Tank+Temperaturanzeige auf 0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tank+Temperaturanzeige auf 0

    Hallo zusammen,
    meine Tankanzeige/ auch Temperaturanzeige ist in den Leermodus gewandert.

    Es geht um einen Passat 3b Bj 12/97 1,8T 150PS
    Hatte voll getankt, plötzlich macht es ding dong Tank Leer laut Anzeige, dachte ich
    stehe im Wald und hatte schon gedacht das ich Benzin verliere. Dem war
    aber nicht so.
    Die Anzeige ist ohne Funktion, weiterhin aufgefallen das ich den Bordcomputer (rechter Hebel )
    nicht weiter schalten kann auf Verbrauch, Km ; Temp. usw.
    Auch ist die Tempanzeige nicht merhr gestiegen.

    Ein weiteres Merkmal die Sitzheizung funktioniert auch nicht mehr, kann natürlich ein anderes Thema sein,
    wäre aber ein Zufall da sie fast Zeitgleich nicht mehr funzt.

    Schon jemand diese Probleme gehabt?
    Habe ich wo ein Massefehler, oder Leiterbahn am Tacho defekt?
    acho hatte ich schon mal ausgebaut aber nichts gefunden, kann ja schlecht alle Kontakte nachlöten.

    Heute gesehen das die Zeiger beim Starten leicht zucken, aber nicht steigen. Tank ist voll.
    Gibt es wo ein Relais oder einen Zentralen Punkt wo ich nachschauen könnte?
    Gehe nicht davon aus das der Tempsensor kaputt ist oder irgend ein Teil, da ja auch die Tankanzeige auf Null gewandert ist.
    Danke Euch für jede Info.
  • Hi Danke erst mal

    Hallo,

    anderen Tacho :???: .
    Naja ich habe nicht gerade den ganzen Keller voll damit.Ich suche mir das Thermostad raus und prüfe die Kabel und den Tankgeber, glaube da kommt man vom Kofferraum dran?
    Dann prüfe ich noch die Sitzheizung. Vielleicht finde ich ja was.
    Vielleicht kann mir hier aus dem Forum mir jemand einen Ersatztacho mal zuschicken zum testen?
    Tacho 3B0 919 881F ist verbaut.
    Ich schaue und prüfe mal an den Stellen nach, wenn es nicht immer so schnell dunkel werden würde :surprised:

    -- 10.01.2014 - 14:04 --

    Hallo,

    habe einen anderen tacho mit der gleiche Bezeichnung bekommen.
    Die Anzeigen funktionieren jetzt.
    Hatte dem Motor vorher warm laufen lassen, dann den neuen Tacho eingebaut.
    Temp Anzeige steigt wie auch der Tank Anzege.
    Auch der Bordcomputer lässt sich bedienen.

    Wie mache ich das jetzt mit der Wegfahrsperre??
    Ich muss ja den Schlüssel neu Programieren lassen oder nicht?

    Sehe gerade das noch einen Erstzschlüssel habe ohne Automatische Türöffnung denke aber nicht das dieser Funktioniert denke da ist auch eine Wegfahrsperre drin.

    Wie und wo kann ich den Schlüssel programieren lassen? nur bei VW oder gibt es einen Trick.
    Danke

    Grüße
    Marcus

    -- 14.01.2014 - 13:59 --

    Hallo,

    hat niemand eine Lösung oder hatte das gleiche Problem gehabt mit seinem Tacho?

    Wäre Super wenn mir jemand sagen könnte wo und wie ich die Wegfahrsperre wieder aktivieren kann?

    -- 22.01.2014 - 13:46 --

    Hallo zusammen,

    habe den neuen Tacho angehängt.
    Die Tankanzeige stieg sowie die Temp auch.
    Auch gin ger Bordcomputer wieder man konnte die Abfragen wieder weiterklicken am Hebel.

    Er lässt sich logischerweise nicht starten, bzw. starten schon bleibt aber nicht an geht aus wegen Wegfahrsperre.
    Habe den neuen wieder raus und den alten im Moment wieder darin.

    Nun habe ich meine Autowerkstatt gefragt ob sie mir die Schlüssel anlernen können, das wurde verneint da das nur VW könnte.
    Die Schlüssel/ Tacho sind registriert bei VW und die VW Werkjstatt conected sich direkt in Werk.
    Man kann selbst die Schlüssel nicht anlernen, auch wenn man das VAG Programm hätte.

    Was soll ich nun glauben, kann man es Privat machen oder eine andere Werkstatt, oder ist es wirklich nur möglich das dass anlerenen nurn über eine VW Vertragswerkstatt geht.??


    Grüße
    Marcus

    -- 17.06.2014 - 11:53 --

    Hallo,

    nach dem ich einen neuen Tacho eingebaut habe und ihn habe neu einlesen lassen durch VW lief wieder alles.
    Am Wochenende hat es plötzlich wieder gerochen nach verschmortem.

    Nach 3min ging wieder die Tankanzeige auf 0, die Temperaturanzeige auf 0, der Bordcomputer lässt sich nicht weiter klicken und auf der Autobahn während dem fahren geht alles 10min das Gas weg für 5 sek. danach läuft es wieder.

    Könnte heulen der ganze schei.... fängt von vorne an. Jetzt hatte ich 3-4 montate rufe und er lief super.

    Ich vermute das es an einem Krafstoff Relais liegt, kennt jemand das Problem. Welches Relais könnte es sein?
    372, 208, 167 :-(<br /><br />-- 20.06.2014 - 17:44 --<br /><br />Hallo,

    hat niemand eine Idee was es sein könnte.
    Kurzbeschreibung.

    Vor 3 Mon. sind Temp und Tankanzeige plötzlich auf Null, festgestellt das auch der Bordcomputer nicht mehr weiter zuklicken geht. Neuen Tacho eingebaut, alles wieder Ok leider nicht die Fehlerursache.

    Vor 1 Woche wieder ausfall Temp und Tankanzeige auf Null, auch Bordcomputer lässt sich nicht weiter klicken.
    Später auf der Autobahn fetgestellt das er zwischen 90 und 120km/h bei Gleichmässigem fahren plötzlich anfängt das man kein Gas mehr geben kann, danach kann man wieder.

    Bin der MEinung wenn man 140 oder 150 fährt und mehr Gas gibt kommt kein Ruckeln mehr!
    Anzeige ist nicht schlimm, nur das ruckeln geht einem auf den Wecker wenn man gemühtlich fahren will.

    Ist hier kein Elektronik Fuzi der sich damit auskennt und mir einen Tipp geben kann, habe leider keinen Strollaufplan.
    Es muss irgendwo in der Elektronik einen zu hohen Strom geben, der den Tacho durchbrennen lässt (eventuell Massefehler).

    Wird das was von einem Relais gsteuert, was die Benzinmenge angeht?

    Werde mal Relais 372 tauschen und den Benzinfilter, vielleicht ist der verstopft? Dann wäre aber das ruckeln doch öfters. Wenn ich mehr Gas geben habe ich kein Gas aussetzter.
  • Grüße ! :D

    ist zwar jetzt schon ein ganzes Stück her aber ich habe in meinem 1.8er 3b Passat das selbe Problem.

    Es hat gestunken und dann hab ich nur gesehen wie Temperaturanzeige und Tankanzeige auf null gefallen sind. Mfa hat sich auch nicht mehr bedienen lassen aber Drehzahlmesser und Geschwindigkeitsanzeige gingen noch. Da ich noch einen Tacho rumliegen hatte habe ich beim Kumpel die Wegfahrsperre ausprogrammieren lassen, ich konnte dann den anderen Tacho anschließen und es hat auch wieder alles Funktioniert.
    Bis dann 10 Minuten später es wieder gestunken hat und der Tacho wieder im Arsch war :D Schmutz

    Ich habe laut Schaltplan alle Plus und Masse Leitungen am Stecker unter Last gemessen und meine Prüflampe war überall schön hell. Optisch konnte man an Pin 1 Feststellen das der Stecker an der Stelle etwas braun war, ich bin ja am vermuten das irgendwo zu viel Strom herkommt aber langsam bin ich ein bisschen überfragt.

    hast du damals den Fehler gefunden ? :D