1.8t awt k04 Umbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1.8t awt k04 Umbau

    Hi zusammen bin neu im forum.
    -Solinger
    -baujahr 1985

    Baue gerade meinen Passat 3bg 1.8t um auf k04 und stolpere von der einen in die nächste misere. Das Auto war Anfang Juni beim Chipper leider ohne Ergebnis da mein steuergerät aufgeraucht ist. Warum auch immer.....
    Das Auto ging bis dato nicht über 190ps was mich
    ein wenig wundert, die Drehmoment Kurve ist die eines saugers. Hab inzwischen Abstand von der Firma genommen und musste mir ein neues steuergerät kaufen.
    Das seltsame ist jetzt aber das der Bock jetzt rennt.
    Zwischen 0,9 Und 1,1 bar overboost und etwa 0,9bar haltedruck. Das hatte er noch nie.
    Am Dienstag geht das Auto zu einem anderen Chipper der das dann hoffentlich hin bekommt.

    Meine Frage in die Runde, was halten die Serien Pleuel bei humaner Abstimmung ? also ohne zündwinkelrücknahme und keiner hohen ladedrücke in niedrigen drehzahlen.
    Welche H-schafft Pleuel würdet ihr empfehlen?
    Nur pleuel oder auch direkt kolben?

    Angepeilt sind jetzt erstmal +- 260ps
    In Zukunft würde ich den lader gerne ausreizen mit vollem Drehmoment und +- 330ps


    Mein Setup

    1.8t ( awt ) 240tkm gelaufen
    K04 ( spaltoptimiert)
    Forge blow off ( geschlossen )
    Krümmer Serie
    S3 BAM luftmassenmesser ( in anderem luftfiltergehäuse
    S3 bam Einspritzdüsen
    Front ladeluftkühler.
    3" downpipe
    2," Auspuffananlage
    200 Zellen kat
    Sachs Perormance Kupplung.
    Zündkerzen pfr6q
    DW65v benzinpumpe