Bußgeldbescheid HU überschritten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bußgeldbescheid HU überschritten

    Moin Moin,

    ich hab gestern einen Bußgeldbescheid bekommen weil ich verpennt habe die HU zu machen.
    Jetzt nicht lachen ;D, ich bin im 8 Monat.

    TÜV hab ich gleich nachgeholt und ohne Mängel bestanden.

    So nun zu meinem Problem:
    Der Tatbestand ist folgender das ich die HU um mehr als 4 bis 8 Monate überschritten habe.
    Ist ja soweit auch korrekt.
    Dafür habe ich ein Bußgeld in
    Höhe von 40€ und 1 Punkt bekommen. (dazu kommen noch die 28,50€)
    Kann bitte jemand sagen ob das so korekt ist? Wenn google benutze finde ich immer folgende Aussagen.

    Für PKW und Krafträder ab 2 Monate Überschreitung gilt Folgendes:

    2 bis 4 Monate: 15€
    4 bis 8 Monate: 25€
    Ab 8 Monaten: 40€ 2 Punkte in Flensburg .

    Ist bei Bussen und LKWs der TÜV abgelaufen, gilt Folgendes:

    bis 2 Monate: 15 €
    2 bis 4 Monate: 25€
    4 bis 8 Monate: 40 € 1 Punkt in Flensburg
    ab 8 Monate: 75€ und zieht jetzt 2 Punkte nach sich.

    Was ist denn nun richtig? Hat da jemand etwas mehr Einblick und kann mir sagen was nun stimmt.
    Hab auch schon online im Tatbestandskatalog geschaut und dazu aber nichts gefunden.
    Ab auch schon bei der Bußgeldstelle mal höflich nach gefragt und mir wurde gesagt es hat alles seine Richtigkeit. Ich solle wenn dann Einspruch einlegen.<br /><br />-- 21.02.2014 - 10:02 --<br /><br />Schöne Scheiße :evil: :surprised: , ich habs gefunden. Also stimmen die Bußgeldkatalog-Seiten nicht und auch nicht die TÜV Nord Seite. Hatte gehofft ich komm noch mit der Verwarnung weg.

    http://www.verkehrsportal.de/bussgeldkatalog/bkatv_55.php
    http://www.verkehrsportal.de/stvzo/anl_08.php