Innenraumlüftung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Innenraumlüftung

    Guten Morgen Leute
    Habe folgendes Probkem bei meiner Innenraumbelüftung
    Das Climabedienteil blinkt 30mal Lüftermotor bleibt aber komplet
    stegen, rührt sich gar nichts egal welche einstellung
    Habe zuerst auf den Motor oder den Regler getippt und habe beides mit neuteilen ausgetauscht und probiert aber keine änderung
    Sicherung ist auch in ordung

    Habt ihr irgendeine idee? Würd mich über eure Hilfe sehr freuen

    Mit freundlichen Grüßen
    Stef
  • Hallo und Herzlich Willkommen im Forum,


    als Einleitung möchten wir Dich bitten dieses Thema zu lesen, denn es beschreibt ein paar wesentliche Dinge zu diesem Forum sowie die Anforderungen welche es uns ermöglichen Deine Fragen schnellstmöglich zu beantworten.


    Besonderes Augenmerk bitte auch auf den Punkt 1 und 2 richten, da dann bitte das ROT markierte genauer lesen.

    Ebenso diesen Thread beachten: Kleines Grundlagen 1*1 zum Thread eröffnen - Motor & Co. - Passat Forum



    Um welches Fahrzeug handelt es sich GENAU?
    Motorkennbuchstabe?
    Baujahr?
    Laufleistung?
    Getriebeart?
    Wie lange tritt der Fehler schon auf?
    Wie macht er sich bemerkbar?
    Fahrverhaltensänderungen?
    Geräusche? Wenn ja - woher, welche Tonlage - Bilder von der betreffenden Stelle
    Qualmt er? Wenn ja - Farbe/Geruch - blau/weiss/schwarz?
    Welche Umbauten wurden durchgeführt (Chiptuning, offener Luftfilter usw.)
    Fehlerspeichereintrag (Bitte komplett vom VW Protokoll abschreiben oder den originalen VCDS-Auszug posten)
    Ist VCDS selber vorhanden und kann ein Log erstellt werden?

    Achtung: Um Raubkopierer nicht zu unterstützen, ist bei Verwendung von VCDS ein Vollscan inkl. aktueller VCDS-Version und Datenstand erforderlich. Diesen dann per "CODE" -Funktion in den Beitrag einbinden. Bei Scans ohne die geforderten Angaben wird der Beitrag kommentarlos gelöscht. Wiederholungstäter werden verwarnt und ggf. gesperrt.




    Das alles berücksichtigt, kann schnell und Zielgenau geholfen werden. Versucht das bitte mal so umzusetzen.

    Für ganz unbedarfte:

    Im Service-Heft oder auf dem Fahrzeug-Daten-Aufkleber in der Reserveradmulde - stehen Motorkennbuchstabe und Getriebekennbuchstabe.
    Allein das kann viel helfen.