Holzgarage für meinen Passat?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Holzgarage für meinen Passat?

      Hallo Ihr,

      mich interessiert was für eine Garage ihr für euren Passat habt? Ich noch gar keine. Möchte aber eine
      bauen. Habe da an eine Holzgarage gedacht. Was haltet ihr davon? Sind solche Garagen empfehlenswert? Hat jemand von euch eine? Wer hat euch die Garage gebaut, habt ihr es vllt sogar selber gemacht? Für diese Garage habe ich mich entschieden da ich denke das die am günstigsten sind. Oder irre ich mich da?

      Was für eine würdet ihr empfehlen?

      Gruß
    • Am günstigsten sind die sicherlich nicht. Naja, wenn du selber baust könnte es günstig ausfallen. Auch das kaufen ist nicht zu teuer, wenn du wirklich ein ganz einfaches Modell nimmst. Also ne ganz normale Holzgarage ohne viel schnick schnack.
      Mit einer Holzgarage denkst du bestimmt an so einen Carport.
      Es kommt aber auch darauf an was für Ansprüche du an die Garage hast. Möchtest du Sicherheit für dein Auto oder einfach nur Schutz vor schlechtem Wetter?
      Ich möchte dir nichts empfehlen. Aber ich finde Carports gut nur wenn man ein gutes nimmt oder baut. Für das bauen muss man aber schon ein sehr guter Handwerker sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schorni () aus folgendem Grund: Werbung entfernt

    • Moin,
      wir haben ein Doppelcarport gebaut mit Schuppen dran.Wir haben nur das Holz gekauft und den Rest alles selber gemacht.Vorher hatten wir auch diverse Angebote von Firmen eingeholt.Mein Schwiegervater ist Zimmerermeister.Der hat den Laden sozusagen geschmissen.Und wir waren seine Handlanger.8x6Meter ist der.Das Material hat ziemlich genau um die 2000 Euro gekostet.Also nur für den Carport,der Untergrund auf dem er steht war eine andere Baustelle.Und nochmal 150 oder so für das Elektromatrial.Auch alles selber verlegt.4Neonlampen draussen und 3 im Schuppen und hinreichend Steckdosen.Pressluftanschluss auch natürlich. Ich mach heute nachmittag mal ein Foto.
      Während der Carport gebaut wurde,habe ich übrigens meinen Akkuschrauber weggeworfen weil ich es satt hatte und mir einen von dieser bekannten Marke in blau die mit M anfängt gekauft.Niemals bereut.
    • Da ich kein Geld für eine richtige Garage hatte, war meine erste Wahl eigentlich auch eine Holzgarage, aber am Ende habe ich mich dagegen entschieden, da sie mit nicht optisch gefallen hat und ich der Meinung war, dass sie in meinen Vorgarten nicht passt.
      Ich habe mich dann für einen Carport entschieden, bin aber bei Material Holz geblieben. Der Carport sieht wirklich gut aus und einen guten Schutz bietet er auch für meinen Wagen.Natürlich ist es Geschmacksache, aber ich würde den Carport immer einer Holzgarage bevorzugen.
      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schorni () aus folgendem Grund: Werbung entfernt

      Beitrag von PassatKombi05 ()

      Dieser Beitrag wurde von Schorni gelöscht ().
    • Lorenz schrieb:

      Da ich kein Geld für eine richtige Garage hatte, war meine erste Wahl eigentlich auch eine Holzgarage, aber am Ende habe ich mich dagegen entschieden, da sie mit nicht optisch gefallen hat und ich der Meinung war, dass sie in meinen Vorgarten nicht passt.
      Ich habe mich dann für einen Carport entschieden, bin aber bei Material Holz geblieben. Der Carport sieht wirklich gut aus und einen guten Schutz bietet er auch für meinen Wagen.Natürlich ist es Geschmacksache, aber ich würde den Carport immer einer Holzgarage bevorzugen.
      LG
      Sehr gute Entscheidung. Bei mir steht mein Auto zwar meistens in der Garage aber wenn ich tagsüber nochmal weg muss bin ich froh ein Carport zu haben. Meins ist auch aus Holz und hält schon ewig :)
      Hast du dein Carport dann doch noch selber gebaut?
      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schorni ()

    • Eine Garage wirkt oft halt oft sehr massiv. Die Alternative ist dann meist der Carport.
      Er ist preiswert und die Carport-Bausätze lassen sich auch noch leicht montieren: Einfach nur Fundamente betonieren, Stützen und Hauptträger anbringen und Balken quer legen.
      Dann kann man den Carport auch noch dekorativ überranken lassen. Dadurch steht der Wagen im Sommer schattig und die Luft zirkuliert.