Moderne Kühlflüssigkeit / Frostschutzmittel. Spindelprüfer oder Refraktometer ?

  • Moderne Kühlflüssigkeit / Frostschutzmittel. Spindelprüfer oder Refraktometer ?

    Hallo,

    es geht um die originalen Frostschutzmittel von VW.

    Früher war es mal G11 grün und G12 rot, und später G12 Plus
    lila.
    Heute ist es G13 und laut VW auch dort anzuwenden, wo G12 zum Einsatz kam/kommt.

    Nun meine beiden Fragen:
    1. Darf dort wo G12 vorgesehen war, zum Beispiel bei älteren Modellen, nun bedenkenlos G13 zum Einsatz kommen ?

    2. Kann man das heutige Frostschutzmittel G13 noch mit einem Spindelprüfer/ Messspindel messen oder nur noch mit einem teuren Refraktometer ?


    Danke im Voraus
    Andreas
    Bilder
    • Spindelprüfer Messspindel.jpg

      106,75 kB, 1.600×1.600, 18 mal angesehen
    • Refraktometer-KER.jpg

      249,05 kB, 800×800, 21 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rostschraube ()

  • Hallo,

    meine Frage bezieht sich auf die Änderung, dass früher Alkohol bzw. Glykol oder anders gesagt 1,2 Ethandiol im Frostschutzmittel war und heute aus Umweltgründen oft Glycerin Verwendung findet. Ich habe irgendwo gelesen –weiss leider nicht mehr wo-, dass Glycerin nicht mit einem Spindelprüfer / Messspindel gemessen werden kann.

    Wär ganz schön, wenn jemand das sicher bestätigen oder entkräften kann.

    Danke im Voraus
    Andreas

Execution time: 0.1212s (93,24% PHP, 6,68% SQL) | SQL queries: 27 | Memory-Usage: 10,16 MB