Wasserpumpe, Zahnriementausch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasserpumpe, Zahnriementausch

    Hi!
    Muß bei meinem Passat Bj 98 110PS TDI die Wasserpumpe tauschen lassen. Da die den Zahnriemen ausbauen
    stellt sich natürlich die Frage gleich einen neuen Zahnriemen einbauen zu lassen.
    Habe jetzt 153000 km drauf, letzter Wechsel war planmäßig bei 90000. Kann mir jemand sagen wieviel das mehr kostet und was man sonst noch alles mittauschen sollte? Pumpentausch kostet jetzt schon 350,- Euro mit AZ und Material.

    MfG,
    Christoph
  • Re: Wasserpumpe, Zahnriementausch

    "Der Grüne" schrieb:

    Da die den Zahnriemen ausbauen stellt sich natürlich die Frage gleich einen neuen Zahnriemen einbauen zu lassen.



    WaPu ist extern vom Zahnriemen. Wenn die den Zahnriemen runternehmen, dann neu machen, ganz klar. Material alles zusammen habe ich für meinen PD inkl Kopfdichtung usw 200€ bezahlt... Also sollte alles zusammen bei Deinem inkl Wechsel etwa bei 400€ - max 450€ liegen...


    Dann hast Du wieder 90.000km Ruhe, der Wagen hat dann über 200 runter, und evtl hast Du dann schon einen anderen oder was neues in Aussicht. :) Den nächsten Wechsel kann man dann dem neuen Besitzer überhelfen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schorni ()

  • "Der Grüne" schrieb:

    Was heißt WaPu ist extern vom Zahnriemen?


    Das heißt, das der Zahnriemen nicht die WaPu antreibt. Diese wird vom Keilrippenriemen angetrieben....

    Für was muß der Freundliche den dann runter nehmen???


    Keine Ahnung :gruebel: um Geld zu verdienen? :D Nein mal ernsthaft, ich würde den ZR mitwechseln... Und man kommt an die WaPu eh erst "richtig ran" wenn der ZR-Trieb vorn weg ist...



  • Hallo !

    Versuch mal diesen Link:

    http://cgi.ebay.de/Original-VW-Zahnriemen-Satz-z-B-Golf-4-inkl-Einbau_W0QQitemZ4566909595QQcategoryZ99439QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Das ist ein VW-Händler, der dir für 299 € einen Original-Zahnriemen inkl. Wechsel anbietet. Bei der Gelegenheit kannst du auch gleich die Wasserpumpe wechseln.

    Mir ist klar das der Weg für dich zu dem Händler zu weit ist. Vielleicht kannst so ein Angebot nutzen um deinen Händler Vorort preislich etwas unter DrucK setzen. Gfs. ist der dann in seiner Preisgestaltung etwas kreativer!

    Wenn die WaPu raus muss und damit sowieso alles ausgebaut werden muss, dann würde ich den Zahnriemen gleich mitmachen. Gfs. kaufste bei dem Händler den Zahnriemensatz und biste dann bei ca. 470 €. Das ist so ungefähr der Betrag den Lampe schon nannte. Die ebenfalls erwähnten 800 € sind schon heftig.

    Viel Erfolg


    Gruss tattanka
  • Danke für die Antworten!

    Hab nur die Wasserpumpe machen lassen, denn es ist auch noch der Riemenspanner dazu gekommen und das hat alles zusammen 500,- Euro gekostet :cry: Naja dafür ist er wieder dicht.
    Hab aber jetzt ein anderes Problem: Wenn er im Standgas läuft hört man im Innenraum ein lautes Geräsch, klingt wie das gurren einer Taube allerdings im Dauerton. Wenn man ein wenig aufs Gas steigt oder einen Verbraucher einschaltet, z.B. die Heckscheibenheizung, ist es weg. Kommt naturlich wieder wenn der Motor die übliche Standgasdrehzahl erreicht.
    Hat jemand eine Ahnung was das schon wieder sein könnte? Vibriert da nur ein Teil bei dieser Frequenz oder verabschiedet sich schon wieder was? :evil:
  • "Der Grüne" schrieb:

    Danke für die Antworten!

    Hab nur die Wasserpumpe machen lassen, denn es ist auch noch der Riemenspanner dazu gekommen und das hat alles zusammen 500,- Euro gekostet :cry: Naja dafür ist er wieder dicht.
    :


    Wie geht das den? Wasserpumpe 69€, Spanner 75€ und der Keilriemen 20€, und dann über 350€ Arbeitslohn, für eine Stunde Arbeit?

    Gruß

    Manuel
  • Naja:

    Wasserpumpe: 61,60
    Frostschutz: 23,50
    Bolzen: 4,95
    Dichtring: 1,25
    Spanner: 78,-
    Stift: 6,30
    und dann noch die Mwst dazu, Rest ist Arbeitszeit. Hab am Anfang geschrieben, das der :D gemeint hat der Zahnriemen muß runter, keine Ahnung obs wirklich notwendig war!?

    Zu diesem Geräusch hat keiner eine Idee? Nervt ziemlich!

    Gruß aus Wien!
  • "Der Grüne" schrieb:

    und dann noch die Mwst dazu, Rest ist Arbeitszeit. Hab am Anfang geschrieben, das der :D gemeint hat der Zahnriemen muß runter, keine Ahnung obs wirklich notwendig war!?!


    Quellcode

    1. Wasserpumpe: 61,60
    2. Frostschutz: 23,50
    3. Bolzen: 4,95
    4. Dichtring: 1,25
    5. Spanner: 78,-
    6. Stift: 6,30
    7. und dann noch die Mwst dazu


    =

    203,70€ inkl

    Welchen Stundensatz haben die beim Lohn? 90€? 120€? :cry:
  • 19501937 Kühlmittelpumpe Erneuern 163,75
    *028121004 X Wasserpumpe 61,60
    *G12 Frostschutz 7,71
    *G 012A8FM1 Fr Schutz 15,40
    *8D0805121 Bolzen 4,95
    *038121119B Dichtring 1,25
    13731937 Riemenspanndämpfer erneuern 117,80
    *028903315M Spanner 78,00
    *4A0805121A Stift 6,30
    *N 90476101 Kab Binder 0,40

    dann stehen noch Kleinmaterial 16,89 und Entsorgungskosten 4,22 und ein Leihauto 8,33 + 20% MwSt, macht laut Rechnung 583,92 Euro.

    Die 83,- haben sie dann nachgelassen, weil ich der Meinung war Kühlmittelpumpe und Riemenspanner geht auf einmal.

    Das Geräusch ist übrigens der Katalysator der sich langsam verabschiedet!!
  • Fahre einen 3B 1.6l 74KW

    Für den Zahnriemenwechsel habe ich besorgt:
    -Zahnriemen + Spannrolle
    -Flachriemen Klime
    -Flachriemen WaPu,Generator
    -Wasserpumpe

    Fehlt mir noch etwas,das ich gleich mitwechseln sollte ?
    Wie ist das mit der Dichtung,muss ich die extra bestellen ?
    Denn bei der WaPu war nichts weiter dabei.

Execution time: 0.0929s (88,59% PHP, 11,41% SQL) | SQL queries: 46 | Memory-Usage: 11,91 MB