passat problemchen

  • passat problemchen

    Hallo leute,
    ich hab da neuerdings so ein problemchen mit meinem AHL,und zwar hab ich nen sporadisch auftretenden fehler .
    äußert sich wie folgt :
    fahre autobahn bei ca 130-140 und auf einmal verabschiedet sich mein drehzahlmesser in dem er einmal unter last auf 1000 RPM runtergeht und
    dann wieder sich auf normal einpendelt ,fast wie bei einem KI selbstest .
    gefolgt von zündaussetzern bzw keine gasannahme ,heftiges sprötteln und weigerung.es gibt dabei mehrere fehlzündungen allerdings finden die laut gehör unterm auto statt ,ich vermute am katalysator das es beim aussteigen auch ganz schön stinkt.wassertemperatur schwankt oder braucht ewig lange um auf betriebstemperatur zu kommen ,also deutlich länger als normal.
    LMM kann es nicht sein den habe ich vor 1 woche neu gemacht weil ich als erstes an den gedacht habe -der war es aber offenbar NICHT.
    meine engere auswahl ohne diagnosegerät lautet :hallgeber,lambda,einsprizdüsen.

    was meint ihr schonmal so ein phenomän irgendwo aufgetaucht ?
    werde wohl erst nächste woche dazu kommen mir so ein handscanner zu besorgen da ich keinerlei laptop habe kommt vcds leider nicht infrage ,
    bin aktuell dabei mir das bestmögliche an scanner rauszusuchen.
  • R2Dreh2 schrieb:

    tolles forum werde mir wohl nen anderen platz suchen da man hier offenbar nicht mit antworten rechnen kann.

    Das kann dann wohl mehrere Ursachen haben.

    zb - falsches Unterforum oder auch die "TOLLE und Aussagekräftige Überschrift"....
    Oder meinst Du das ist produktiv ein Fehler/Problem im ALLGEMEINEN Forum (statt Motor&Co) mit einer "Überschrift" ala passat problemchen zu setzen, und dann zu denken es interessiert einen?

    Ist alles zu finden: Kleines Grundlagen 1*1 zum Thread eröffnen - Motor & Co. - Passat Forum

    Daher ist Deine Anspielung wohl eher ungerechtfertigt, denn die Ursache bist Du, nicht andere. :/

Execution time: 0.1375s (93,53% PHP, 6,47% SQL) | SQL queries: 37 | Memory-Usage: 10,52 MB