Nockenwellensensor wird anscheinend Nass

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nockenwellensensor wird anscheinend Nass

    Hallo zusammen , ich fahre einen passat 3B5 Variant Bj 99. 101 ps
    .Seid einiger zeit habe ich das problem das der nach zweimal anmachen nicht mehr anspringt..Hab dann zündkerzen und Batterie wechseln
    lassen..
    Problem besteht weiterhin also wurde der Motor und alles ausgelesen zeigte den Fehler G40 an also Nockenwellensensor okay diesen dann getauscht spring auch wieder wunderbar an alles gut.
    Jetzt bin ich wieder mal los auto dann abgestellt wollte nach 2 stunden wieder losfahren wieder das gleiche problem.Ich dachte na super jetzt sagte man mir das der sensor wahrscheinlich nass wird oder bzw.feucht wird..Gut dachte ich könnte passen..Jetzt zu meiner Frage was kann ich tun das der sensor nicht mehr nass wird?
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee und kann mir weiterhelfen ^^ Lieben Gruß Mel
  • Hi Mel,

    daß der NW-Sensor naß wird kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Oder hast Du das tatsächlich festgestellt?

    Welchen Motor (nach Baujahr und Leistung dürfte es ein Benziner sein) hat Dein Wagen (Motorcode AHL, ADP, ARM, ANA) ?

    Was heißt "springt nicht an" ?
    Startet er überhaupt nicht mehr oder dauert der Motorstart nur deutlich länger als normal?

    Gruß

    Frank
  • ja ein Benziner, nein festgestellt nicht ein Meister meinte das es wohl das propblem sei, er springt dann erst nach einer halben stunde an. Jetzt habe ich festgestellt das der Öldeckel sifft also unddicht ist und das Öl auf den sensor läuft. Also gestern nochmal geschaut und tatsächlich der sensor ist mit Öl versifft. Also habe ich jetzt einen neuen deckel bestellt und hoffe das es dass ist ..Fehler zeigt er keine mehr an..Also kommt kein Code. Danke für deine Antwort