Hilfe

  • Hallo ihr lieben.
    Ich hatte einen Autounfall wo ich nicht daran schuld war. Da wir aber bei der gleichen
    Versicherung versichert sind hat mich die Versicherung gezwungen i n eine billige Werkstatt mit der sie einen Vertrag hat zu gehen. Mir ist das alles sehr skuril. Er behauptet er hat Originalteile eingebaut doch ich habe meine bedenken darüber. Bitte helft mir. Woran erkenn ich an der Rechnung ob es Originalteile von VW sind.
    LG
  • Bitte beachten: http://www.meinpassat.de/forum/t92.html

    2. Thread eröffnen:

    Wir haben zahlreiche Rubriken. Bitte macht Euch damit vertraut bevor Ihr einen Beitrag postet und setzt den Beitrag in die richtige Rubrik.[size=18] Wählt aussagekräftige Titel. "Brauche Hilfe" ist z.B. wenig geeignet um Mitglieder die sich mit dem Problem auskennen auf den Beitrag zu lenken. [/size]

    Eine genaue Beschreibung der Probleme, inklusive Daten vom Fahrzeug oder wenn vorhanden Log-Datein, helfen im Vorfeld Fragen zu klären und Fahrzeug/Motor-spezifische Antworten zu geben. Ein Beispiel:

    Um welches Fahrzeug handelt es sich?
    Motorkennbuchstabe?
    Baujahr?
    Laufleistung?
    Getriebeart?
    Wie lange tritt der Fehler schon auf?
    Wie macht er sich bemerkbar?
    Fahrverhaltensänderungen?
    Welche Umbauten wurden durchgeführt (Chiptuning, offener Luftfilter usw.)
    Fehlerspeichereintrag (Bitte komplett vom VW Protokoll abschreiben oder den originalen VCDS-Auszug posten)
    Ist VCDS selber vorhanden und kann ein Log erstellt werden?
    Achtung: Um Raubkopierer nicht zu unterstützen, ist bei Verwendung von VCDS ein Vollscan inkl. aktueller VCDS-Version und Datenstand erforderlich. Diesen dann per

    Quellcode

    -Funktion in den Beitrag einbinden. Bei Scans ohne die geforderten Angaben wird der Beitrag kommentarlos gelöscht. Wiederholungstäter werden verwarnt und ggf. gesperrt.


    3. Einräumung von Nutzungsrechten:

    Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilt der User den Betreibern ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, den Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
    Dieses Nutzungsrecht bleibt auch bestehen, wenn das Nutzungsverhältnis durch Ausscheiden des Users endet, Einreden gegen Threads und deren Inhalt können vom ausgeschiedenen User bis zu 2 Jahre nach Erstellung des Threads geltend gemacht werden.
  • Wenn unschuldig kann dich niemand zwingen in eine Werkstatt zu gehen die du nicht willst.
    Wenn unschuldig hast Anspruch auf einen Anwalt der muss von der gegnerischen Versicherungen bezahlt worden.

    Das aber ist wohl zu spät.

    Deswegen lebe mit den verbauten teilen die garantiert nicht schlecht sind und nächstes mal vorher fragen.

Execution time: 0.1355s (94,47% PHP, 5,53% SQL) | SQL queries: 29 | Memory-Usage: 10,4 MB