Neuer Forumspartner - Mydalle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Forumspartner - Mydalle

      Hallo,

      es gibt einen neuen Partner des Forums den ich Euch gerne kurz vorstellen möchte.

      Es handelt sich um einen persönlichen Freund von mir, auch wenn er etwas weter weg wohnt. :wink:
      Sein Name ist Lintao Chen, kurz "Tike" und er kommt aus dem schwülwarmen Shenzhen.

      Tike betreibt hier einen Webshop mit Haushalts- und Unterhaltungselektronik.

      Nachden er jetzt sein Sortiment auf Car-Hifi-Navigationsprodukte des Herstellers Audiosource erweitert hat, kam die Idee auf, die Artikel auch hier im Board anzubieten.

      Die angebotenen Preise zzgl. Versandkosten sind m.E. nach
      unschlagbar günstig.
      Wer jetzt sagt: "hmmm, kaufen in China - neeeee ... da muß ich ja Zoll und Einfuhrumsatzsteuer zahlen ... " - dem sei gesagt: NEIN, dem ist nicht so.
      Tike nutzt den Versender EuExp, welcher über Hongkong versendet und die Lieferungen i.d.R. binnen 10 Werktagen garantiert zoll- und steuerfrei über die Deutsche Post DHL frei Haus liefert.

      Im Klartext: Kaufpreis zzgl. Versandkosten sind der Endpreis - kein Zoll, keine Steuern - vollkommen legal !

      Zu jeder Bestellung bekommt man eine Trackingnummer, die man über die Belgische Post und ab der dortigen Wandlung in eine europäische Paketnummer auch via DHL-Paketverfolgung nachverfolgen kann.

      Auch zum Thema Support uind Gewährleistung kann ich jeden beruhigen: trotz der Entfernung leistet Tike erstklassigen Support und läßt seine Kunden auch im Falle einer Reklamation nicht im Regen stehen.

      So, nun genug von mir zu diesm Thema, seine Vorstellung und alles zur Kaufabwicklung findest ihr hier: KLICK !

      Nachtrag:

      Von der Qualität der Produkte konnte ich mich erst kurz vor Weihnachten überzeugen, als er mir ein Gerät für den Golf + meines Dads mitbrachte. Der Einbau war einfach - man musste lediglich für die Pfeildarstellug im KI im Gateway das Navi nachcodieren - das wars.
      Einziger Wermutstropfen ist zwar, dass genau wie bei Produkten von Zenec dann ein Kommunikationsfehler im Diagnose-Interface für fehlendes Navi angezeigt wird und das Steuergerät 56 einen Fehler wirft - weil zwar der Can-Adapter, aber nicht das Gerät erkannt wird - aber wer das weiß, den stört das angesichts des Geräte-Funktionsumfanges nicht.

      Soweit von mir.

      Schöne Grüße,

      Thomas