Passat 3BG Variant 1.9 TDI KLIMAKOMPRESSOR Stecker ab?| Sicherung Nr. 5 fliegt sobald Klima angeschaltet wird

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Passat 3BG Variant 1.9 TDI KLIMAKOMPRESSOR Stecker ab?| Sicherung Nr. 5 fliegt sobald Klima angeschaltet wird

    Hallo Leute,

    ich bin seit vorgestern stolzer Besitzer eines VW Passat 1.9 TDI Variant mit dem 131PS Motor und 6-Gang Getriebe, Bj. 2004. Bei der Probefahrt und auf dem Nachhauseweg vom Händler zurück waren keine Probleme vorhanden. Heute nach knapp 20km Fahrt bemerkte Ich einen verbranntriechenden Geruch und
    stellte fest nachdem Ich den Motor ausgemacht habe das es vorne auf der Beifahrerseite weiß qualmt. Nach dem öffnen der Motorhaube habe Ich versucht den Qualm zu lokalisieren und gesehen das er wenn man vor dem Auto steht vorne unten links her stammt. Da Ich leider noch ziemlich wenig Kenntnisse mit dem Modell habe und auch keinerlei Werkstatthandbuch zur Hand habe wollte ich fragen ob jemand weiß was das für eine Rolle oder für ein Teil ist wo der Riemen unten links drauf läuft. Es ist aber anscheinend nicht der Zahnriemen. Ich freue mich über eure Rückmeldung ob jemand mir sagen kann was dort ist und ob seine Rolle genau so ausschaut weil Ich die befürchtung habe das die Rolle sich evtl. verabschiedet. Aber vielleicht sitzen da ja noch andere Teile die weißen Qualm verursachen können?

    Mit freundlichen Grüßen aus dem hohen Norden,
    Marco
    Bilder
    • WhatsApp Image 2019-08-03 at 14.14.39.jpeg

      152,94 kB, 1.600×1.200, 143 mal angesehen
    • WhatsApp Image 2019-08-03 at 14.14.392.jpeg

      177,23 kB, 1.600×1.200, 136 mal angesehen
    • WhatsApp Image 2019-08-03 at 14.14.393.jpeg

      199,29 kB, 1.600×1.200, 103 mal angesehen
    • WhatsApp Image 2019-08-03 at 14.14.394.jpeg

      139,9 kB, 1.600×1.200, 91 mal angesehen
  • Ich habe gesehen das da ein offener grüner Stecker war, daraufhin habe Ich die Radhausschale auf der Beifahrerseite entfernt und habe gesehen das ein Gegenstück unten lose lag. Die Kontakte von dem Stecker waren sauber. Als Ich dann den Stecker auf den dazugehörigen Stecker gesteckt habe und das Auto laufen lassen habe qualmte nichts mehr. Allerdings habe Ich festgestellt das sobald Ich die ,,ECON" Funktion deaktiviere (also wenn die Klimaanlage läuft) nach ca. 5-10 Sekunden das Climatronic Display komplett ausgeht, keine Beleuchtung, keine Zahlen, nichts. Daraufhin habe Ich hier im Forum geschaut welche Sicherungen damit zu tun haben und Sicherung Nr. 5 entdeckt die durchgebrannt ist. Dann wieder eine 10A eingebaut, Auto angemacht und mit ECON aktiviert die Lüftung laufen gelassen, jetzt bleibt das Climatronicbedienteil an und leuchtet auch so wie es soll aber die Klima funktioniert so halt nicht.

    Jetzt ist meine Frage, kann etwas passieren wenn Ich den Stecker unten von dem Klimakompressor wieder abziehe weil es sehr nervt wenn Ich ausversehen ECON deaktiviere und mein Bedienteil ausfällt und die Sicherung durchhaut. Ich weiß nicht warum aber anscheinend wurde dieser Stecker bewusst nicht am Klimakompressor angeschlossen so wie es scheint.

    Mit Stecker dran = kein Qualm aber dafür Sicherung Nr. 5 raus sobald ECON aus (Klimaanlage an)
    Ohne Stecker dran = weißer Qualm und verbrannter Geruch aber dafür bleiben alle Sicherungen drin und auch ECON an oder aus ist egal.

    Was kann passieren wenn man ohne dem Stecker am Kompressor fährt? Die Kabel zum Kompressor hin habe Ich auch untersucht soweit es ging aber da ist mir nichts fehlerhaftes aufgefallen. Ebenso wie die Steckverbindung in der nähe vom Servobehälter, da war auch alles i.O.