2.3 V5 170PS Nockenwellensensor Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2.3 V5 170PS Nockenwellensensor Problem

    Hallo Leute,
    erstmal eine kleine Vorstellung meinerseits:
    Ich heiße Florian komme aus Schwerin in MV und fahre seit kurzen einen Passat 3BG mit 170PS 2.3.
    Das Auto fährt sich auch astrein aber seit kurzen geht die MKL ständig an, begleitet von einem ruckeln im Stand und auch oft einem kurzen Ruckeln beim Vollgasgeben(z.B. beim überholen). Außerdem hat er meiner
    Meinung nach für 170PS recht wenig Anzug im unteren Drehzahlbereich. Obenrum geht er ganz gut. Daraufhin bin ich zum befreundeten Werkstattmeister gefahren um ihn auslesen zu lassen.
    Protokoll:

    Zur letzen Fehlermeldung(SLS) hat er beim Blick in den Motorraum gleich einen losen Schlauch gefunden und ihn an die Stelle eingefügt die ihm am sinnvollsten erschien; an der Kurbelgehäuseentlüftung.(Er sagte mir noch das er so einen Motor noch nie zuvor gesehen hat.)

    Zu den Anderen sagte er mir noch das es seiner Meinung nach die beiden NWS sein werden. Ich solle die mal wechseln und dann schauen wir weiter.
    Bevor ich mir aber die NWS kaufe und es die am Ende doch nicht sind wollte ich hier mal nachfragen ob jemand schon einmal ein ähnliches Problem hatte. Im Internet hab ich gegenläufige Aussagen gelesen. Die einen Schrieben das definitiv die SK übergesprungen ist und die anderen schreiben das so ein Fehler auch mit dem LMM und der Lambdasonde zusammenhängen kann.
    Ich hoffe das ihr mir helfen könnt und danke schon mal im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian