Schiebedach tot undefinierter Spannungsabfall

  • Schiebedach tot undefinierter Spannungsabfall

    Hallo Experten -brauche Hilfe!

    Passat Variant 3B5 Bj 99 1,8T (Komfort Packet)

    PROBLEM: Schibedachmotor reagiern nicht. Vor ein paar Tage während der Fahrt den Potti (Regler) auf 'schließen' gedreht - es ging bis zu ca 10 cm vor Endposition - stehen geblieben - tot!

    Mechanik (bei manuellen Antrieb) per Inbusschlüssel funktioniert ohne probleme.(auch keine komische Geräusche...alles geschmiert).

    Ganze elektrik geprüft - zuerst die Sicherungen: Nr 30 im Sicherungskasten// S230 auf dem Stromlaufplan (Schiebedach 20A) OK, Nr 6 //
    S6 (5A) Zentalsteuergerät-Komfortsystem; S37 (30A) Thermosicherung für Fensterheber, auf dem 8-fach Relaisträger, Nr 38 (15A -Komfortelektrik) und Nr 14 (10A) Zentalsteuergerät-Komfortsystem...ALLES OK...
    Dann ist mir eine 'komische Scahe' aufgefallen: Wenn ich den 6 poligen Stecker (4 pol belegt) T6 (siehe Stromlaufplan) nicht an Motor gesteckt habe messe ich bei T6/4 dauer 12V - ist OK...aber wenn ich diesen Stecker auf den Motor draufstecke dann gibt es hier ein Spannungsabfall auf ca 4V ???! Kein Verbraucher (Motor) im Betreib...Zündschloss aus...es ist eigentlich zu viel 8V Verlust für die Elektronik die auf Standby ist...

    Ist jemanden sowas bekannt? normal?

    Wenn ich dann den Zünschloss betätige - also auf kontakt...bekomme ich 12V auf T6/2 die immer stabil sind unabhängig ob der T6 steckt oder nicht in Motor.

    Also verdacht auf defekten Schiebedachsteuergerät (im Gehäuse mit Motor)...ebay... 1J 959 591 und gleich dazu Potti 1JO 959 613 (alles gebrauct für 35€)...eingebaut - KEINE VERÄNDERUNEG...alles Identisch ?!...auch egal welche Kombination zwischen Motor/Potti neu(ebay)/alt keine Veränderungen! Den Freundlichen angerufen....352,-€ nur Motor...keine Rückgabe Möglichkeit falls es nicht funktioniert da elektro Teil... :(

    Habe ich Pech und habe aus ebay auch defekte Ware bekommen? Mache ich was falsch? Habe was übersehen? Muss man evtl. neuen Morot anlernen?!? Falls ja - bitte wie?

    Ja den Komfort Steuergerät (Fahrerseite unter dem Teppich) habe auch geprüft...nichts naß...Stecker sauber drauf...

    Jetzt brauche ich nur noch den richtigen (wenn möglich billig : ) Hinweis

    Danke im Voraus für die Mühe!

    VlG
    Harry

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schorni ()

  • Dein Copyright geschützes Material habe ich entfernt.
    Das für die Zukunft unterlassen. Danke!


    Dann ist mir eine 'komische Scahe' aufgefallen: Wenn ich den 6 poligen Stecker (4 pol belegt) T6 (siehe Stromlaufplan) nicht an Motor gesteckt habe messe ich bei T6/4 dauer 12V - ist OK...aber wenn ich diesen Stecker auf den Motor draufstecke dann gibt es hier ein Spannungsabfall auf ca 4V ???! Kein Verbraucher (Motor) im Betreib...Zündschloss aus...es ist eigentlich zu viel 8V Verlust für die Elektronik die auf Standby ist...


    Der Motor ist vermztlich durchgebrannt, darum geht die Spannung in den Keller beim anklemmen.
    Testweise einen anderen ran und testen.

Execution time: 0.1309s (92,13% PHP, 7,86% SQL) | SQL queries: 33 | Memory-Usage: 10,31 MB