Passat 3BG Heckklappe an 3B Variant

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Passat 3BG Heckklappe an 3B Variant

    Hallo Liebe Foren-Community,

    Ich habe meine alte Heckklappe aufgrund von Rost und undichdigkeit ausgetauscht.
    Ich habe aber nun eine vom 3BG angebaut. Soweit verlief alles Ohne Probleme. Nur die Elektrik funktioniert nicht so wie ich es mir vorstelle.
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Ich habe alles nach dieser Anleitung durchgeführt.

    In diesem Abschnitt
    Die grüne Leitung vom Stellmotor auf Masse legen, die blaue auf den
    einen
    Schaltkontakt von dem Relais, auf den anderen Kontakt 12V. Der
    eine Anschluß der Relaisspule mit der Leuchtenleitung und die andere
    Seite der Spule über den Öffner-Taster mit 12V verbinden.

    Die Leuchtenleitung findet man im Fahrerfußraum hinter der linken
    Verkleidung. Es ist der Kontakt 6 (braun/weiß) des obersten hintersten
    Steckers. Bei mir ist der Stecker hellblau und es waren nur 4 von 10
    Kontakten bestückt.


    Am Ende soll man die Heckklappe nur öffnen können, wenn das Innenraumlicht an ist.

    Dort steht beschrieben das man sich die geschaltete Masse vom Kontakt 6 im Fahrerfußraum holen soll.

    Ich habe mir die geschaltete Masse sowie die 12 V plus von der Innenraumleuchte hinterm Fahrersitz geholt.

    Was mir aufgefallen ist, dass auf der 12V von der Innenleuchte dauerhaft +12V anliegt auch wenn das Fahrzeug verschlossen ist.

    Ich schätze mal, das ich irgendwo einen Denkfehler habe.

    Auf dem Relais habe ich es wie folgt angechlossen:

    85 Taster braun/rot
    87 zv grün
    30 12 V von Innenleuchte
    86 Masse

    Andere Überlegung war es wie folgt anzuschließen:

    85 Masse Innenraumleuchte
    86 +12V von Innenleuchte
    30 +12V von Innenleuchte
    87 Verbraucher

    Lieben Gruß

    Jan