schon.
    Die äußere, u-förmige Blende ist wohl fest mit dem Konsole-Chassis verbunden - es gibt auch andere Modelle, da ist diese Blende 2-geteilt, man kann den unteren Teil rausclipsen ...et voilá...da kommen 2 Torx zum Vorschein - bei mir halt nicht.
    Im Getränkehalter und dem Fach dahinter (also unter der 'Schublade') gibt keine Schrauben oder Clips, und unter den Fach der Armlehne ebenso nicht ;( .....und die Stoffverkleidung darin ist geklebt.

    Da muss es doch was geben ...... ?( ..oder ????

    Nicht dass man sich an die Anleitung aus 'So wird's gemacht' halten muss ... Sitze raus, und so weiter .... :(

    Habt ihr nen Tipp

    Danke, und allseits gute Fahrt :thumbsup:
  • Neu

    Habs geschafft.... :)
    Wenn die Abdeckung der Schaltkonsole offen ist, sieht man unten, also Richtung Ablagen, 2 Schrauben, diese müssen raus...
    Nachdem noch 2 kleine unscheinbare Schrauben mittig links und rechts unter der Konsolenverkleidung /auf Höhe der Notfallhammer gelöst wurden, kann man die Konsole von hinten so anheben, dass man ans Steuergerät rankommt...
  • Neu

    1. Die Abdeckungen vom Radio, des Klimabedienteils und des Getriebewählhebels müssen ab. Alle Teile sind nur geclipst und können durch ziehen Hebel gelöst werden. Auf die Kabel der Airbagwarnleuchte und der Schalter in der Mittelkonsole sind zu achten. Die Wahlhebebelabdeckung ist zweiteilig. wenn man beide Teil voneinander trennt, braucht man den Schaltsack nicht zu demontieren, sondern kann, den äußeren Rahmen nach entfernen sämtlicher Stecker durchfädeln.

    2. Die seitlichen Verkleidungen der Mittelkonsole im Fußraum links und rechts müssen entfernt werde, diese sind mit nur einer Schraube befestigt und ansonsten nur eingeschoben. Die Schraube sitz am vorderen Ende vertieft unter einer Abdeckung die oft fehlt.

    nach entfernen der Verkleidung können links und rechts noch eine Halteschraube zum Vorschein kommen.

    3. Den Aschenbechereinsatz entfernen und die 2 schrauben darunter lösen

    4. Das Klimabedienteil losschrauben und die Stecker entfernen. Unter der Bedieneinheit befinden sich 2 Halteschrauben der Mittelkonsole

    Nun wird es komplizierter, weil sich die Mittelkonsolen unterscheiden.

    5. Den Sitz ganz nach vorne und ganz nach oben fahren, dann entdeckt man seitlich links und rechts an der Mittelkonsole eine Abdeckung die entfernt werden muss, und natürlich auch die Schraube darunter. die Abdeckung ist echt schwer zu erkennen und wenn man nicht weiß wo sie ist wird man echte Problem haben sie zu finden. also Sitz ganz nach vorne und nach oben und dann am unteren Rand der Konsole suchen.

    6. Wer die große Mittelkonsole hat, muss nun hinten die unterste Blende oder je nach Version das Ablagefach entfernen, darunter befinden sich 2 Schrauben. Die müssen gelöst werden. Dann kann die komplette hintere Abdeckung entnommen werden. Vorhanden Kabel müssen gelöst werden.

    Bei der einfachen Mittelkonsole muss wohl im hinteren Bereich nur eine Art Gummieinlage entfernt werden.

    Bei beiden Konsolen sollte man nun hinten 2 Muttern sehen die zu entfernen sind.

    7. Die Mittelkonsole ist nun frei. An der Vorderkante hängt die Mittelkonsole mit 2 Plastiknasen in einer Aussparung die sollte man sich vor dem Entnehmen anschauen und später beim Zusammenbau wieder genauso einsetzen.

    8. Fertig

    Ich muss in nächster Zeit noch mal an mein EPB Steuergerät, weil ich bedingt durch einen Umabu auf Hardware25 ABS das EPB Steurgerät auf eine neuere Version umgebauen und umpinnen musste. eventuell ist mir dabei ein Kontaktpin versehntlich rausgerutscht. Ich würde dann vielelicht noch ein paar Fotos nachreichen.